Schlagwort-Archive: Reise

Welcome Back! //2262

Carsten ist wieder aus den USA zurück. Die Reise hat ihn diesmal mehr mitgenommen, als sonst. Er meint, dass ihm früher der Jetlag überhaupt nichts ausgemacht hat, aber er inzwischen merke, dass er älter wird. Außer geschäftlichen Terminen hatte er … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | 6 Kommentare

Querbezüge //2253

Das Wellnesswochenende in einem Hotel hat mir gut getan. Ich bin jetzt wieder entspannter und ausgeruht. Hoffentlich hält der Effekt etwas an. Wir waren ja am Donnerstag Nachmittag in Richtung Standort 4 aufgebrochen. Das dortige Hotel ist leider überhaupt nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , | 17 Kommentare

Vor dem Aufbruch //2252

Heuer bin ich spät dran mit dem Besuch bei Standort 4. Carsten war dieses Jahr auch noch nicht dort. Deshalb liegt es nahe, dass wir – zum ersten Mal – gemeinsam zu Standort 4 fahren. Wir nutzen dabei die Tatsache, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Allein in einem fremden Land //2223

Da stand ich also morgens früh um 5 mit zwei schweren Gepäckstücken auf dem Busbahnhof. Der Bus war aus London die Nacht durch hierher gefahren, mit einer längeren Pause an einer Raststätte. Ich hatte die ganze Nacht nicht schlafen können, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 22 Kommentare

Allein in einer fremden Stadt //2217

Mit meiner Familie war ich nie in Urlaub. Meine Eltern sind bis heute niemals verreist. Dass ich in meiner Jugend dennoch dreimal etwas weiter wegkam, liegt an den Klassenfahrten, die wir in der Schule durchgeführt hatten. Der Skikurs in der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 14 Kommentare

WC-Abenteuer #breakpointUrlaub2019 //2203

Bei der Heimreise nach unserem Urlaub mussten wir am Flughafen noch ziemlich lange auf das Boarding warten. Ich hatte geplant, kurz vor Beginn des Boardings die Toilette aufzusuchen, damit ich während des Fluges dann von Blasendruck verschont bleibe. Als ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | 20 Kommentare

Das Ende der Zwillinge //2150

Allmählich kriege ich Routine darin, unsere Standorte zu besuchen. Als Chefin habe ich das Privileg, kurzfristig oder sogar unangekündigt dort irgendwann aufzutauchen, wenn es mir selbst gerade am besten passt. Ich darf in jeden Raum, den ich sehen will, darf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | 17 Kommentare

Auf geht’s! //2149

Ziemlich kurzfristig habe ich mich entschlossen, meinen diesjährigen Besuch bei Standort 5 hinter mich zu bringen. Hier ist morgen Feiertag, dort nicht. Der Zeitpunkt passt also wunderbar. Carsten ist durch die Fahrradtour in Rückstand geraten, und nutzt den Feiertag lieber, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 6 Kommentare

Entlang einer geschlossenen Reisekurve //2119

Die Anreise zu einem Urlaubshotel in der alten Heimat verlief glatt. Wir hatten schon letztes Jahr dort übernachtet. Als Proviant für unterwegs hatte ich uns beim Bäcker etwas Essbares besorgt – einen Bagel für Carsten und eine Laugenstange für mich. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , | 15 Kommentare

Schon wieder Blogpause //2118

Eine kombinierte Privat- und Geschäftsreise steht bevor. Heute Abend geht es los. Voraussichtlich kommen wir am Montag Abend wieder zurück. Ich habe heute noch einiges zu erledigen. Erstens muss der Betrieb hier weiterlaufen, auch wenn Carsten und ich nicht da … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 10 Kommentare

Vortragsreise, Teil 2 //2027

Um den vorigen Thread wiederaufzunehmen .. Der kleine Hörsaal war nur spärlich besetzt. Naja, das ist eher kein Thema, das Otto Normalphysiker interessiert. Dafür war das Publikum aber aufmerksam und stellte im Anschluss konstruktive Fragen. Wenn ich mich in der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | 5 Kommentare

Vortragsreise, Teil 1 //2026

Die paar Tage Wellness haben uns gut getan. Ich habe es genossen, einmal nur anschmiegsame Geliebte zu sein. Einmal nicht repräsentierende Ehefrau, scharfsinnige Wissenschaftlerin oder gestrenge Chefin. Es wäre noch entspannender gewesen, wenn wir nicht immer wieder an Sophie hätten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | 9 Kommentare

Bevorstehende Abfahrt //2025

Es war schon länger geplant, dass Carsten und ich noch einmal ein paar Tage Kurzurlaub anhängen, und das mit meinem vorgesehenen Kolloquiumsvortrag verbinden. Ich hatte das Kurhotel noch im Oktober gebucht, um den Termin fest zu machen, weil ich befürchtete, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , | 4 Kommentare

Keybenotet //2002

Der Keynotevortrag liegt nun auch schon etwas zurück, so dass ich heute hier schreibe, was mir bloggenswert erscheint. Den Termin konnte ich mir ja nicht aussuchen, so dass meine Womenstruation gerade in vollem Gange war. In diesem Zeitraum vermeide ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , | 6 Kommentare

Doppelreise //1948

Also war ich am Dienstag Nachmittag zu Standort 2 aufgebrochen. Dieser Besuch stand schon lange aus, und jetzt habe ich den erst mal erledigt. Aus verschiedenen Gründen erschien es sinnvoll, dass Werner, der Assistent der Geschäftsleitung, mich begleiten sollte. In … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , | 8 Kommentare

Gleich und zurück //1947

Seit gestern abend bin ich wieder zurück. Gebt mir bis nächste Woche Zeit, zusammenzuschreiben, was ich für bloggeeignet halte. Im Moment bin ich erst mal ausgelaugt, und nutze das Wochenende zum Erholen. Ein Hinweis für alle, die Gleichheit mögen. Morgen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Bis bald! //1946

Da ich heute nachmittag zu einer mehrtägigen Geschäftsreise antreten muss, bleibt es hier im Blog solange ruhig.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 4 Kommentare

#breakpointUrlaub2018, 4. Teil: Gefestigt ausgeflogen und vollgespritzt //1928

Wie bereits erwähnt, liegt mir im Urlaub nicht viel an Ausflügen, während Carsten gerne Wander- oder Fahrradtouren macht. Eine touristische Attraktion jedoch gab es in der Nähe unseres Urlaubsortes, die sehr bekannt ist, und die ich unbedingt besichtigen wollte. Zwar … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | 7 Kommentare

#breakpointUrlaub2018, 1. Teil: Blasen am Strand //1924

Ein paar urlaubliche Eindrücke und Erlebnisse habe ich für euch. Allerdings bunt durcheinander gewürfelt, und ohne strukturierte Reihenfolge. Da der Text doch recht umfangreich geworden ist, splitte ich zufällig in mehrere Teile auf. Das bedeutet jedoch keinerlei Priorisierung. Auch ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , | 17 Kommentare

Wenn einer keine Reise tut //1863

Eigentlich ist vorgesehen, dass jeder Geschäftsführer mindestens einmal im Jahr jeden Standort besucht. So ganz eng sehen wir das nicht, aber wenn es in einem Jahr mit einem bestimmten Standort nicht klappt, dann sollte der im Folgejahr schon mit Priorität … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | 10 Kommentare

Die Osterreise (2. Teil) //1820

Weil es an Karfreitag bei meinen Eltern bestimmt nur Heringsalat und Pellkartoffeln geben würde (worauf ich keinen Appetit hatte) und ich erst recht keine Lust auf die alberne Karfreitagsgymnastik in der Kirche („beuget die Knie, erhebet euch“) hatte, zogen wir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , | 22 Kommentare

Die Osterreise (1. Teil) //1819

Da bin ich wieder – nach einer Stippvisite bei Standort 3, und anschließendem Kurzurlaub in der alten Heimat einschließlich Besuch bei meinen Eltern. Es war wohl wieder einmal fällig gewesen, dass die Geschäftsleitung bei Standort 3 vorbeischaut. Also organisierten wir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | 6 Kommentare

Blog.suspend(); //1818

Da ich in den nächsten Tagen verreist bin (ist schon länger geplant gewesen, so dass ich trotz geänderter Arbeitspriorisierung nicht verschieben konnte) gibt es eine kleine Blogpause, so dass wir uns voraussichtlich erst wieder nach Ostern lesen. Ich gehe davon … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 8 Kommentare

Mathemagical Mystery Tour //1751

So, da bin ich wieder, mit dem festen Vorsatz, wieder öfter zu bloggen. Benjamin hatte mich letztes Jahr gefragt, ob ich ihn zu einem Gastvortrag an einer anderen Universität begleite. Also fuhren wir dann am Montag zusammen mit Benjamin’s Auto … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | 6 Kommentare

Unbetitelt //1749

Irgendwie bin ich seit dem Urlaub immer noch nicht in meinen richtigen Blogrhythmus hineingekommen. Anfang nächster Woche bin ich noch zwei Tage verreist (also offenbar offiziell offline). Ich hoffe, dass ich es danach wieder schaffe, regelmäßig zu bloggen. Diese Reise … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 12 Kommentare

Vom Standort zum ständigen Standard (Teil 2) //1706

[Bevor ich es mir wieder anders überlege ..] /* CHECKING CALL STACK */ Was bisher geschah: Nach meinem Besuch bei Standort 4 traf ich abends Harald wieder. Nach einem gemeinsamen Abendessen fand ich mich danach zusammen mit ihm in seinem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | 37 Kommentare

Vom Standort zum ständigen Standard (Teil 1) //1704

Was gibt es zu meinem Besuch bei Standort 4 zu sagen? Die Anreise lief wie geplant – das heißt, es gab eine kleine Zugverspätung, aber die beeinflusste die Fahrt nur unbedeutend. Ich hatte eine lange Liste mit Gesprächsterminen abzuleisten, so … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | 16 Kommentare

Vacanze Romane //1650

Hab‘ ich schon mal ‚was über meine Abifahrt gebloggt? Ich glaube nicht. Also dann .. Wir hatten die Auswahl zwischen drei europäischen Hauptstädten. Für mich stand die Wahl sofort fest: Rom – die ewige Stadt. (Nur London hätte mich eventuell … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 7 Kommentare

3 * 23 * 29 – A Space Oddity (pars ultima) //1634

Dies ist der (voraussichtlich) letzte Teil mit meinen diesjährigen Urlaubserinnerungen. Das Meer war mir vormittags zu kalt, um darin zu schwimmen. Nachmittags war die Sonne zu intensiv (und einen Strahlenschaden möchte ich schon vermeiden) – die Einheimischen wissen schon, warum … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | 16 Kommentare

Fort-zur-Bildung (Teil 1) //1541

Der Kurs war wirklich anstrengend gewesen. Nicht nur, dass ich den umfangreichen Lernstoff, der mir nicht so richtig liegt, mental in mich aufnehmen musste, sondern auch zwei Tage unbekannte Umgebung und fremde Menschen (auch wenn teilweise durchaus sympathisch). Das ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | 14 Kommentare