Schlagwort-Archive: Planung

Betriebliche Weiterbildungsorganisation //1690

Vor zwei Wochen oder so war in der Trichterstadt wieder eine IT-Messe gewesen. Zwei Mitarbeiter der IT hatten daran teilgenommen. Grundsätzlich befürworte ich die Teilnahme an solchen Fach- oder Weiterbildungsveranstaltungen. Mir ist nur aufgefallen, dass es immer wieder die gleichen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | 11 Kommentare

Specific Special Spec //1656

Als ich einst die Softwareentwicklung der Firma übernommen hatte, war ich ziemlich bald auf die Idee gekommen, die Bedienung der Geräte über ein HTTP-Interface laufen zu lassen. Ich erstellte also die Req Spec, und nach einiger Zeit wurde diese auch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , | 9 Kommentare

Der Ausbildungsplatz (1. Teil) //1580

Seit geraumer Zeit schon arbeitet Verena bei uns in der Firma zur Überbrückung als Praktikantin. Carsten hat sie bereits mehrfach gedrängt, sich einen anderen Job oder besser einen Ausbildungsplatz zu suchen, teilweise in recht scharfem Ton. Gestern sprach sie mich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , | 19 Kommentare

Fünfzehnhundertsechs

Für den Schüler-Technik-Tag in vier Wochen habe ich zwölf passende Rückmeldungen bekommen, davon zwei von Mädchen. Ich werde alle 12 SchülerAußen einladen, in der Annahme, dass es einen Schwund gibt. Ich gehe davon aus, dass tatsächlich so 8 bis 10 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , | 13 Kommentare

Vierzehnhundertsiebenunddreißig

Nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub. Naja, es dauert noch geraume Zeit, insbesondere bis zum nächsten Winterurlaub. Obwohl unser Urlaub über Weihnachten und Silvester durchaus schön war, stört mich dennoch dieser ganze religiöse Brimborium, dem man einfach nicht entgehen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , | 32 Kommentare

Vierzehnhundertachtzehn

Unseren Urlaub legen wir immer recht kurzfristig fest, weil es oft schwierig ist, längere Zeit vorher zuverlässig zu planen. Gerade beim Urlaub zum Jahreswechsel ist es eine unbekannte Größe, ob und wann Fiona uns mit ihrer Gesellschaft heimsucht. Ein Telefongespräch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 38 Kommentare

Vierzehnhundertsechzehn

Gestern hatten wir anlässlich einer neuen Produkteinführung eine kleine Betriebsfeier. Es ist Zufall, dass dies so kurz vor den Jahresabschlussfeiern war, aber sowohl Gäste als auch Durchführung unterschieden sich deutlich. Es war auch der erste Tag unserer neuen Bürohilfe, die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 8 Kommentare

Dreizehnhundertfünfundvierzig

Einmal im Jahr sollte ich mich schon bei Standort 4 sehen lassen, weshalb ich morgen früh hinfahre, und übermorgen abends wieder zurück bin. Das heißt, eine Übernachtung in diesem ziemlich unkomfortablen Hotel. Diesmal gibt es keinen Überraschungsbesuch. Ich habe alles … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , | 14 Kommentare

Dreizehnhundertdreiundzwanzig

Auch hierzulande sind endlich Schulferien. Unser Urlaub ist jetzt fest geplant. Ende nächster Woche geht es los. Es ist nicht das erste Mal, dass ich etwas Abstand vom Bloggen gewinnen will. Ich bin ein Gewohnheitsmensch, und irgendwie mache ich mir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | 21 Kommentare

Elfhundertsiebenundsechzig

Jetzt habe ich die Planungen für den Zukunftstag so weit fertig, dass ich die Einladungen losschicken kann. Da gibt es das Anschreiben an alle Mitarbeiter, dass ihre Kinder in entsprechendem Alter die Möglichkeit haben, den Zukunftstag bei uns zu verbringen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 47 Kommentare

Elfhundertdreißig

An Standort 4 läuft es immer noch nicht so glatt, wie ich mir das wünsche. Mein Besuch dort hat die Situation zwar etwas verbessert, aber die Crux ist nach wie vor, dass alle meine Anweisungen über Herrn Grau laufen. Und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 52 Kommentare

Tausendeinundneunzig

Gestern war mal wieder Weiterbildung (auf Firmenkosten) angesagt, so dass ich schon am Morgen in eine Nachbarstadt fuhr, wo das Seminar (Führungskräftetraining mit Zeitplanung, Entscheidungsfindung, Mitarbeitermotivation und all so was) stattfinden sollte. Jason nahm ebenfalls teil, so dass wir uns … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 38 Kommentare

Tausenddreißig

Harald, ein früherer Kumpel und Bettgenosse, mit dem ich seit Jahren keinen Kontakt mehr hatte, hat mich per Mail gefragt, ob ich Interesse hätte, einen Vortrag bei einer Fachveranstaltung zu halten. Die Veranstaltung findet im Herbst in einer etwas entfernteren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | 24 Kommentare

Neunhundertsechsundachtzig

Hab ich schon erwähnt, dass in Kürze ein wichtiger Release-Termin ist? Eigentlich ist die Zeit bis dahin noch reichlich bemessen. Allerdings wollen wir über Fronleichnam einen Kurzurlaub einlegen. Die SW muss also noch vorher fertig werden. Und dann wird es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 8 Kommentare

Sechshundertachtunddreißig

Der März hat begonnen, und somit der letzte Monat, in dem ich noch für die IT verantwortlich bin. Im April möchte ich dann am liebsten gleich wieder an Entwicklungsprojekten arbeiten – endlich wieder eigene Algorithmen entwickeln und echten Anne-Code schreiben! … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | 28 Kommentare

Sechshundertneun

Carsten hatte ziemlich lange mit einem Geschäftsfreund telefoniert (das macht er sonst am Wochenende fast nie). Danach eröffnete er mir, dass dieser uns zu einem Wochenende eingeladen habe. „Wir werden demnächst das Wochenende in der Skihütte meines Geschäftsfreundes verbringen. Wir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 33 Kommentare

Fünfhundertvierundfünfzig

Ich hätte mir denken können, dass es sich um ein unangenehmes Thema handelte, als er mich in sein Büro bestellen ließ. Aber ich war in Gedanken bei der Spezifizierung eines kleinen Tools, das ich schreiben wollte, um bestimmte Abläufe in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | 51 Kommentare

Vierhundertsiebenundsiebzig

Als ich die Augen öffnete, dauerte es etwas, bis ich zu mir kam und realisierte, wie er sich lächelnd über mich beugte. Endorphine, Serotonin, und was weiß ich sonst noch, wurden ausgeschüttet und ich lächelte zurück. Erst dann wurde mir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | 21 Kommentare

Vierhundertfünfundvierzig

Hochzeitsplanungen 😦 Es soll ja Frauen geben, die wirklich in der Vorbereitung und Organisation von solchen Events aufgehen. Ich gehöre nicht dazu. Mir ist das eher lästig. Deshalb mag ich hier auch keine Details wiederkäuen. Wenigstens ist die Hochzeitsplanerin, die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 33 Kommentare

Vierhundertdreiundvierzig

Fragen über Fragen. Mittlerweile haben wir ja die Hochzeitsplanerin beauftragt. Es steht zwar immer noch keine endgültige Gästeliste fest, aber sie wollte bereits wissen, ob wir eine Art Hochzeitstisch in einem lokalen Kaufhaus wollen. Da sowohl Carsten als auch ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | 53 Kommentare

Vierhundertneunundzwanzig

Es folgt der Diskussion zweiter Teil. Wir hatten also den Hochzeitstermin festgelegt. Ich muss mich aber erst mal bei der Stadt erkundigen, welche Urkunden u. dgl. wir benötigen werden, und dann alles besorgen. Sollte allerdings kein größeres Problem werden. Anschließend … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | 28 Kommentare

Dreihundertdreiundsiebzig

Unsere Vereinbarungen sehen u.a. eine Reduzierung von Carsten’s Arbeitszeit vor. Und zwar (mittl. Wochenarbeitszeit/h) März: 60, April: 55, Mai: 50, Juni: 45, ab Juli: 40. Bei Wochen mit Feiertagen oder sonstigen Besonderheiten werden wir jeweils eine individuelle Regelung finden. Natürlich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | 18 Kommentare

Dreihundertzweiundsechzig

Ich verbrachte ein ausgefülltes Wochenende zusammen mit Carsten in dessen Landhaus – so wie wir es früher gewohnt gewesen waren. Es hat sich eigentlich nichts verändert. Dies war wohl das erste Wochenende, an dem ich mehr arbeiten musste als Carsten. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | 8 Kommentare

Dreihundertzwanzig

Neulich wollte ich schon mal in einen Swingerclub, hatte es mir aber dann doch anders überlegt. In der Stadt, in der ich wohne, gibt es derzeit gar keinen. Der nächste ist in der Nachbarstadt. Eigentlich sind Swingerclubs nicht so richtig … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 11 Kommentare

Zweihundertsiebenundachtzig

Auch wenn wir den genauen Termin für unsere Weihnachtsreise noch nicht wissen, machen wir uns natürlich dennoch Gedanken über das Ziel. Es soll dort warm sein, aber nicht mehr als wenige Flugstunden entfernt. Von Vorteil wäre es auch, wenn es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | 9 Kommentare

Zweihundertfünfundsiebzig

Weihnachten ist nicht mehr allzu weit entfernt. Deshalb sprachen wir am Wochenende darüber, wie wir heuer Weihnachten verbringen wollen. Es ist abzusehen (bzw. ich kann es auf jeden Fall so einrichten), dass ich an Weihnachten nicht viel zu arbeiten habe. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , | 5 Kommentare

Zweihundertsiebzig

Es ergab sich, dass ich mich nach dem gestrigen Jour fixe noch mit Kathrin unterhielt. Ich erzählte ihr, dass ich am Vortag bei Sabine zur Taufe ihres jüngsten Sprosses eingeladen gewesen war. Kathrin druckste ein wenig herum, als wolle sie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Zweihundertfünfzig

Ich bin gestern am Feiertag nicht dazugekommen, die neuesten Ereignisse zu bloggen, weil ich anderweitig 😉 – wenn auch unproduktiv – beschäftigt war. Also kommt jetzt hier der Nachtrag: Nachdem ich Carsten am Dienstag die Antwortmail geschickt hatte, dauerte es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 8 Kommentare

Zweihundertsiebenundzwanzig

Carsten hat mich gefragt, ob wir am Wochenende, falls das Wetter mitspielt, einen Hochseilklettergarten besuchen wollen. Ein Kunde hat ihm davon begeistert erzählt. Hey, ich mit meinen High Heels! Und von unten schauen sie mir alle unter den Rock. Das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 3 Kommentare

Hundertsechsundachtzig

Alles dreht sich nur noch um diese Hochzeit. Carsten und ich wollen dem Paar eine Hochzeitsreise schenken. Carsten bezahlt und ich beteilige mich irgendwie daran, sprich, ich kümmere mich um die Buchung und Organisation. Deshalb saßen wir noch in meinem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | 5 Kommentare