Up .. Down .. //1888

Normalerweise kümmere ich mich darum, die Spülmaschine ein- und wieder auszuräumen.
Ich habe da mein System, wie ich große Teller, kleine Teller, Tassen, Gläser, Schüsseln, Töpfe, und sonstiges einräume, so dass es den zur Verfügung stehenden Platz optimal ausnutzt und sich nicht gegenseitig blockiert.

Von Zeit zu Zeit überkommt es Carsten jedoch, und er räumt auch einen Teil des schmutzigen Geschirrs ein. Dass er das anders als ich macht, und nicht so systematisch und platzsparend vorgeht – meinetwegen (auch wenn ich teilweise noch umräumen muss).

Was mich aber an seiner Vorgehensweise stört, ist, dass er die Bestecke nicht wie ich parallel mit dem Griff nach oben einräumt, sondern kreuz und quer und antiparallel.
Da kann es dann schon mal passieren, dass ich mich beim Ausräumen schmerzhaft piekse, oder gar verletze, wenn ich in ein spitzes Messer oder eine Gabel greife. Die Antiparallelität führt dazu, dass ich die Bestecke erst in die richtige Richtung drehen muss, bevor ich sie in die Schublade einräume. Das stört mich, reduziert die Effizienz, und kostet mich zusätzliche Zeit.
Ich habe es ihm schon so oft gesagt, er soll die Bestecke richtig rum einräumen, aber das geht anscheinend nicht in seinen Schädel. Er will mir doch nur helfen! Auf die Art Hilfe, die mich mehr Zeit kostet, als wenn ich’s gleich selber mache, kann ich verzichten.

Advertisements

Über Anne Nühm (breakpoint)

Die Programmierschlampe.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

22 Antworten zu Up .. Down .. //1888

  1. Marc 'Zugschlus' Haber schreibt:

    Spülmaschine tauschen gegen ein Modell mit Besteckschublade. Ist für uns Monks sowieso besser.

    Gefällt mir

  2. blindfoldedwoman schreibt:

    ich räume grundsätzlich das Besteck mit dem Griff nach unten ein. Anders herum müßte es vorher abspülen, damit es richtig sauber wird.

    Gefällt 1 Person

  3. keloph schreibt:

    Jeder auf seine Weise. Ich folge mehr deinem Ansatz, aber wir sind uns nicht einig, so dass es Mischbefüllungen mit den von dir beschriebenen Nebenwirkungen gibt.

    Gefällt mir

  4. idgie13 schreibt:

    Bei uns ist das klar geregelt. Ich koche, er kümmert sich um den Abwasch – ob von Hand oder mit der Maschine, ist mir egal.

    Gefällt 2 Personen

  5. ednong schreibt:

    LOL – das kommt mir soooo bekannt vor 😉

    Gefällt mir

  6. Plietsche Jung schreibt:

    Gott, ist das albern.
    Schau halt hin, wohin du greifst.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.