Archiv der Kategorie: Uncategorized

Xmessy //2029

Das heutige Thema ist zeitlich ziemlich deplaziert, aber ich habe keine Lust, damit bis Ende des Jahres zu warten. Es ist mir in den Sinn gekommen, als wir neulich über die WFT verreist waren. Das war sieben Jahre, nachdem ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

Twitterarium //2028

Meine wiederverwendeten Tweets vom 28. April bis 8. Mai 2018 erhalten – wie immer – auch Links auf meine damals neuesten Blogeinträge. Es lässt sich auf WordPress einstellen, dass veröffentlichte Blogeinträge zeitgleich auch auf Twitter erscheinen. Eine ähnliche Möglichkeit muss … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Vortragsreise, Teil 2 //2027

Um den vorigen Thread wiederaufzunehmen .. Der kleine Hörsaal war nur spärlich besetzt. Naja, das ist eher kein Thema, das Otto Normalphysiker interessiert. Dafür war das Publikum aber aufmerksam und stellte im Anschluss konstruktive Fragen. Wenn ich mich in der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | 4 Kommentare

Vortragsreise, Teil 1 //2026

Die paar Tage Wellness haben uns gut getan. Ich habe es genossen, einmal nur anschmiegsame Geliebte zu sein. Einmal nicht repräsentierende Ehefrau, scharfsinnige Wissenschaftlerin oder gestrenge Chefin. Es wäre noch entspannender gewesen, wenn wir nicht immer wieder an Sophie hätten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | 8 Kommentare

Bevorstehende Abfahrt //2025

Es war schon länger geplant, dass Carsten und ich noch einmal ein paar Tage Kurzurlaub anhängen, und das mit meinem vorgesehenen Kolloquiumsvortrag verbinden. Ich hatte das Kurhotel noch im Oktober gebucht, um den Termin fest zu machen, weil ich befürchtete, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , | 3 Kommentare

Besorgnis //2024

Es ist nicht so, dass ich euch mit meinen Andeutungen neulich auf die Folter spannen wollte. Ich sehe mich gezwungen, sehr vage zu bleiben, sorry. Sophie ist schwer erkrankt. Sie liegt in der Kinderklinik. Momentan weiß noch niemand so recht, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , | 16 Kommentare

Mit Anspruch auf Unvollständigkeit //2023

Die folgenden Suchanfragen der letzten Wochen sind unvollständig. Ich habe seit Mitte Dezember Probleme mit der Google Search Console, so dass ich nur einen Teil registriert habe. Entweder liefere ich die fehlenden irgendwann nach, oder auch nicht. „breakpoint meinung“ Meiner … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit | 8 Kommentare

Beständigkeit und Wandel //2022

Zunächst euch allen die besten Wünsche für das neue Jahr. Prosit! Wie jedes Jahr wird auch 2019 Höhepunkte und Tiefpunkte bringen. Geht gelassen und bedachtsam mit ihnen um. Freut euch über die schönen Augenblicke, haltet die schlimmen Momente aus – … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 14 Kommentare

Bis dann! //2021

Heute ist der kürzeste Tag des Jahres. Der Winter beginnt um 23:23 UTC+1 Uhr, meine Blogwinterpause schon mehrere Stunden früher. Also wünsche ich euch allen bereits jetzt frohe, geruhsame Feiertage, einen rutschig-guten Jahreswechsel sowie ein gesundes, erfolgreiches und glückliches Jahr … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | 16 Kommentare

Kleine Festlichkeit //2020

Einige unserer Angestellten sind bereits im Winterurlaub. Es ist also deutlich ruhiger in der Firma. Aus bestimmten Anlass fand gestern nachmittag noch eine kleine Firmenfeier statt. Die Zeit hatte nicht mehr gereicht, um ein kleines Buffet zu organisieren. Immerhin gab … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Layer 8 Exception Handling //2019

Mit Philipp hatte ich mich einige Male getroffen, um unser gemeinsames Paper vorzubereiten. Das hatte sich etwas länger hingezogen, als ursprünglich gedacht, aber inzwischen ist es draußen. Es gab noch ein paar offene Fragen, die wir in einem weiteren Gespräch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | 31 Kommentare

Die dunkle Bedrohung //2018

Neulich war ich am frühen Abend noch in einer abgelegenen Gegend unterwegs. Die Straßenbeleuchtung war schwach. Als ich in eine andere Straße abbog, befand sich plötzlich vielleicht dreißig Meter vor mir eine eher kleine, dick eingemummte Frau. Sie muss meine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | 13 Kommentare

Rip It, Slip It //2017

Beim Aufräumen seines Kleiderschrankes ist Carsten auf eine alte Packung mit Doppelrippslips gestoßen. Die Dinger müssen mindestens dreißig Jahre alt sein, sind mit Eingriff und sehen entsprechend unerotisch aus – was man sich halt unter Liebestötern so vorstellt. „Wo kommen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 19 Kommentare

Zur Besinnung #Blogparade //2016

Die besten Zeiten der Blogparaden scheinen vorüber zu sein. Nur noch selten entdecke ich welche, und noch seltener behandeln sie ein Thema, über das sich zu bloggen lohnt. Über „Weihnachtliche Stimmung im Büro“ könnte ich immerhin ein bisschen was schreiben. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | 7 Kommentare

Unerwünschte Chefsache //2015

Eine Marketing-Mitarbeiterin hatte sich mutmaßlich unprofessionell verhalten, und einem Kunden gegenüber eine kindisch-freche Äußerung gemacht. Ich sage nichts weiter dazu. Es sind schon weitaus harmlosere Angelegenheiten hochgekocht. Wäre die Angelegenheit innerhalb der Belegschaft abgelaufen, hätten die beteiligten Abteilungen die Sache … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | 11 Kommentare

Annechronismus – o tempus, o mos //2014

Das folgende außergewöhnliche Phänomen mit meinem Computer möchte ich euch nicht vorenthalten. Am Nachmittag zuvor hatte mein Computer einen Bluescreen gehabt: CRITICAL PROCESS DIED. Das hatte der einige Wochen zuvor schon einmal gehabt, war später aber wieder problemlos gelaufen. Ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , | 11 Kommentare

Der Topfkratzer //2013

Der Boden einer Pfanne war etwas angesengt, so dass die Spülmaschine es nicht alleine geschafft hatte. Ich musste wohl selbst mechanisch Hand anlegen, und den Pfannenboden abscheuern. Neben der Spüle lag ein alter Topfkratzer. //Stellt euch das folgende in Zeitlupe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | 11 Kommentare

Dominoeffekt //2012

Wenn ich hier sämtliche Besprechungen und Meetings beschreiben oder auch nur erwähnen wollte, hätte ich viel zu tun. Carsten sitzt bei internen Besprechungen niemals direkt neben mir, sondern um mindestens zwei oder drei Plätze getrennt. Wenn er nur entspannt zuhört, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | 14 Kommentare

Take Our Parents to Work //2011

Als ich zuletzt mit meinen Eltern telefoniert habe, fragte ich sie, ob sie Interesse hätten, unseren Betrieb in $NichtImSauerland zu besichtigen. Meine Mutter (die gerade den Telefonhörer hatte) meinte, dass sie jetzt im Winter nirgends hinfahren wollten. Das hatte ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | 12 Kommentare

Ein Füllhorn voller Tweets //2010

Meine Vorräte an alten Tweets gehen noch lange nicht zur Neige. Es kommen ja auch immer wieder neue dazu. Heute dürft ihr euch an den Tweets vom 14. bis 27. April erfreuen. Verschreiber des Tages: Tenor statt Tensor Verleser des … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit | 6 Kommentare

„.. die Tor‘ macht weit!“ //2009

Alle Jahre wieder hatte sich ein Teil unserer technischen Belegschaft verabredet (heuer Softies und Devdevs, aber keine It-Boys), anlässlich des bevorstehenden Jahresendes an einem Abend zusammen essen zu gehen. Ulrich und ich wurden gebeten, doch ebenfalls zu kommen. Teils ging … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 12 Kommentare

Gedanken einer Ex-Schlampe //2008

In der Vergangenheit habe ich häufig damit gehadert, erst so spät mit Sex anfangen gehabt zu können. Ich habe später zwar etliches nachgeholt, aber die Incel-Jahre hingen mir trotzdem nach, von denen ich meinte, dass ich viel versäumt haben musste. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | 29 Kommentare

Besetzt //2007

Über meinen Provider hatte ich einen Anrufbeantworter eingerichtet, der mit der Telefonnummer verbunden ist, die ich aufgrund der Impressumspflicht auf meiner Website nenne. Ich schaue vielleicht einmal im Jahr nach eingegangenen Anrufen. Als ich neulich unterwegs war, wollte ich mir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 23 Kommentare

Mathematik ist .. //2006

Für mich als Ingenieuse ist Mathematik ein gut gefüllter Werkzeugkasten. Für mich als Physikerin ist Mathematik eine Sprache, mit der sich die Natur (mehr oder weniger gut) beschreiben lässt. Für mich als Mathematikerin ist Mathematik eine überabzählbare Mannigfaltigkeit von Gedankenräumen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | 8 Kommentare

Innere Leere //2005

Wieder mal Strohwitwe – wie so oft in letzter Zeit. In die technische Geschäftsführung redet mir Carsten kaum noch hinein. Er kümmert sich vorrangig um Verhandlungen mit Kunden und Suppliern. Außerdem treibt er die Expansion voran. Das alles ist mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | 18 Kommentare

Ultimative Suchbegriffe //2004

Google hat angekündigt, die bisherige Suchanalyse in der Search Console durch einen „Performance Report“ zu ersetzen. Den habe ich mir mal angesehen, und scheiterte schon daran, eine andere Zeitdauer als die vorgegebenen drei Monate einzustellen. Vielleicht will Google durch solche … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

The Blog Must Go On //2003

Als ich neulich meine Zweifel äußerte, ob ich noch lange so weiterbloggen soll, meinte ich dieses mein Hauptblog („breakpoint“). Ich habe aber auch noch ein paar andere Blogs, über die ich mal wieder ein Status Update schreiben sollte. Da wäre … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | 8 Kommentare

Keybenotet //2002

Der Keynotevortrag liegt nun auch schon etwas zurück, so dass ich heute hier schreibe, was mir bloggenswert erscheint. Den Termin konnte ich mir ja nicht aussuchen, so dass meine Womenstruation gerade in vollem Gange war. In diesem Zeitraum vermeide ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , | 4 Kommentare

Der Anstand des Anstehens //2001

Mal wieder eine Café-Geschichte. Eigentlich mag ich das Café nicht besonders, das ich am häufigsten besuche. Aber es ist am günstigsten gelegen, so dass ich keinen zeitraubenden Umweg deswegen machen muss. Ich hatte mir einen Kaffee und ein Gebäckstück (ansprechenden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | 28 Kommentare

Sdummel //2000

Unsere Wohnung hat einen kleinen Balkon, der auf den Innenhof hinaus geht. An Sommerabenden saßen wir gelegentlich draußen und genossen die Abendsonne. Jetzt ist es, wenn ich daheim bin, schon zu dunkel, und außerdem auch zu kalt, um sich länger … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , | 26 Kommentare