Schlagwort-Archive: Hausarbeit

Kartoffelmathematik //1945

Heuer ist die Kartoffelernte sehr dürftig ausgefallen. Das veranlasst mich, einen Beitrag zu schreiben, den ich schon seit langer Zeit auf meiner Ideenliste habe. Eingefallen war mir das mal vor einiger Zeit, als ich mit Kartoffelschälen beschäftigt war. Die Kartoffeln … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | 22 Kommentare

Angekündigter Rückzug //1933

Ungemach kommt grundsätzlich aus einer Richtung, aus der man es am wenigsten erwartet hat. Seit Jahrzehnten kümmert sich die Haushälterin, Frau Scheuring, um Carsten’s Landhaus. Früher war das mal ein Vollzeitjob, aber in den letzten Jahren kam sie für gewöhnlich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | 9 Kommentare

Wie man [eine Matratze umdreht|sich bettet, so liegt man] //1900

Letztes Jahr hatten wir uns eine neue Matratze gekauft. Man soll Matratzen ja gelegentlich umdrehen, damit sie gleichmäßig abgenutzt werden (insbesondere, wenn sie durch Nicht-Schlaf-Aktivitäten stark beansprucht werden), aber alleine schaffe ich das nicht, und Carsten ist normalerweise nicht da, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , | 18 Kommentare

Up .. Down .. //1888

Normalerweise kümmere ich mich darum, die Spülmaschine ein- und wieder auszuräumen. Ich habe da mein System, wie ich große Teller, kleine Teller, Tassen, Gläser, Schüsseln, Töpfe, und sonstiges einräume, so dass es den zur Verfügung stehenden Platz optimal ausnutzt und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | 22 Kommentare

Federlesens (The Tear) //1844

Über Federbetten kann man unterschiedlicher Ansicht sein. Ich schlafe eigentlich gern darin, und das hat einen Grund. Meine Mutter ist auf einem Bauernhof aufgewachsen. Dort gab es auch eine Schar Gänse, die regelmäßig gerupft wurden, um Gänsefedern und -daunen zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | 13 Kommentare

Achthundertsiebenundsiebzig

Morgen in aller Früh brechen wir auf in den Urlaub. Ich glaube nicht, dass ich es dann früh noch schaffe zu bloggen. Auch heute habe ich noch einiges vorzubereiten und aufzuarbeiten (von Hausarbeit ganz zu schweigen), so dass die Zeit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , | 11 Kommentare

Achthundertelf

Hausarbeit ist auch so ein .. hm .. so ein Thema halt. Im Landhaus kümmert sich ja die Haushälterin darum. Sie ist auch für Carsten’s Kleidung und so weiter zuständig. In der Wohnung jedoch mache fast alles ich. Carsten nimmt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 26 Kommentare

Fünfhundertneunundachtzig

So. Heute vormittag noch Wohnungsputz. Dann bin ich über die WFT erst mal ein paar Tage offline. Euch allen schöne Feiertage!

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 11 Kommentare

Vierhundertneunundfünfzig

„Samtpfötchen, wann hast du zuletzt den Kühlschrank ausgewischt?“ „Äh, .. ist schon eine Weile her.“ „Der hätte es aber wieder mal nötig.“ „Schnapp‘ dir ’nen Lappen und lass‘ dich nicht aufhalten.“ „Ich weiß ja, dass du die Hausarbeit nicht magst, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , | 16 Kommentare

Dreihundertvier

Einiges an Schreibkram hat sich in letzter Zeit angesammelt. Ein paar Rechnungen stehen noch aus, Dokumentation für verschiedene Projekte, usw. Ich weiß gar nicht, warum da so viel aufgelaufen ist. Denn normalerweise mache ich das meiste schon ziemlich zeitnah. Das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Zweihundertdreizehn

Da ich derzeit mit meinen Projekten etwas Luft habe, raffte ich mich gestern tatsächlich auf, etwas Hausarbeit in Angriff zu nehmen, allerdings nur das allernötigste. Mein regelmäßiger Dienstags-Termin war diesmal wegen der Ferien ausgefallen. Auch wenn ich früh morgens erst … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , | 6 Kommentare

Hundertvierundfünfzig

Ich verbringe den Tag heute alleine in meiner Wohnung. Carsten hat ja Besuch von seinen Töchtern samt Verlobtem. Also nutze ich die Zeit, für einigen Papierkram, aber vor allem muss die Wohnung wieder mal richtig saubergemacht werden. Das habe ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare

Hunderteins

Ich begann dieses Wochenende mit einer Folge Star Trek, schaltete dann um zu Star Wars. Aber an Mr. Spock kommt doch niemand ran. Heute Vormittag stehen zunächst paar Einkäufe an, und wenn ich dann mit der Hausarbeit 😦 fertig bin, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Fünfundneunzig

Dieses Wochenende bin ich wieder alleine und nutze die Zeit, um einiges aufzuarbeiten. Ich habe etliches an Schreibkram zu erledigen, der sich angesammelt hat, auch einige Hausarbeit :-(. Carsten war zuletzt am Donnerstag Mittag hier. Da seine Töchter ihn gerade … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Vierundsiebzig

Zur Zeit läuft das Geschäft recht flau. Nachdem die Feiertage schon länger vorbei sind, hätte ich erwartet, dass es wieder anzieht, aber momentan ist gar nichts los. Als einigermaßen regelmäßiges Einkommen habe ich lediglich den Beraterjob bei Novosyx. Aber das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare

Fünfundfünfzig

Auf meinen Balkon ist ziemlich viel Laub gefallen. Dabei sind die Bäume eigentlich recht weit entfernt. Jetzt habe ich die ganzen Blätter zusammengekehrt und in der Biomüll-Tonne entsorgt. Und flugs – liegen schon wieder Blätter draußen 😦

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar