Archiv des Autors: Anne Nühm (breakpoint)

Über Anne Nühm (breakpoint)

Die Programmierschlampe.

Tweets und Twittereien //2424

Bevor es meine früheren Tweets vom 12. bis 31. Januar gibt, möchte ich vorher noch zwei weitere Punkte Twitter betreffend ansprechen: Vor kurzem ist es mir nach einer lebhaften Diskussion passiert, dass ich im Suchbann, sowie Search Suggestion Ban gelandet … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Wer hat den Größten? //2423

Den Geburtsvorbereitungskurs hatte ich größtenteils online absolvieren können, aber es war auch ein Termin mit persönlicher Präsenz vorgesehen. Ich weiß schon, warum ich reine Frauenveranstaltungen nicht mag, und eigentlich nie wieder eine besuchen wollte. Stellt euch eine Gruppe hochschwangerer Frauen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | 19 Kommentare

Ohne Abschluss //2422

Über Softwareschnorrer hatte ich schon mal gebloggt. Es gibt aber auch das entgegengesetzte Phänomen: Leute, die eine Softwarelizenz kaufen, aber niemals abrufen. Erst kürzlich ist mir wieder so ein Fall aufgefallen. Ich bearbeitete eine neue Softwarebestellung, und fand dabei in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 3 Kommentare

Quaerendium cupreum //2421

Gebloggt wird nach wie vor nur an geraden Tagen (deshalb waren gerade zwei Tage – nämlich der 31. Juli und der 1. August – anstatt nur einem Pause). Am ersten Wochenende des Monats sind die neuesten Suchanfragen dran. Voilà. „anne … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit | 2 Kommentare

Übergriff in der Apotheke //2420

Weil ich ein Medikament gegen mein zeitweise schlimmes Sodbrennen abholen wollte, hatte ich mich in einer Apotheke angestellt – ordnungsgemäß mit Maske und Abstand. Vor mir wurde noch eine alte, korpulente Frau bedient. Endlich war sie fertig, und wandte sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 20 Kommentare

This Ain’t A Love Story //2419

Ein einziges Mal in meinem Leben ist es mir passiert, dass ich beruflich aufgrund meines Geschlechts erkennbar abgelehnt wurde. Nachdem ich aufgrund eines Versehens der Personalabteilung zu einem Gespräch eingeladen worden war, hätte mich der arrogante, übellaunige Chef am liebsten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | 46 Kommentare

Tweets zum Annentag //2418

Heute – am Annentag – habe ich die Tweets vom letzten Jahreswechsel für euch, genauer gesagt vom Zeitraum zwischen dem 18. Dezember 2019 und dem 12. Januar 2020. Während Yoda nach Smeagol suchte, war Bellatrix eingeschlafen. #PotterRingWars Verhörer des Tages: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Die blonde Witwe //2417

Über Standort 7 hatte ich bereits mal eine Andeutung gemacht. Der ist hier in der Stadt, allerdings in einem anderen Stadtteil, so dass es zum Hinlaufen zu weit ist. Immerhin fährt ein direkter Stadtbus. Standort 7 ist (bzw. wird noch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | 21 Kommentare

Umständlichkeiten //2416

Eigentlich wollte ich ja nicht viel über die Schwangerschaft bloggen. Jetzt aber gibt es doch etwas, was ich loswerden möchte. Zunächst ein paar allgemeine Eindrücke: Der Bauch ist mittlerweile enorm. Carsten nennt ihn zusammen mit meinen Brüsten „die drei Kugeln“. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 35 Kommentare

Verpusht //2415

Vom Hoster meiner Website bekomme ich immer am Monatsanfang eine Mail zugeschickt, die über den Traffic des vergangenen Monats informiert. (Ja, das ist schon wieder einige Wochen her. Es erschien mir nicht dringend, darüber zu bloggen.) Als ich sie mir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 8 Kommentare

No Tweets Today //2414

Mit der Wiederholung meiner früheren Tweets habe ich mich inzwischen auf einen Zeitabstand von etwa sieben Monaten vorgearbeitet. Das ist ein guter Zeitabstand. Viel größer oder kleiner soll er gar nicht werden. Wenn ich aber so wie in letzter Zeit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | 5 Kommentare

Ein neues Projekt //2413

Schon seit einiger Zeit beteilige ich mich an einem Arbeitskreis innerhalb meines Spezialthemas. Mit ein Grund dafür war auch, dass die Dokumentation dort teilweise grottig schlecht und fehlerhaft ist. Ein bisschen hatte ich die Hoffnung, dass ich in dieser Hinsicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 4 Kommentare

Mädchenhandel //2412

Begeben wir uns fast vier Jahrzehnte in die Vergangenheit. Mein Vater ging gelegentlich abends nach Feierabend noch ein bisschen mit mir spazieren. Hin und wieder trafen wir Bekannte von ihm. Relativ häufig trafen wir Herrn Diehl, der in der Nähe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | 13 Kommentare

Zwitscherlinge //2411

Heute gibt es ganz regulär und ohne weitere Vorrede meine früheren Tweets vom Zeitraum zwischen dem 4. und 17. Dezember 2019. Das ist doch ein #Klimawandel nach meinem Geschmack! Verhörer des Tages: „ins Bett gemacht“ statt „ins Bett um 8“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit | 4 Kommentare

Szenen einer Seifenoper //2410

Verena wohnt bei ihrer Tante Sonja. Sonja hat eine feste Beziehung mit Gideon. Gideon ist Beate’s Bruder. Beate hatte (vor vielen Jahren) mal eine Affäre mit Carsten. Carsten war damals mit Lydia liiert. Lydia ist Verena’s Arbeitgeberin. Verena ist Carsten’s … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | 14 Kommentare

Maskenverweigerung //2409

Bisher habe ich immer schön brav und ordnungsgemäß den Mund-Nasen-Schutz getragen, wenn es vorgeschrieben war. Nicht weil ich von der Notwendigkeit überzeugt gewesen wäre, sondern weil man das ja derzeit in verschiedenen Situationen tun muss, und es mir nicht wert … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | 21 Kommentare

#Blogparade zu beruflichem Erfolg //2408

Blogparaden sind selten geworden. Um so mehr freut es mich, mich mal wieder an einer beteiligen zu können. Der Internetblogger fragt, wieso manche Menschen erfolgreicher sind als andere mit gleicher Fachkompetenz. Dies ist ein umfangreiches, vielschichtiges Thema. Die eine, monokausale … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | 6 Kommentare

Suchanfragen in Sonnenferne //2407

Zunächst weise ich darauf hin, dass sich heute Nachmittag gegen 14 Uhr die Erde im Aphel befindet. Das heißt, dass Erde und Sonne dann die maximal mögliche Entfernung voneinander haben. Nach dem 1. Kepler’schen Gesetz (das man in der Klassischen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Abwehr eines unerwünschten Versprechens //2406

Ich bräuchte mal eure Unterstützung. Meine Mutter möchte nach dem Emissionstermin herkommen, und vierzehn Tage lang (oder auch länger, wenn „du mich brauchst“) hierbleiben, um mir mit dem Baby zu helfen. Wie mache ich es ihr klar, ohne sie dabei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | 45 Kommentare

Ich will Rosenkohleis! //2405

Warum eigentlich gibt es keine Kartoffelchips mit Vanillegeschmack? Gerade Knabbergebäck (egal ob auf Kartoffeln, Mais oder sonst was basierend) ist immer irgendwie salzig-würzig. Es gibt etliche Geschmacksrichtungen von Paprika über Kräuter, Pfeffer, Schinken, Käse, Zwiebel, was weiß ich, aber keine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 22 Kommentare

Es taut – 1001 – Novennium //2404

Den neunten Bloggeburtstag am heutigen Tautag (Doppelpitag) nutze ich für einen kurzen Rückblick auf das vergangene Blogjahr. Da ist natürlich vor allem bemerkenswert, dass ich seit Ostern nur noch an geraden Tagen blogge, weil es derzeit einfach zu wenig Blogstoff … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 15 Kommentare

Der Schülerpraktikant //2403

Wie letzte Woche bereits auf Twitter erwähnt, habe ich diese Woche einen Praktikanten. Eigentlich nehmen wir Schülerpraktikanten normalerweise nicht. Aber es gibt Ausnahmen, beispielsweise Kinder von Mitarbeitern. Sein Vater ist ein Bekannter, mit dem ich vor ein paar Wochen gesprochen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 3 Kommentare

Diese obskuren Dynamiken der Layer-8-Objekte //2402

Mit Gerard Sendel vom Branchenverband Digitale Standards & Methoden hatte ich ausgemacht, uns im Frühjahr wiederzutreffen. Wie so vieles in den letzten paar Monaten hatte das nicht geklappt, und jetzt ist es bereits Sommer. Immerhin gibt es inzwischen wieder einige … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | 3 Kommentare

How to wickel a Wollknäuel //2401

In meiner Kindheit trugen wir viel gestrickte Kleidung, vor allem Pullover und Jacken. Kinder haben es an sich zu wachsen, und so war es jedesmal nur eine Frage der Zeit, bis die Stricksachen verwachsen und zu klein waren. Also wurden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , | 44 Kommentare

Astrotweeting plus Sonderausgabe //2400

OK. Das wird heute etwas komplizierter. Ich habe gleich drei Items auf der Blogagenda. Zunächst der obligatorische Hinweis, dass heute um 23:44 UTC+2 Uhr Sommersonnenwende, also Sommeranfang ist. Genießt den langen Abend! Als nächster Punkt folgen – wie am Wochenende … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , | 7 Kommentare

Basische Neuigkeiten //2399

Meine Cousine Kathrin hat mich wieder mal angerufen. Sie hat sich mit Borreliose infiziert, und muss jetzt ein Medikament einnehmen, das die Haut sehr lichtempfindlich macht. Deshalb darf sie bei Sonne nicht länger aus dem Haus. Aber laufen kann sie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | 17 Kommentare

Eine pragmatische Lösung //2398

Carsten’s Augen werden immer schwächer. Schon seit längerer Zeit braucht er eine Brille, wenn er etwas lesen will, oder am Bildschirm arbeitet. Ansonsten sieht er gut genug, so dass er die Brille nicht dauerhaft braucht, normalerweise also nicht aufhat. Wie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 13 Kommentare

Twitteriger Zwiespalt //2397

Manchmal habe ich genug von Twitter. Nirgends sonst trifft man auf eine derart geballte Konzentration an Dummheit. Das zu lesen, tut mir gar nicht gut, und ich habe mir schon öfters überlegt, mich von Twitter zurückzuziehen. Aber dann tauchen dazwischen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , | 10 Kommentare

Anne Nühm and the Half-Blood Record //2396

Es war einmal vor vielen, vielen Jahren, als ich noch nicht lange mit Programmieren begonnen hatte, als ich mir eine Datenbank mit meiner Verwandtschaft erstellte, und darauf basierend einige objektorientierte Tools, um Verwandtschaftbeziehungen zu visualisieren, oder Vorfahren und Nachkommen darzustellen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | 15 Kommentare

Verwirkungen //2395

Neulich habe ich mich mal wieder mit einem Kumpel unterhalten, der bei einem Institut, das bestimmte technische Schulungen anbietet, als Trainer arbeitet. Seit Mitte März ist der Schulungsbetrieb ausgesetzt. Die Mitarbeiter haben die Zeit vor allem damit verbracht, bestehende Schulungsunterlagen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 7 Kommentare