Schlagwort-Archive: Firma

Personaliges //2168

Bevor ich zum eigentlichen Kern komme, muss ich wohl erst einmal ein paar Vorinformationen geben, die für das Verständnis der Angelegenheit notwendig sind. In unserer Fertigung gibt es eine Gruppe von Arbeiterinnen, die bestimmte feinmechanische Arbeiten ausführen. In den Standorten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | 12 Kommentare

What A Mess! //2167

Wir hatten einmal wieder einen Stand bei einer Branchenmesse. Über die Vorbereitung und die Organisation möchte ich nichts näheres schreiben. Jedenfalls hatten wir arrangiert, dass ich ein paar Stunden lang für Interessierte als Ansprechpartnerin zur Verfügung stehen würde. Die meiste … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , | 14 Kommentare

Mündliche Aufgabe //2165

Im Vergleich zum aktuellen Dilemma mit Evalyze ist ein weiteres Entwicklungsthema fast bedeutungslos. Mir wurde als Wunsch der Anwender herangetragen, dass sie unsere Geräte über einen Sprachassistenten steuern wollen. So wie „Hallo Alexiritana, mach mal dies und das!“ Da merkt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | 13 Kommentare

Evalyze 2.0 //2159

Zumindest inoffiziell war Evalyze für mich bereits im Feature Freeze. Evalyze hat schon mit dem Deep Learning begonnen (auch wenn die Testdaten sündhaft teuer waren). Als ich jedoch neulich bei Standort 5 war, hatte ich eine weitere Idee zur Verbesserung. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | 15 Kommentare

Park[en] //2153

Zu Standort 6 gehört ein angrenzendes, unbebautes Grundstück. Die anderen Gesellschafter würden dort gerne einen zusätzlichen Parkplatz anlegen. Meines Erachtens ist der bestehende Parkplatz zwar knapp, aber ausreichend. Mir würde eher vorschweben, dort eine kleine, parkähnliche Anlage aufzubauen. Ein paar … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , | 14 Kommentare

Das Ende der Zwillinge //2150

Allmählich kriege ich Routine darin, unsere Standorte zu besuchen. Als Chefin habe ich das Privileg, kurzfristig oder sogar unangekündigt dort irgendwann aufzutauchen, wenn es mir selbst gerade am besten passt. Ich darf in jeden Raum, den ich sehen will, darf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | 17 Kommentare

Familientag //2145

Für die geplante Betriebsbesichtigung hatten sich elf meiner Verwandten angekündigt, neun sind gekommen. Außer Heidi war auch noch eine Tante krank, so dass die beiden nicht mitgefahren waren. Die jüngeren Kinder von Sabine und Kathrin hätten ohnehin daheim bleiben sollen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | 7 Kommentare

Unverblümt //2131

Bei meiner letzten Reise hatte ich zwei Blumensträuße geschenkt bekommen. Den von Standort 3 hatte ich am nächsten Tag meiner Mutter geschenkt, den von Standort 2 dort einfach liegenlassen. So ein Blumenstrauß kostet zig Euro, und landet im besten Fall … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | 7 Kommentare

Der Schützling //2128

Es ist immer ein Warnzeichen, wenn mich der Chef kurzfristig in sein Büro zitiert. Auch diesmal redete er nicht um den heißen Brei herum, sondern kam sofort zur Sache. „Es hat Beschwerden gegeben. Einige Mitarbeiter fühlen sich durch Herrn $Severin.Nachname … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | 13 Kommentare

Aufbruch der pandorischen Büchse //2126

Mitterweile hatte ich mit Frau Tussozic einige Arrangements getroffen, um unsere Zusammenarbeit möglichst konfliktarm zu gestalten. Aber wie so häufig kommt dann wieder ein anderes Problem von einer Richtung her, aus der man es nicht erwartet hätte. Wie sich herausgestellt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Lob und Tadel //2110

Neulich waren wir nach längerer Zeit mal wieder auf einem Geschäftsführertreffen. Herr Altsang war auch dort. Seine Tochter arbeitet ja bereits seit einiger Zeit befristet bei unseren Kaufleuten. Er war sehr angetan, um nicht zu sagen begeistert, welche Fortschritte seine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | 6 Kommentare

Entwicklungen //2106

In den Osterferien ist in der Firma weniger los, weil etliche Mitarbeiter frei genommen haben. Auch Ulrich, der Leiter der Geräteentwicklung ist in Urlaub, so dass ich ihn bei den Devies vertrete. Als ich zwischendurch nichts dringenderes zu tun hatte, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , | 7 Kommentare

Schatten der Macht //2101

Ich habe mich nicht darum gerissen. Die Macht wurde mir aufgedrängt. Macht bedeutet Verantwortung. Man muss Entscheidungen treffen, deren Durchführung durchsetzen, und auch für eventuell negative Konsequenzen geradestehen. Das alles ist verdammt anstrengend. In unserer Freizeit sprechen Carsten und ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 7 Kommentare

Überraschende Inspiration //2093

Etwa zweimal pro Woche setze ich mich mit Severin zusammen, um gemeinsam seine Berechnungen durchzugehen. Seit die nicht-technischen Abteilungen zu Standort 1a umgezogen sind, haben wir hier mehr Platz. Bei meinen Softwerkern allerdings sind alle Plätze besetzt, so dass ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | 3 Kommentare

Bewerbungseingang //2090

Inzwischen habe ich die Bewerbung von Leonie als Werkstudentin im Sommer erhalten. Eigentlich spricht nichts dagegen, sie für ein paar Wochen einzustellen. Als Tochter eines Freundes der Geschäftsführer kann ich ihr das nicht abschlagen. Andererseits ist jedoch das Timing blöd. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Verschätzt und verkostet //2087

Evalyze hat inzwischen schon enorme Fortschritte gemacht, so dass wir demnächst beginnen können, es zu trainieren. Dazu brauchen wir jedoch geeignete Daten. Ich habe bereits mit einem spezialisierten Unternehmen in den USA Kontakt aufgenommen, das mit derartigen Daten weitreichende Erfahrungen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , | 14 Kommentare

Beschleunigte Migration //2080

Ursprünglich wollte ich bei der Übernahme von Standort 6 ja nichts überstürzen, sondern mit Ruhe und Bedacht vorgehen. Aber jüngste Ereignisse zwingen mich jetzt doch, die Sache schneller anzugehen. Ich war in den letzten zwei Tagen nicht untätig. Ziel ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | 9 Kommentare

Tit for Tat //2078

Ich hatte dem Marketing bei Standort 6 ausdrücklich untersagt, mit „weibliche Doppelspitze“ zu werben. Aber ich bin ja für die technische Geschäftsleitung zuständig. Das Marketing fällt in den nicht-technischen Bereich. Den leitet Frau Tussozic. Die hielt das für eine „vorzüüügliche … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | 16 Kommentare

Ein ((zum Glück) nicht ganz typischer) Tag im Leben einer Geschäftsführerin //2072

Die vorgesehene Präsentation von Frau Altsang war nicht dringend, so dass ich für einen Termin einen passenden Zeitpunkt abwarten konnte. Ihr Vortrag lief dann auch wie geplant. Sie stellte einige Firmendaten auf spezielle Weise dar, erläuterte die Einzelheiten und beantwortete … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | 11 Kommentare

Joint Venture //2067

Tja .. Expansion .. Keine vollständige Übernahme aber eine weitreichende Beteiligung haben wir jetzt mit einem bisherigen Kooperationspartner geschlossen. Das ist zwar die gleiche Branche, aber doch etwas andere Produkte. Naja – es gibt Synergien. Standort 6 ist hier im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 21 Kommentare

Quote rat de monstra’n’dumm //2063

Zu den Dingen, die ich bisher im Blog nicht erwähnt habe, gehören die Forschungskooperationen mit zwei deutschen Hochschulen. Das läuft im wesentlichen so, dass die jeweiligen Institute von uns Geld kriegen. Dafür machen sie Messungen und Versuche in unserem Auftrag. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , | 19 Kommentare

Sheldon Lite //2060

Nachdem ich mit meiner Mathematiker-Suche nicht weitergekommen war, erwähnte ich das beiläufig, als ich mit Holger telefonierte. Ihm fiel einer seiner Master-Absolventen ein, der zwar promovieren will, aus bestimmten Gründen aber erst nächstes Jahr. Zur Überbrückung wäre so eine befristete … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | 6 Kommentare

Bei den Kaufleuten //2042

Im Blog habe ich gar nicht erwähnt, dass unser früherer kaufmännischer Geschäftsführer schon vor einiger Zeit in den Ruhestand gegangen ist, und durch einen Nachfolger ersetzt wurde. Kaufmännische Belange sind nicht so mein Thema, weshalb ich sie bei der Auswahl … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , | 19 Kommentare

Die Zukunft des Zukunftstags //2036

In den letzten Jahren habe ich Ende Januar immer die Ankündigungen für unseren Schüler-Zukunftstag (AKA „Girls‘ Day“) veröffentlicht. Dieses Jahr nicht, obwohl es dafür inzwischen höchste Zeit wäre. Ich hatte in den letzten Wochen so viel anderes im Kopf, dass … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | 7 Kommentare

Mathematiker gesucht //2033

Es scheint, als ob mein Projekt Evalyze ins Stocken geraten wird. Das Frontend ist ja bereits in der Entwicklung, und dort geht es auch ganz gut und zügig voran. Wenn wir weiter solche Fortschritte machen, gibt es noch im Januar … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , | 22 Kommentare

Ausgebremst //2030

Eigentlich hätte die Angelegenheit mit dem unangemessenen Verhalten einer Marketingmitarbeiterin noch letztes Jahr von mir geregelt werden sollen. Ich hatte sie zunächst zu einem Gespräch einladen wollen, aber sie hatte sich an diesem Tag bereits krank gemeldet. Später reichte sie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | 17 Kommentare

Kleine Festlichkeit //2020

Einige unserer Angestellten sind bereits im Winterurlaub. Es ist also deutlich ruhiger in der Firma. Aus bestimmten Anlass fand gestern nachmittag noch eine kleine Firmenfeier statt. Die Zeit hatte nicht mehr gereicht, um ein kleines Buffet zu organisieren. Immerhin gab … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare

Unerwünschte Chefsache //2015

Eine Marketing-Mitarbeiterin hatte sich mutmaßlich unprofessionell verhalten, und einem Kunden gegenüber eine kindisch-freche Äußerung gemacht. Ich sage nichts weiter dazu. Es sind schon weitaus harmlosere Angelegenheiten hochgekocht. Wäre die Angelegenheit innerhalb der Belegschaft abgelaufen, hätten die beteiligten Abteilungen die Sache … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | 12 Kommentare

Dominoeffekt //2012

Wenn ich hier sämtliche Besprechungen und Meetings beschreiben oder auch nur erwähnen wollte, hätte ich viel zu tun. Carsten sitzt bei internen Besprechungen niemals direkt neben mir, sondern um mindestens zwei oder drei Plätze getrennt. Wenn er nur entspannt zuhört, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | 14 Kommentare

Take Our Parents to Work //2011

Als ich zuletzt mit meinen Eltern telefoniert habe, fragte ich sie, ob sie Interesse hätten, unseren Betrieb in $NichtImSauerland zu besichtigen. Meine Mutter (die gerade den Telefonhörer hatte) meinte, dass sie jetzt im Winter nirgends hinfahren wollten. Das hatte ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | 14 Kommentare