Schlagwort-Archive: Blog

Das verfixte siebte Jahr //1889

Im Laufe von sieben Jahren habe ich so viele Texte geschrieben und veröffentlicht, tausende Kommentare nicht nur hier, sondern auch auf anderen Blogs hinterlassen. Allmählich verschwimmt es immer mehr, wo ich was geschrieben habe. Insbesondere bei länger zurückliegenden Erinnerungen weiß … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | 31 Kommentare

Blog.suspend(); //1818

Da ich in den nächsten Tagen verreist bin (ist schon länger geplant gewesen, so dass ich trotz geänderter Arbeitspriorisierung nicht verschieben konnte) gibt es eine kleine Blogpause, so dass wir uns voraussichtlich erst wieder nach Ostern lesen. Ich gehe davon … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 7 Kommentare

Nicht-statische Statistik //1810

In einer Entspannungspause (OK – ich geb’s zu, es war wohl eher Prokrastination von Hausarbeit) habe ich mir mal wieder meine Blogstatistiken angesehen. Im Laufe der Zeit tut sich da ja immer wieder einiges und verändert sich. Seit ich bei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | 13 Kommentare

Umdispositionen //1805

Falls sich jemand gefragt hat, ob es einen Einfluss auf das Blog hat, wenn ich mich während der nächsten Wochen verstärkt auf mein wissenschaftliches Vorankommen konzentriere: Sagen wir mal so: Mein Blog ist für mich vor allem Entspannung für die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | 4 Kommentare

Unbetitelt //1749

Irgendwie bin ich seit dem Urlaub immer noch nicht in meinen richtigen Blogrhythmus hineingekommen. Anfang nächster Woche bin ich noch zwei Tage verreist (also offenbar offiziell offline). Ich hoffe, dass ich es danach wieder schaffe, regelmäßig zu bloggen. Diese Reise … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 11 Kommentare

Previous And Next Holidays //1745

Erst einmal allen ein frohes neues Jahr – oder wie wir in der alten Heimat zu sagen pflegen: „Brosstneujohr!“ Seit gestern Nacht sind wir wieder zurück. Der Urlaub war schneelos und so richtig schön langweilig, mit gutem Essen und angenehmen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 14 Kommentare

Nomen est omen //1723

Einige Male hatte ich hier im Blog schon erwähnt, dass ich mit meinen Mitarbeitern gemeinsam debuggte, wenn Fehler aufgetreten waren. Dies brachte mich auf die Idee, nicht erst abzuwarten, bis sich ein Problem ergibt, sondern auch ohne akuten Anlass gelegentlich, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , | 11 Kommentare

Ein Tag daheim //1717

Heute bleibe ich mal zu Hause. Ich habe ganz mies geschlafen und hatte Bauchschmerzen, fühle mich einfach nicht richtig wohl. Im Büro gibt’s heute zum Glück nichts wirklich dringendes, meine Jungs kommen schon mal einen Tag ohne mich aus, und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | 17 Kommentare

Aufgeschoben oder aufgehoben //1705

Eigentlich wollte ich heute die Fortsetzung von gestern posten, hatte sie auch noch gestern vorgeschrieben und bereits fast fertig. Am Morgen kamen mir aber dann doch Bedenken, ob ich das wirklich so veröffentlichen soll. Weil ich zögerte und schwankte, ließ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , | 24 Kommentare

Suspending //1703

Mein diesjähriger Besuch bei Standort 4 steht noch aus. Da ich den Vortrag, den ich mit Harald vereinbart hatte, bei einer Fachveranstaltung in $AndereStadt halten soll, die grob in der selben Gegend liegt, lag es nahe beide Reisen zusammenzulegen. Ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 6 Kommentare

Herb(stlich)e Gedanken //1670

Nachdem ich den gestrigen Eintrag veröffentlicht hatte, fiel es mir wie Schuppen von den Augen, dass ich häufig – sehr häufig! – etwas nur gemacht hatte, weil mich jemand darum gebeten hatte – sei es als persönlicher Gefallen, oder als … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , | 28 Kommentare

Kurze Blogpause //1663

Am nächsten Dienstag ist Feiertag. Zusammen mit dem montäglichen Brückentag eignet er sich wunderbar, das verlängerte Wochenende für einen Kurzurlaub zu nutzen. Zwar ist unser Sommerurlaub noch gar nicht lange her, aber wir waren im ersten Halbjahr kaum privat weg, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , | 13 Kommentare

Numeric Sourcery //1649

In der Softwaretechnik dienen Metriken (hat nichts mit dem metrischen Tensor zu tun) dazu, Softwareprodukte zu bewerten und zu vergleichen. Es ist vielleicht mal ganz interessant, ein paar Zahlen zu nennen (zu sehr ins Detail möchte ich aber auch nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , | 7 Kommentare

Nachricht von $_Unknown //1647

Alle paar Tage schaue ich einmal in die Spamkommentare bei WordPress. Akismet traue ich nicht so ganz, denn gelegentlich ist schon einmal ein völlig regulärer Kommentar dabei, sogar von langjährigen regelmäßigen Kommentatoren, die selbst ein WP-Blog betreiben. Die meisten Spamkommentare … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Postponeter Post //1632

Eigentlich wollte ich heute ja damit beginnen, meine Urlaubserinnerungen hier zu veröffentlichen. Ich hatte das meiste in den letzten Tagen zusammengeschrieben, aber eben noch nicht alles. Es ist definitiv zu viel für einen Eintrag, und ich muss mir noch überlegen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Blog auf Halblast //1622

In den letzten paar Monaten habe ich wirklich an jedem einzelnen Tag einen Blogeintrag veröffentlicht. Jetzt ist August, und ich bin urlaubsreif. Wie bereits in den letzten Jahren möchte ich in den nächsten Wochen blogmäßig ein wenig kürzer treten. Ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | 8 Kommentare

Time Loop //1614

Es kommt vor, dass ich alte Blogartikel von mir wieder lese (z.B. weil ich sie in einem neuen verlinken möchte). Dann lese ich oft auch noch mal die Kommentare und meine Antworten dazu. Es fällt schon auf, dass ich je … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | 17 Kommentare

Sex Anni //1587

Als ich ein Kind war, konnte ich nicht nachvollziehen, warum die Erwachsenen immer wieder meinten, dass die Zeit so schnell verginge. Jetzt, da ich selbst nicht mehr ganz so jung bin, verstehe ich das besser. Es ist kaum zu glauben, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | 31 Kommentare

Verschlagwortet //1568

Inzwischen habe ich bereits über die Hälfte meiner Blogeinträge getaggt. Mein innerer Sheldon, der Inkonsistenzen und Unfertiges verabscheut, hat mich praktisch dazu gezwungen, und treibt mich zur Eile an. Es ist eine Mammutaufgabe, und ich fürchte, auch wenn alle Einträge … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 17 Kommentare

Blogdiskussionen und anderes Covfefe //1561

Ihr wisst, dass ich oft unkonventionelle Meinungen entgegen dem Mainstream vertrete, und auch manchmal kontroverse, polarisierende Themen aufgreife. Gelegentlich scheue ich mich noch nicht einmal, in ein metaphorisches Hornissennest zu stechen. Klar, dass dann auch Kritik und entgegengesetzte Ansichten geäußert … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | 6 Kommentare

Ausgebucht //1547

Vielleicht ist es schon jemandem aufgefallen, aber seit geraumer Zeit sind meine Blooks nicht mehr bei Amazon verfügbar. Nach dem Blogumzug zu WordPress hatte ich diese Reihe nicht mehr weiter gepflegt, und schließlich – nachdem ich endlich eine entsprechende Option … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | 11 Kommentare

Bloggus Interruptus //1538

Weiterbildung ist wichtig für die berufliche und persönliche Entwicklung, und ist auch bei mir gelegentlich fällig. Nicht alles kann man sich autodidaktisch im Selbststudium beibringen. Manchmal sind Schulungsmaßnahmen sinnvoll, die es erforderlich machen können, für einige Tage zu verreisen. Bis … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 4 Kommentare

breakpoint’s Wayback Archive – coming soon //1531

Meine ersten 550 Blogeinträge hatte ich noch nicht über Twitter geteilt. Das bedeutet, dass sie auch später nicht mehr in Blogeinträgen mit alten Tweets verlinkt wurden. Ich habe mir überlegt, wie ich diese ersten Blogeinträge auch noch einmal Revue passieren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , | 55 Kommentare

Vierzehnhundertfünfundachtzig

Vor ein paar Tagen wurden auf diesem Blog 2^3 * 5^5 Kommentare erreicht, was ich als Anlass nahm, wieder einmal eine ausführliche Kommentarstatistik zu veröffentlichen. Daraufhin hat mich jemand gefragt, wie ich es geschafft habe, diese Liste zu erstellen. Dazu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 5 Kommentare

Vierzehnhunderteinundsiebzig

Im Laufe der Zeit haben sich bei mir ein paar Entwürfe für Blogeinträge angesammelt, die ich aus unterschiedlichen Gründen nicht fertiggestellt oder veröffentlicht habe. Ich möchte sie inzwischen weder fertig schreiben, weil mir dazu mittlerweile der aktuelle Bezug fehlt, noch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 32 Kommentare

Vierzehnhundertneunundfünfzig

Letztes Jahr haben leider zwei meiner Lieblingsblogger den Blogbetrieb offiziell eingestellt. Beim Maskierten kann man wenigstens noch lesen, während Molly Logan ihr Blog für die Öffentlichkeit gesperrt, und sich selbst völlig aus Blog- und Twitterszene zurückgezogen hat. Manche Blogs verschwinden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 20 Kommentare

Vierzehnhundertdreiunddreißig

Wir sind wieder zurück. Der Urlaub war entspannend und erholsam. Angenehmes Wetter, gutes Essen, ruhiges Ambiente, ein bisschen Wellness, keine besonderen Vorkommnisse. Hier dagegen abscheulicher Schnee. Widerlich! Ekelhaft! Weihnachts- und Silvesterrummel kann man wohl nirgends ganz entgehen. Dabei ist diese … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 15 Kommentare

Vierzehnhundertzweiunddreißig

Gestern (um 11:44 UTC+1) war Wintersonnenwende. Die Feiertage stehen bevor. Bis dahin habe ich noch etliches zu erledigen, bevor es am Freitag Abend in den Urlaub geht. Das Blog muss jetzt eine Zeitlang zurücktreten. Ich werde in den nächsten Wochen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , | 15 Kommentare

Vierzehnhundertsieben

Als ich vor mehreren Jahren mit dem Bloggen hier angefangen habe, hielt ich es für das einfachste, meine Einträge durchzunummerieren. Auch auf Tags verzichtete ich. Kategorien gab es bei blog.de überhaupt nicht. Zwar hat so eine streng algorithmisch determinierte Titelvergabe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , | 34 Kommentare

Dreizehnhundertneunundachtzig

Wenn man einige Jahre gebloggt hat, ergeben sich einige Erfahrungswerte, welche Themen besonders viel Aufmerksamkeit erhalten, und welche eher untergehen. Beispielsweise bekommen meine Einträge mit alten Tweets oder Suchanfragen kaum Kommentare. Bei manchen anderen Themen rechne ich dagegen mit lebhaftem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 28 Kommentare