Schlagwort-Archive: Planung

Nettworking //1984

Tatsächlich schickte mir die Tochter eines mir bekannten Geschäftsführers ihre Bewerbungsunterlagen. Ich kann dazu gar nichts sagen. Meinetwegen darf sie gerne befristet bei unseren Kaufleuten mitarbeiten. Das soll unser kaufmännischer Leiter entscheiden. Die Firma ihres Vaters ist keine direkte Konkurrenz, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | 26 Kommentare

Der Ex-Assi //1972

Im Sommer hatte ich bei einer Veranstaltung unerwartet einen früheren wissenschaftlichen Assistenten meiner alten Uni wiedergetroffen. Er hatte zu meiner Studienzeit eine Übungsgruppe geleitet. Darüber hinaus hatten wir uns nicht gekannt. Inzwischen ist er Professor an einer anderen Universität. Wir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | 13 Kommentare

Dev Dev Spec //1966

In den letzten Wochen hatte ich den Großteil meiner Arbeitszeit damit verbracht, die Spezifikation für Evalyze zu schreiben. Ich bin damit schon weit, das allgemeine Konzept steht, und Einzelheiten habe ich inzwischen zumindest so viele festgelegt, dass Teile der Spezifikation … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | 13 Kommentare

Bis bald! //1946

Da ich heute nachmittag zu einer mehrtägigen Geschäftsreise antreten muss, bleibt es hier im Blog solange ruhig.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 3 Kommentare

Schwarz auf Weiß //1937

Bis Weihnachten ist noch viel Zeit, und eigentlich schenken Carsten und ich uns offiziell dazu eh nichts. Trotzdem habe ich schon seit langem eine Idee, mit was ich ihn überraschen möchte. Die Umsetzung wird längere Zeit dauern, da ich nur … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | 8 Kommentare

Es geht weiter //1931

Philipp und ich hatten uns im Juni einige Male zusammengesetzt, um zu lernen. Dabei waren wir auch einmal auf ein Thema gestoßen, mit dem wir sonst direkt nichts zu tun haben, das uns aber beide interessiert, und irgendwie waren wir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , | 5 Kommentare

Brakepoint //1917

Eigentlich sollte ich gut gelaunt sein. Der Urlaub steht bevor. Ich habe in den letzten Monaten einiges geleistet und Herausforderungen gemeistert. Verschiedene Projekte konnte ich rechtzeitig abschließen, und ich könnte jetzt eigentlich aufatmen, mich entspannen und schon mal auf den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | 11 Kommentare

Keine Quotenfrauen! //1904

Die Grillfeier anlässlich meiner bevorstehenden Promotion sollte an einem Samstag Nachmittag stattfinden, und sich dann noch ad libitum in den Abend hineinziehen. Ich erklärte Carsten, welchen Kuchen ich zum Kaffee wollte, welches Grillgut und Beilagen ich wollte, und sonst noch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | 5 Kommentare

My Vision //1899

Da ich jetzt endlich wieder mehr Zeit und den Kopf freier habe, muss ich mich wieder verstärkt an andere fällige Aufgaben machen. Zunächst werde ich den Kundenauftrag, den ich zurückstellen musste, mit Priorität bearbeiten und zügig fertigstellen. Dann habe ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , | 25 Kommentare

Was Männer wollen //1872

Die Angelegenheit mit dem Debug-Bug ist inzwischen abgeschlossen. Das Release der Bedien-Äpp rückt allmählich in Reichweite. Ich hatte meinen Mitarbeitern schon länger versprochen, dass ich (bzw. die Firma) sie zum Essen einlade, oder sonst etwas mit ihnen als eine Art … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | 26 Kommentare

May The Fourth Bee With U //1845

In den letzten Wochen war ich wirklich sehr fleißig gewesen. Inzwischen bin ich mit allen wesentlichen Arbeiten fertig. Feature Freeze sozusagen. Es dreht sich nur noch um Feinheiten und kleinere Korrekturen. Größere Änderungen will ich nicht mehr machen. Ich habe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 12 Kommentare

Die Statue //1816

Carsten ist nicht sehr konsequent, was das Feiern von Geburtstagen und Geschenken betrifft. Sein eigener darf nicht erwähnt werden, meiner dagegen offenbar schon, obwohl es bis dahin noch etliche Wochen hin ist. „Was wünscht du dir zum Geburtstag, Anny?“, fragte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 21 Kommentare

Verschobenes Update //1812

Der Kunde für den Entwicklungsauftrag hat zähneknirschend akzeptiert, dass sich die Bearbeitung des Updates um zwei bis drei Monate verzögern wird. Er hat wohl schlichtweg keine praktikable Alternative. Die bestehende Software ist an sich völlig ausreichend, so dass seine Mitarbeiter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | 10 Kommentare

Beruf und Verrufung //1773

Nachdem der letztjährige Schüler-Techniktag doch recht aufwändig war, hatte ich mir überlegt, ob ich ihn nur noch alle zwei Jahre durchführen soll. Ich schwankte ziemlich lange, habe mich aber jetzt doch entschlossen, auch heuer einen Techniktag für alle interessierten Schüler … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 9 Kommentare

Urlaubspläne – 10Qs //1766

Bisher hatten wir unseren Urlaub meistens recht kurzfristig gebucht. Im August und besonders zu Weihnachten/Jahreswechsel ist geschäftlich am wenigsten los. Da kann man am leichtesten mal weg. Trotzdem war es insbesondere im August manchmal problematisch, weil ja auch unsere Vertreter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 21 Kommentare

Betriebliche Weiterbildungsorganisation //1690

Vor zwei Wochen oder so war in der Trichterstadt wieder eine IT-Messe gewesen. Zwei Mitarbeiter der IT hatten daran teilgenommen. Grundsätzlich befürworte ich die Teilnahme an solchen Fach- oder Weiterbildungsveranstaltungen. Mir ist nur aufgefallen, dass es immer wieder die gleichen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | 12 Kommentare

Specific Special Spec //1656

Als ich einst die Softwareentwicklung der Firma übernommen hatte, war ich ziemlich bald auf die Idee gekommen, die Bedienung der Geräte über ein HTTP-Interface laufen zu lassen. Ich erstellte also die Req Spec, und nach einiger Zeit wurde diese auch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , | 10 Kommentare

Der Ausbildungsplatz (1. Teil) //1580

Seit geraumer Zeit schon arbeitet Verena bei uns in der Firma zur Überbrückung als Praktikantin. Carsten hat sie bereits mehrfach gedrängt, sich einen anderen Job oder besser einen Ausbildungsplatz zu suchen, teilweise in recht scharfem Ton. Gestern sprach sie mich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , | 20 Kommentare

Fünfzehnhundertsechs

Für den Schüler-Technik-Tag in vier Wochen habe ich zwölf passende Rückmeldungen bekommen, davon zwei von Mädchen. Ich werde alle 12 SchülerAußen einladen, in der Annahme, dass es einen Schwund gibt. Ich gehe davon aus, dass tatsächlich so 8 bis 10 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , | 14 Kommentare

Vierzehnhundertsiebenunddreißig

Nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub. Naja, es dauert noch geraume Zeit, insbesondere bis zum nächsten Winterurlaub. Obwohl unser Urlaub über Weihnachten und Silvester durchaus schön war, stört mich dennoch dieser ganze religiöse Brimborium, dem man einfach nicht entgehen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , | 32 Kommentare

Vierzehnhundertachtzehn

Unseren Urlaub legen wir immer recht kurzfristig fest, weil es oft schwierig ist, längere Zeit vorher zuverlässig zu planen. Gerade beim Urlaub zum Jahreswechsel ist es eine unbekannte Größe, ob und wann Fiona uns mit ihrer Gesellschaft heimsucht. Ein Telefongespräch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 38 Kommentare

Vierzehnhundertsechzehn

Gestern hatten wir anlässlich einer neuen Produkteinführung eine kleine Betriebsfeier. Es ist Zufall, dass dies so kurz vor den Jahresabschlussfeiern war, aber sowohl Gäste als auch Durchführung unterschieden sich deutlich. Es war auch der erste Tag unserer neuen Bürohilfe, die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 8 Kommentare

Dreizehnhundertfünfundvierzig

Einmal im Jahr sollte ich mich schon bei Standort 4 sehen lassen, weshalb ich morgen früh hinfahre, und übermorgen abends wieder zurück bin. Das heißt, eine Übernachtung in diesem ziemlich unkomfortablen Hotel. Diesmal gibt es keinen Überraschungsbesuch. Ich habe alles … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , | 14 Kommentare

Dreizehnhundertdreiundzwanzig

Auch hierzulande sind endlich Schulferien. Unser Urlaub ist jetzt fest geplant. Ende nächster Woche geht es los. Es ist nicht das erste Mal, dass ich etwas Abstand vom Bloggen gewinnen will. Ich bin ein Gewohnheitsmensch, und irgendwie mache ich mir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | 21 Kommentare

Elfhundertsiebenundsechzig

Jetzt habe ich die Planungen für den Zukunftstag so weit fertig, dass ich die Einladungen losschicken kann. Da gibt es das Anschreiben an alle Mitarbeiter, dass ihre Kinder in entsprechendem Alter die Möglichkeit haben, den Zukunftstag bei uns zu verbringen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 48 Kommentare

Elfhundertdreißig

An Standort 4 läuft es immer noch nicht so glatt, wie ich mir das wünsche. Mein Besuch dort hat die Situation zwar etwas verbessert, aber die Crux ist nach wie vor, dass alle meine Anweisungen über Herrn Grau laufen. Und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 52 Kommentare

Tausendeinundneunzig

Gestern war mal wieder Weiterbildung (auf Firmenkosten) angesagt, so dass ich schon am Morgen in eine Nachbarstadt fuhr, wo das Seminar (Führungskräftetraining mit Zeitplanung, Entscheidungsfindung, Mitarbeitermotivation und all so was) stattfinden sollte. Jason nahm ebenfalls teil, so dass wir uns … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 38 Kommentare

Tausenddreißig

Harald, ein früherer Kumpel und Bettgenosse, mit dem ich seit Jahren keinen Kontakt mehr hatte, hat mich per Mail gefragt, ob ich Interesse hätte, einen Vortrag bei einer Fachveranstaltung zu halten. Die Veranstaltung findet im Herbst in einer etwas entfernteren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | 24 Kommentare

Neunhundertsechsundachtzig

Hab ich schon erwähnt, dass in Kürze ein wichtiger Release-Termin ist? Eigentlich ist die Zeit bis dahin noch reichlich bemessen. Allerdings wollen wir über Fronleichnam einen Kurzurlaub einlegen. Die SW muss also noch vorher fertig werden. Und dann wird es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 8 Kommentare

Sechshundertachtunddreißig

Der März hat begonnen, und somit der letzte Monat, in dem ich noch für die IT verantwortlich bin. Im April möchte ich dann am liebsten gleich wieder an Entwicklungsprojekten arbeiten – endlich wieder eigene Algorithmen entwickeln und echten Anne-Code schreiben! … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | 28 Kommentare