Schlagwort-Archive: Tweets

Ein Füllhorn voller Tweets //2010

Meine Vorräte an alten Tweets gehen noch lange nicht zur Neige. Es kommen ja auch immer wieder neue dazu. Heute dürft ihr euch an den Tweets vom 14. bis 27. April erfreuen. Verschreiber des Tages: Tenor statt Tensor Verleser des … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit | 6 Kommentare

Nun will der Lenz uns twittern //1998

Zwischen dem 27. März und 13. April fügte ich die folgenden Tweets zu meinem Twitteraccount hinzu. Read and enjoy. Und noch ein paar #Funfacts: Innerhalb von 4 Jahren gibt es den 1. bis 28. eines Monats je 48-mal, den 29. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Im Märzen der Twitterer //1987

Genießt einfach noch mal meine Tweets vom 13. bis 26. März. Verleser des Tages: Eisbecher statt Eisbrecher statt Einbrecher Irgendwie heute gar keine Lust auf Geschäftsessen. Verhörer des Tages: „Fühl mal“ statt Fielmann Die Statue //1816 Achtzehnhundertsechzehn Verleser des Tages: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Es war einmal in #Twitterland //1976

Mal wieder gebrauchte Tweets – diesmal vom 21. Februar bis 12. März – mit meinem üblichen Mischmasch aus Beitraglinks, Verdingsern des Tages, Statements und Aphorismen. Verhörer des Tages: Apartmentsuche statt Partnersuche Verleser des Tages: Hook statt Hack Hardware-Versagen und erfolgloses … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Tweets aus dem Fiebermonat //1964

Ohne weitere Vorrede folgen meine Tweets vom 4. bis 20. Februar 2018: Verleser des Tages: Patriarchat statt Participant Körpereinsatz //1785 Siebzehnhundertfünfundachtzig Verschreiber des Tages: Dreck statt Dreieck Verleser des Tages: Küchenschabe statt Küchenschränke Friedensnobelpreis für Trump //1784 Siebzehnhundertvierundachtzig breakpoint’s Wayback … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

TWEEEEeeeeeee..eeee..ts //1953

Da habe ich in meiner Tweetsammlung doch wieder mal frühere Tweets ausgegraben. Diese hier erschienen zwischen dem 12. Januar und dem 3. Februar dieses Jahres. Rückenschmerzen .. werd‘ ich vielleicht schon zu alt für rough sex? Googlehupf //1768 Siebzehnhundertachtundsechzig Es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Let’s Twitt‘ Again //1944

Wer erinnert sich noch an den letzten Jahreswechsel? Zwischen dem 13. Dezember 2017 und dem 11. Januar 2018 habe ich folgende Tweets veröffentlicht. #metoo und #aufschrei bedeuten: Die prüdesten und verbiestertsten Feministinnen diktieren der Gesellschaft ihr moralisches Empfinden. #Feminismus #Moraldiktatur … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Sonderausgabe: „Was mich nervte“ #WasMichNervte //1923

Auf Twitter gibt es immer mal wieder Hashtags, bei denen Tweets erscheinen, welche Themen manche Leute stören. In Erinnerung an meine Jugend sind mir auch etliche Dinge eingefallen, welche Sprüche meiner Eltern oder anderer Leute mich damals nervten. Also begann … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | 16 Kommentare

Mehr oder weniger TWitzig //1909

Aus meiner Sammlung bereits benutzter Tweets wiederhole ich hier die vom 22. November bis 12. Dezember 2017. Verleser des Tages: Modem statt Modern Softe Jahresabschlussfeier //1731 Siebzehnhunderteinunddreißig Hey Patriarchat, ihr lasst nach. Bin heute schon wieder weder diskriminiert noch belästigt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Novembertweets bis #280Zeichen //1891

Auch im Zeitraum vom 1. bis 21. November 2017 habe ich eine Reihe von Tweets geschrieben. In diese Zeit fiel die Umstellung bei Twitter, in der die Anzahl der maximal möglichen Zeichen von 140 auf 280 verdoppelt wurde. Ich war … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Twi-, Twitt-, Twitter! //1879

Und wieder mal twittert es hier. Dies waren meine Tweets vom 13. bis 31. Oktober 2017. Verschreiber des Tages: Eisprungadresse statt Einsprungadresse Grund zum Feiern? //1691 Sechzehnhunderteinundneunzig Überraschend viel heute im Büro los. Immerhin kein Jour-fixe. Verhörer des Tages: besoffen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Oh, nein! Nicht schon wieder Tweets! //1862

Alles gut. Ich klinke mich mal eine kurze Weile aus dem Online-Leben aus. Hier dürft ihr euch so lange an meinen Tweets vom 22. September bis 12. Oktober 2017 erfreuen. Verleser des Tages: Konditoren statt Konditionen Zwischen Entweder und Oder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Es war einmal auf Twitter //1851

Derzeit blogge ich sonn- und feiertags nicht. An den Samstagen handle ich es so, dass am ersten Samstag im Monat Suchanfragen dran sind. An den anderen Samstagen wechseln sich Wayback- und Twittereinträge ab. Heute sind also wieder Tweets dran, und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Ich weiß noch, was ich letzten Sommer getwittert habe //1835

Im August waren wir zwar im Urlaub gewesen, aber vorher bzw. nachher (oder auch währenddessen) gab es zwischen dem 29. Juli und dem 30. August 2017 die folgenden Tweets: Verleser des Tages: notgeil statt notariell 3 * 23 * 29 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit | 1 Kommentar

Verweißt auf Twitter #ffffff //1815

Bevor meine Tweets vom 10. bis 28. Juli 2017 hier erscheinen, gebe ich zu Protokoll, dass ich etwa seit dieser Zeit (also seit inzwischen über acht Monaten) kein angezeigtes Profilbild mehr bei Twitter habe – trotz etlicher Versuche, ein neues … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit | 1 Kommentar

Twittertime //1802

Im Zeitraum zwischen dem 21. Juni und 9. Juli 2017 habe ich etliche Tweets gezwitschert, die ich im Folgenden hier wiedergebe: Verleser des Tages: Karaoke statt Kontakte breakpoint’s Wayback Archive #09 //1598 Fünfzehnhundertachtundneunzig Versprecher des Tages: phallustieren statt verlustieren Geschäftsidee … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit | 1 Kommentar

50 Tweets of Breakpoint //1782

Zwischen dem 2. und 21. Juni 2017 habe ich Twitter mit den folgenden Tweets bereichert: #Sommeranfang 6:24 UTC+2 Verleser des Tages: Abneigung statt Aneignung Ansage in Telefonwarteschleife: „Wir nehmen uns Zeit für Ihre Fragen“ – das merke ich! Ineffiziente #Trantüten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit | 1 Kommentar

Maiengetwitter //1754

Es ist wieder mal Twittertime. Diesmal sind meine Tweets vom 10. bis 32. Mai 2017 dran. Verhörer des Tages: Gemächthaus statt Gewächshaus Elternzeit droht //1560 Fünfzehnhundertsechzig Verschreiber des Tages: random statt ransom Konzentration! – #Blogparade //1559 Fünfzehnhundertneunundfünfzig Verleser des Tages: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit | 5 Kommentare

Lenztweets //1735

Es folgen die – versprochen! – letzten wiederverwendeten Tweets in diesem Jahr. Ich veröffentlichte sie zwischen dem 25. April und dem 9. Mai 2017. Habe feministische Strohmänner, die ihre eigene bornierte Androphobie auf andere projizieren, so satt! Verschreiber des Tages: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit | 1 Kommentar

In den April getwittert //1714

Alte Tweets sind für mich immer eine kleine Zeitreise. Diese hier führen zurück in den 4. bis 25. April 2017. Verleser des Tages: profitieren statt profilieren Gerichtet, gerecht und gelinkt auf der Lichtung //1523 Fünfzehnhundertdreiundzwanzig Verleser des Tages: Bürokratie statt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit | 9 Kommentare

Ratwitter, ratwatter, ratwumm //1702

Bevor ich meine Tweets vom 15. März bis 3. April 2017 hier wiedergebe, wünsche ich allen mitlesenden Martins alles Gute zum Namenstag. Einen Mantel zu halbieren, damit dann beide in den Lumpen frieren, ist nicht gerade eine geistige Glanzleistung, und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit | 1 Kommentar

Gezwitschertes //1681

Es ist schon wieder länger her, dass ich hier zuletzt alte Tweets recyclet habe, so dass heute mal wieder welche fällig sind, nämlich die vom 27. Februar bis 14. März 2017. Heute gibt es traditionell Salami-Pizza und Ananas-Kuchen. #PiTag #Mahlzeit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit | 1 Kommentar

Tweets Aplenty //1651

Da der Zeitraum zwischen dem Veröffentlichen von Tweets und ihrer Wiederholung im Blog inzwischen auf etwa sieben Monate geschrumpft ist, möchte ich seltener Tweeteinträge machen. Ab und zu ist es aber doch soweit, und im folgenden sind die Tweets vom … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit | 1 Kommentar

Tweets in Abwesenheit //1630

Um eventuelle Entzugserscheinungen abzumildern, habe ich meine Tweets vom 20. Januar bis 6. Februar 2017 für euch vorbereitet, und lasse WordPress diesen Post automatisch veröffentlichen, während ich mich voraussichtlich im Urlaub erhole und vergnüge. Verleser des Tages: privacy statt piracy … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit | 1 Kommentar

Aus meinen Tweet-Beständen //1618

Offenbar war es zum letzten Jahreswechsel recht kalt. Das und noch vieles andere lässt sich aus meinen Tweets vom 22. Dezember 2016 bis 19. Januar 2017 entnehmen. Je kälter es draußen ist, desto wohltuender ein Kaffee. Rolle von Drehstuhl abgefallen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit | 9 Kommentare

Advent, Advent – was Twitter kennt //1604

Wieder mal ist ein Blogeintrag mit alten Tweets fällig. Diesmal ist der Zeitraum vom 1. bis 21. Dezember 2016 dran. Einhornritte und pinke Himbeersahnetorte. #Wunschzettel Gerade war Winterbeginn. #Sonnenwende Verleser des Tages: „Soylent Green“ statt „Simply Green“ Welches Gend*x ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit | 3 Kommentare

Twittanic //1576

Die folgenden Tweets stammen vom 10. bis 30. November 2016. In diesem Zeitraum begab es sich, dass ich die Benennung meiner Blogeinträge von Nummerierung auf aussagekräftigerere Titel umstellte. Deshalb befindet sich der Index des Eintrages hinter einem Double Slash. Ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit | 1 Kommentar

Ein Tweet kommt selten allein – #SpeakFreely //1569

Nur zu eurer Information möchte ich euch mitteilen, dass ich jetzt auch einen Account auf gab.ai habe. Dies ist vorläufig nur als Notfallternative gedacht, falls mich Twitter irgendwann sperren sollte. Zwar sind meine Tweets an sich völlig harmlos, aber #Hatespeech … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit | 11 Kommentare

Ein Füllhorn voller Tweets //1555

Im Herbst 2016 habe ich zwischen dem 29. September und 17. Oktober folgende Tweets verfasst: Verschreiber des Tages: Artbesuch statt Arztbesuch Schwägerliche Pläne Dreizehnhundertsechsundsiebzig Verleser des Tages: „physikalische Theorie“ statt „physikalische Therapie“ Verleser des Tages: Gehalt statt Gewalt Das sonnige … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit | 1 Kommentar

Twitterungsbeständig //1539

Zur Überbrückung meiner Abwesenheit eignen sich alte Tweets wunderbar. Morgen geht es dann wieder auf eine virtuelle Zeitreise zurück in den Sommer 2011, aber heute sind erst mal meine Tweets vom 6. bis 28. September 2016 dran. Verleser des Tages: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit | 4 Kommentare