Schlagwort-Archive: Software

Nicht-Binäre Nullen //1961

Hat sich jemand gewundert, warum ich nicht schon viel früher die aktuelle Quartalsstatistik über die Kommentare auf diesem Blog veröffentlicht habe? Normalerweise lade ich am letzten Tag eines Quartals oder am ersten Tag des darauffolgenden Quartals (je nach dem, wie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | 6 Kommentare

Plagiat! Oder nicht? //1949

Vor mehreren Jahren entdeckte ich auf einem Download-Portal eine Softwareanwendung, die einer meiner eigenen Softwareanwendungen auf den ersten Blick zum Verwechseln ähnlich sah. Es handelte sich nur um eine einfache Freeware, aber ich war dennoch erzürnt. Ich nahm dann mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | 23 Kommentare

My Vision //1899

Da ich jetzt endlich wieder mehr Zeit und den Kopf freier habe, muss ich mich wieder verstärkt an andere fällige Aufgaben machen. Zunächst werde ich den Kundenauftrag, den ich zurückstellen musste, mit Priorität bearbeiten und zügig fertigstellen. Dann habe ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , | 25 Kommentare

Registriert am falschen Ort //1882

Vor einigen Wochen hatte ich Probleme mit meinem Server gehabt, der nicht mehr stabil lief und herumzickte. Nachdem ich den MySql-Server (den ich eh nicht brauchte, sondern nur irgendwann zu Testzwecken installiert hatte) deinstalliert, und den Rechner gebootet hatte, schien … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | 18 Kommentare

breakplaining: Algorithmen //1865

Auf dem Radio habe ich letzte Woche gehört, dass eine Studie ergeben hat, dass nur 10 Prozent der Bevölkerung wissen, was ein Algorithmus ist. Dieses Ergebnis veranlasst mich, in meinen eigenen Worten und hoffentlich verständlich zu erklären, was Algorithmen sind … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | 25 Kommentare

Flicken am #Handtuchtag //1861

Inzwischen haben wir es geschafft, den Debug-Bug zu eliminieren. Das ist zwar eher ein uneleganter Workaround als eine Lösung, aber es scheint zu funktioneren. An der Konfiguration der Entwicklermaschinen musste einiges geändert werden, außerdem sind ein paar zusätzliche Batchbefehle notwendig. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , | 18 Kommentare

Maßn?hmen //1859

Mit dem Problem der Debugversion sind wir einen Schritt weiter gekommen. Die Ursache liegt wohl irgendwo im Zusammenspiel zwischen cmake und der Entwicklungsumgebung. So richtig weiß ich nicht, was da im Detail abgelaufen ist. Die Sache ist wohl recht komplex. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , | 4 Kommentare

Das große Krabbeln //1854

Debugversionen unterscheiden sich von Releaseversionen. Da ist vor allem die zusätzliche Debuginformation, die es allen mit geeigneten Hacktools wie Dissassembler oder Decompiler ermöglicht, die Sourcen zu rekonstruieren. Außerdem geben die Entwickler in Debugversionen häufig – ermöglicht durch Compilerschalter – Informationen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 11 Kommentare

Auf der Suche nach dem verhexten Käfer //1832

Ein Kunde hatte mir ein Problem mit meiner wichtigsten Standardsoftware gemeldet, das ich erst auf die Konfiguration seines Betriebssystems bezogen hatte. Als ich jedoch versuchte, es zu reproduzieren, stellte sich heraus, dass es eine grundlegende Ursache gab (die wohl bei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , | 9 Kommentare

breakplaining: Klick! //1801

Über Fenster und Nachrichten hatte ich schon einmal gebloggt. Heute möchte ich ein praktisches Beispiel dazu einmal genauer unter die Lupe nehmen. Auch wenn ich mich dabei auf Windows beziehe, wird der grundlegende Mechanismus wohl bei jedem Betriebssystem mit GUI … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | 19 Kommentare

Programmänderung //1781

Ein früherer Stammkunde hat mich gefragt, ob ich für eine seiner Anwendungen eine neue Version entwickeln könnte. Er bräuchte ein paar neue Features, die die bisherige Anwendung erweitern sollen. Teilweise durchaus anspruchsvoll, aber nichts, von dem ich größere Schwierigkeiten erwarten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , | 6 Kommentare

SM wie Social Media //1764

Einstein wird (vermutlich fälschlicherweise) der Satz zugeschrieben, dass es Wahnsinn definiert, wenn man immer wieder dasselbe macht, aber ein anderes Ergebnis erwartet. An dieses Zitat habe ich in den letzten Monaten oft denken müssen, wenn ich wieder mal versuchte, ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , | 28 Kommentare

Not So Smart //1733

Um die Ergebnisse des Dialogtreffens mit den Nutzern unserer Geräte zu eruieren, hatte ich gleich am nächsten Tag eine Nachbesprechung mit Ulrich und Werner angesetzt. Ich hätte mir auch Carsten als Teilnehmer gewünscht, aber er war an diesem Tag geschäftlich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | 20 Kommentare

Eine unpassende Mail //1684

Obwohl ich mich aus meinem eigenen Softwareentwicklungsgeschäft ziemlich zurückgezogen habe, biete ich immer noch ein paar Standardsoftwareprodukte auf meiner Website an. Gelegentlich generiert mir das noch Einnahmen, für die ich praktisch nichts tun muss (von der Abwicklung des Geschäfts mal … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | 3 Kommentare

Ausgekäfert, ausgeflogen //1683

Neulich hatten wir in der SW-Entwicklung ein Problem gehabt. Die Lösungsversuche zogen sich mehrere Tage hin, da zwischen den einzelnen Builds auch immer wieder Daten abgeglichen werden mussten, und der Fehler ohnehin nicht sicher reproduzierbar war. Ich hielt immer wieder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | 11 Kommentare

Kein Freitag-der-13-te-Problem //1673

Bei meinen Jungs gibt es derzeit Probleme mit einem Timeout. Mehrere Threads laufen gleichzeitig. Ich habe den Eindruck, dass sich da irgendwann etwas überholt. Der eigentliche Fehler ist tief in den Eingeweiden der API verborgen, so dass sich das Problem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | 25 Kommentare

Specific Special Spec //1656

Als ich einst die Softwareentwicklung der Firma übernommen hatte, war ich ziemlich bald auf die Idee gekommen, die Bedienung der Geräte über ein HTTP-Interface laufen zu lassen. Ich erstellte also die Req Spec, und nach einiger Zeit wurde diese auch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , | 10 Kommentare

You didn’t Make My Day //1621

Unsere neue Auswertungssoftware läuft inzwischen recht ordentlich. Ich hatte sie auf meinem Rechner installiert, um verschiedene Features auszuprobieren, während ich nebenher an der Test Spec schrieb. Als ich die Daten nach Datum sortieren wollte, tat sich gar nichts. Alle anderen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | 20 Kommentare

Computer – was tut er? //1601

Zur Abwechslung mal wieder drei kleine Computergeschichtchen. Einer meiner Mitarbeiter schreibt derzeit an einer Windows-Anwendung, mit der bestimmte Daten ausgewertet werden sollen. Als ich ihn auf seine Fortschritte ansprach, berichtete er mir von einem Problem. Und zwar geht es um … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | 22 Kommentare

(Un)kundige Bekundungen //1586

Der Chef hatte Ulrich und mich mal wieder in sein Büro geladen. Er kam auch gleich zur Sache, und berichtete, dass mehrere Kunden gemeldet hätten, dass unsere neuesten Geräte so lange zum Hochfahren brauchen würden. „Ist das überhaupt ein Problem?“, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , | 25 Kommentare

Kunde droht mit Auftrag //1521

Ein Kunde, der früher mal einige Lizenzen meiner Standard-Softwareprodukte erworben hatte, kontaktierte mich, weil er die Nutzung meiner Software in seinem Unternehmen ausweiten wollte. Dafür wünschte er allerdings ein anderes Lizenzmodell. Das ist verständlich, und kann man machen. Ich gehe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | 36 Kommentare

Das Recht am Geistigen Eigentum //1515

Das Entwickeln von Software ist inzwischen nicht mehr mein Hauptgeschäft. Trotzdem habe ich über ein Jahrzehnt lang meinen Lebensunterhalt größtenteils damit verdient. Der Hauptteil meiner Einnahmen kam durch individuelle Auftragsentwicklung für meine Kunden. Dabei fielen auch ein paar Nebenprodukte an, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 48 Kommentare

Legacy Issues //1512

Für einen früheren Bekannten hatte ich vor etlichen Jahren einmal eine Software geschrieben – rein privat, da mich das Projekt reizte. Vor einigen Tagen kontaktierte mich der Bekannte, dass die Software abgelaufen sei. Bei allen nicht-kommerziellen Programmen kodiere ich ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , | 28 Kommentare

Vierzehnhundertdreiundsiebzig

Vor mehreren Jahren hatte ich einmal eine Softwareapplikation für ein großes Unternehmen geschrieben. Eigentlich hatte das Projekt damals überhaupt nichts mit meiner sonstigen Arbeit zu tun, aber über den Kontakt zu einem dortigen maßgeblichen Mitarbeiter hatte ich den Auftrag bekommen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 14 Kommentare

Vierzehnhundertfünfzehn

Im Laufe der Zeit habe ich schon etliche Awards für meine Software bekommen. Im Internet gibt es verschiedene Sites, die nichts anderes zu tun scheinen, als diverse Softwareprogramme auszuprobieren, und mit Preisen zu belegen. Obwohl meine Software nur einen gewissen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 20 Kommentare

Dreizehnhundertvierzehn

Von einem neuen Kunden habe ich jetzt den Auftrag für eine Art Gutachten erhalten. Das bedeutet für mich einiges recherchieren, annelysieren, auswerten, beurteilen und dokumentieren. Damit dürfte ich bis zu unserem Urlaub beschäftigt sein. Die Angelegenheit ist recht gut zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 9 Kommentare

Zwölfhundertzweiundvierzig

Ich hatte eine Mail eines potentiellen Kunden aus den USA bekommen. Er schrieb, dass er gerne einige Lizenzen meiner Software erwerben würde, aber sein Unternehmen sei eine öffentlich finanzierte Non-Profit-Organisation. Deshalb bräuchte er, um den Kauf tätigen zu können, einige … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 13 Kommentare

Zwölfhunderteins

Was macht eine Programmierschlampe eigentlich so den ganzen Tag? Einige meiner Leser sind mit Softwareentwicklung vertraut, für die anderen beschreibe ich weiter unten einmal die Abwicklung eines Softwareprojektes mit Kunden. Software Engineering ist nicht nur, ein wenig Code zu schreiben. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 16 Kommentare

Elfhundertzweiundneunzig

Gelegentlich bekomme ich Mails von potentiellen Kunden, die sich für meine Produkte interessieren, und überlegen, ob sie so eine Software erwerben sollen. Sie fragen dann sehr allgemein, ob meine Software die gewünschte Anforderungen erfüllt, und was sie kostet. Das steht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | 22 Kommentare

Elfhundertsechsundachtzig

Wie es in der Firma mit der Softwareentwicklung vorangeht, darüber habe ich schon länger nichts mehr gebloggt. Naja, es war auch der Urlaub dazwischen. Meist läuft alles ziemlich glatt. Ich habe die Sache recht gut im Griff. Deshalb gibt es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | 22 Kommentare