Schlagwort-Archive: Diverses

Wachstum und Digitalisierung //2498

Ich habe langjährige eigene Erfahrungswerte für die Wachstumsgeschwindigkeit von * Haaren: etwa 1 Zentimeter pro Monat * Fingernägel: gut 1 Millimeter pro Woche * Zehennägel: ca. 1 Millimeter pro Monat Was die Nägel betrifft, so ist das beim Chefchen ähnlich. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | 21 Kommentare

A Novel Novel //2495

Manchmal überkommt mich die Lust, einen Roman zu schreiben. Nur meine Verpflichtungen gegenüber der Firma und meiner Familie halten mich davon ab, von acht oder neun anderen Projekten ganz zu schweigen, die zwar wenigstens nicht alle gleichzeitig aktiv sind, in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 45 Kommentare

Ungestillte Nacht //2490

Das Chefchen kommt jetzt allmählich ins Alter, in dem es abends nicht mehr so leicht an der Brust einschläft, sondern noch Unterhaltung will. Zu normalen Zeiten wäre es eine erfolgversprechende und legitime Option gewesen, es noch ein wenig spazieren zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | 63 Kommentare

Gehet, die vierte Kerze pennt //2487

Das aktive Geschäftsjahr ist um. Der Jahreswechsel steht bevor. In Absprache mit dem Betriebsrat haben wir die nächsten drei Wochen geschlossen. Dafür geht ein großer Teil des Urlaubsanspruchs unserer Beschäftigten drauf, sofern sie nicht ein größeres Guthaben auf ihrem Gleitzeitkonto … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | 21 Kommentare

Error Handling //2474

Mal ein paar Sätze zum Error Handling, d.h. Reaktionen auf Laufzeitfehler. Ihr habt euch bestimmt schon gewundert, oder gar geärgert, wenn ihr eine Anwendung laufen lasst, und ihr kriegt eine völlig nichts sagende Fehlermeldung. Warum wird da nicht ausgegeben, was … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | 13 Kommentare

Lost in Translation //2468

Das Übersetzungsbüro, das seit Jahrzehnten für uns tätig ist, um Handbücher, Bedienungsanleitungen, Anwender- und sonstige Dokumentation in die jeweilige Landessprache zu übersetzen, hat aufgegeben. Dort hatten sie ja schon in den letzten Jahren mit der elektronischen Konkurrenz wie Google Translate … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 13 Kommentare

Das ungewollte Auto //2447

Die kleine Geschichte über das väterliche Auto steht noch aus. Das Auto meines Vaters ist bereits etliche Jahre alt, aber noch gut in Schuss. Er hat es früher vor allem zum Einkaufen, für Verwandtenbesuche oder Sonntagsausflüge benutzt. Größere Fahrten gab … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | 27 Kommentare

Teddy am Stück //2439

Wollt ihr wissen, was ich zur Zeit stricke? Nein kein Strampler oder Babyjäckchen. So etwas ist kaum passgenau hinzukriegen, und wenn doch, ist es spätestens zwei Wochen später zu klein. Solch ein Gefrickel tue ich mir nicht an. Stattdessen stricke … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 19 Kommentare

Die blonde Witwe //2417

Über Standort 7 hatte ich bereits mal eine Andeutung gemacht. Der ist hier in der Stadt, allerdings in einem anderen Stadtteil, so dass es zum Hinlaufen zu weit ist. Immerhin fährt ein direkter Stadtbus. Standort 7 ist (bzw. wird noch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | 24 Kommentare

Mädchenhandel //2412

Begeben wir uns fast vier Jahrzehnte in die Vergangenheit. Mein Vater ging gelegentlich abends nach Feierabend noch ein bisschen mit mir spazieren. Hin und wieder trafen wir Bekannte von ihm. Relativ häufig trafen wir Herrn Diehl, der in der Nähe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | 13 Kommentare

Der Schülerpraktikant //2403

Wie letzte Woche bereits auf Twitter erwähnt, habe ich diese Woche einen Praktikanten. Eigentlich nehmen wir Schülerpraktikanten normalerweise nicht. Aber es gibt Ausnahmen, beispielsweise Kinder von Mitarbeitern. Sein Vater ist ein Bekannter, mit dem ich vor ein paar Wochen gesprochen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 3 Kommentare

Verwirkungen //2395

Neulich habe ich mich mal wieder mit einem Kumpel unterhalten, der bei einem Institut, das bestimmte technische Schulungen anbietet, als Trainer arbeitet. Seit Mitte März ist der Schulungsbetrieb ausgesetzt. Die Mitarbeiter haben die Zeit vor allem damit verbracht, bestehende Schulungsunterlagen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 7 Kommentare

Im Verborgenen //2391

Tja – heuer wird es kein betriebliches Sommerfest geben. Das fällt aus wie so vieles andere. Möglicherweise lässt sich im (Spät-)Herbst das Betriebsfest nachholen. Vielleicht auch nicht. Etliche kleinere Betriebsfeiern haben ebenfalls nicht stattgefunden. Bestimmt hätten wir beispielsweise anlässlich der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 3 Kommentare

Prosopagnostische Prosa //2382

Über meine Gesichtserkennungsschwäche hatte ich schon mal gebloggt. Jetzt habe ich den Eindruck, dass es schlechter wird. Ich kann Filmen kaum noch folgen, weil die Darsteller sich so ähnlich sehen, dass ich sie nicht voneinander unterscheiden kann. Sie haben fast … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 16 Kommentare

Ein- und Ausblick //2379

Seit Ostern habe ich nur jeden zweiten Tag gebloggt (das aber konsequent). Durch die Krise sind schon so viele Veranstaltungen, Treffen oder sonstige Vorhaben, die bestimmt Stoff für den einen oder anderen Blogeintrag geliefert hätten, ausgefallen. Auch einige gewisse Ereignisse, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | 19 Kommentare

Möge die Antwort mit euch sein //2377

Vor 42 Jahren war die Zeit, als auf dem britischen Radio erstmals die Serie „The Hitchhiker’s Guide to the Galaxy“ ausgestrahlt wurde. Meine Eltern haben davon nichts mitbekommen, und wenn doch, hätten sie es nicht verstanden. Sie hatten damals sicherlich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 7 Kommentare

Smart Is Not Clever //2354

Bevor Corona das alles beherrschende Thema wurde, war ich im März noch zweimal verreist. Bei Reisen nehme ich halt doch mein Smartphone mit, um zwischendurch, oder insbesondere wenn ich auswärts übernachten muss, mal telefonieren zu können. Bisher hatte ich es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | 21 Kommentare

Ungekrönt //2335

Aus mehreren Gründen ist es sinnvoll, meinen diesjährigen Besuch bei Standort 4 vorzuziehen. Eigentlich passt mir der Zeitpunkt gar nicht, denn in Kürze steht bereits eine andere Reise an. Den Besuch bis länger danach aufzuschieben, ist ebenfalls keine Option. So … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | 19 Kommentare

Eine Vogelgeschichte //2326

Das Dekameron von Boccaccio besteht aus hundert Kurzgeschichten und Novellen. Eine der berühmtesten Geschichten ist die Falkennovelle, die ich zunächst kurz zusammenfasse: Ein Edelmann verliebte sich in eine adelige Dame. Um um sie zu werben, veranstaltete er große Feste, machte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | 17 Kommentare

Originalersatz //2318

In unseren Geräten sind gewisse Bauteile verbaut, die aufgrund von Materialalterung oder Verschleiß nach typischerweise (je nach Einsatzhäufigkeit und Gebrauchsbelastung) zwölf bis fünfzehn Jahren kaputtgehen, und somit das ganze Gerät unbrauchbar machen. Das ist keine geplante Obsoleszenz. Als Hersteller lässt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , | 13 Kommentare

Zum Notar hin und zurück //2298

Aus Gründen, die euch nichts angehen, musste ich in der Nähe der alten Heimat zu einem Notartermin. Ich fuhr mit öffentlichen Verkehrsmitteln, und musste in der Kreisstadt umsteigen. Da ich dort etwas Zeit hatte, nutzte ich die Gelegenheit, mich ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | 11 Kommentare

Gelungene Anpassung //2296

Eigentlich hatte ich in Erinnerung, den folgenden Text bereits veröffentlicht zu haben. Aber es ist wohl so, dass ich ihn zwar vorbereitet hatte, mir aber dann ein dringlicheres Thema dazwischen kam, das ich dann vorzog. Irgendwie hatte ich es dann … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | 15 Kommentare

π wie Πscine (aber ohne Tiger) //2285

Jetzt hatten Benjamin und ich es doch noch geschafft, heuer zusammen schwimmen zu gehen. Ich hatte zwar etwas Bedenken, weil ich vor einigen Tagen noch deutlich Halsbeschwerden gehabt hatte. Aber inzwischen waren sie wieder abgeklungen, und dies war der einzig … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 24 Kommentare

Submission //2273

Dass ich mich bei einem internationalen Kongress angemeldet habe, hatte ich gebloggt. Nicht erwähnt habe ich, dass ich dort beim Call for papers eine Submission eingereicht habe. Mein Abstract wurde jetzt angenommen, so dass ich bei diesem Kongress sogar einen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | 6 Kommentare

Das Mädchen im Schatten //2261

Neulich war ich am Vormittag mit der Bahn unterwegs, und musste eine Zeitlang am Bahnsteig auf den Zug warten. Es war sehr kühl, aber dort, wohin die Sonne ungehindert hinschien, ging es, war sogar fast angenehm. Ich sah ein schätzungsweise … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | 8 Kommentare

Light Harassment //2256

Manchmal kann ich es nicht vermeiden, noch abends unterwegs zu sein. Inzwischen ist es schon bald dunkel, so dass fahrende Verkehrsteilnehmer ihre Beleuchtung einschalten. So kam mir kürzlich ein Fahrradfahrer entgegen, dessen Lampe so gleißend grell war, dass sie alles … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | 22 Kommentare

Die drei Bürokrazien //2249

Eigentlich gibt es nicht viel über den Besuch der Behördenmitarbeiter zu sagen (zumindest nichts, was für die Öffentlichkeit geeignet wäre). Ich schreibe halt doch ein paar Sätze dazu, weil mir sonst der Blogstoff allmählich ausginge. Die drei Mitarbeiter trafen zunächst … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | 14 Kommentare

Die Mutter des Gedankens – #Blogparade „Creativity“ //2241

Vor einigen Jahren hatte ich bereits an einer Blogparade zum Thema Kreativität teilgenommen. Jetzt habe ich wieder von einer Blogparade zum gleichen Thema erfahren. Zwar ist mein früherer Beitrag dazu immer noch aktuell, dennoch gibt es wieder ein paar neue … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 4 Kommentare

Kurzer Ausblick seitwärts //2232

Ohne besondere Begeisterung hatte ich schließlich die Einladung zur Teilnahme an einem fachspezifischen Arbeitskreis angenommen. Vor allem hatte mich abgeschreckt, dass die Mitglieder sich vielleicht ein- oder zweimal im Jahr in den USA treffen. Diese langwierigen Reisen wollte ich mir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | 10 Kommentare

Schwimmen im Meer #breakpointUrlaub2019 //2228

Bei früheren Aufenthalten am Meer hatte mir die Brandung das Schwimmen immer ziemlich erschwert bis unmöglich gemacht. Es ist kein Vergnügen, gegen die Wellen ankämpfen zu müssen. Das ist unglaublich anstrengend, und wenn man Pech hat, erwischt einen eine Welle … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , | 9 Kommentare