Schlagwort-Archive: Kunden

Not So Smart //1733

Um die Ergebnisse des Dialogtreffens mit den Nutzern unserer Geräte zu eruieren, hatte ich gleich am nächsten Tag eine Nachbesprechung mit Ulrich und Werner angesetzt. Ich hätte mir auch Carsten als Teilnehmer gewünscht, aber er war an diesem Tag geschäftlich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | 15 Kommentare

Unerfreuliche Aussichten //1695

Die Nutzer unserer Geräte sind im Allgemeinen richtige DAUs (es gibt Ausnahmen, aber die sind selten). Eigentlich wollen sie nichts mit technischen Geräten zu tun haben, es bleibt ihnen aber nichts anderes übrig, da diese Geräte ihre Arbeit vereinfachen und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | 47 Kommentare

Eine unpassende Mail //1684

Obwohl ich mich aus meinem eigenen Softwareentwicklungsgeschäft ziemlich zurückgezogen habe, biete ich immer noch ein paar Standardsoftwareprodukte auf meiner Website an. Gelegentlich generiert mir das noch Einnahmen, für die ich praktisch nichts tun muss (von der Abwicklung des Geschäfts mal … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

(Un)kundige Bekundungen //1586

Der Chef hatte Ulrich und mich mal wieder in sein Büro geladen. Er kam auch gleich zur Sache, und berichtete, dass mehrere Kunden gemeldet hätten, dass unsere neuesten Geräte so lange zum Hochfahren brauchen würden. „Ist das überhaupt ein Problem?“, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , | 24 Kommentare

Auf dem heißen Strich //1585

Über meine Abneigung zu telefonieren, hatte ich bereits einmal gebloggt. Nun hat meine Aversion dagegen neuen Auftrieb bekommen. Jeder kennt Telefon-Hotlines, bei denen man erst mal mehr oder weniger lange in einer Warteschleife verbringt, und irgendwelche blöde Musik über sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 16 Kommentare

Vierzehnhundertacht

Die allermeisten meiner (potentiellen) Kunden oder Auftraggeber sind Männer. Mit Frauen habe ich diesbezüglich nur sehr selten zu tun. Es gibt sie, aber es sind Ausnahmen. Trotzdem kommt grob die Hälfte aller Supportfälle (also Schwierigkeiten mit Installation, Bedienung, o.ä.) von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | 54 Kommentare

Neunhundertdreiundachtzig

Zur Zeit erreichen mich gehäuft Bestellungen für meine Standardsoftware, allerdings vor allem nur für die preisgünstige Einstiegsvariante. An der mache ich keinen Gewinn. Mein Zeitaufwand für Rechnungserstellung, Kommunikation mit dem Kunden etc. wird eigentlich kaum vom Preis gedeckt. Aber ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , | 47 Kommentare

Neunhundertvierundsechzig

Führungskräftemeeting in der Firma. Weitaus das meiste betraf mich nicht direkt oder nur am Rande, so dass ich mehr oder weniger nur schweigend dabei saß. Dann fuhr der Geschäftsführer fort: „Das Marketing hat eine Kundenumfrage gemacht, welche zusätzlichen Features und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , | 17 Kommentare

Achthundertsiebenundachtzig

Eigentlich hätte Carsten heute auf einen Kongress gewollt, aber da er noch nicht so recht fit ist, verzichtete er darauf, und schickte stattdessen seinen Vize. Ansonsten kehrt heute hoffentlich wieder Routine ein. Letzte Woche habe ich den IT-Jour-fixe nicht besucht, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 13 Kommentare

Siebenhundertdreizehn

In der Bäckereifiliale, in der ich meist einkaufe, gibt es seit einiger Zeit eine neue Verkäuferin. Wannimmer ich mich mit verschiedenem Gebäck eindecken will, scheinen ihr meine Wünsche eher lästig zu sein. „Noch eine Kirschtasche, bitte.“ – „Dann zwei Mohnschnecken.“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | 26 Kommentare

Siebenhundertzwölf

Fast immer wenn bei einer bestehenden Anwendung neue Features gewünscht werden, gibt es Probleme mit der Architektur. Wenn ich ein neues Projekt aufsetze, habe ich im Allgemeinen vorher ausführlich mit dem Kunden abgestimmt, was denn die neue Software können soll, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 11 Kommentare

Sechshundertneunundachtzig

Die Beantwortung von ein paar Fragen steht noch aus. Beginnen wir diesmal mit der Frage eines mir bekannten Fragestellers, der aus unerfindlichen Gründen nicht genannt sein möchte: „Wie gehst Du mit Vorurteilen von Kunden um, weil Du eine Frau bist?“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 15 Kommentare

Sechshundertneunundsechzig

Heute endet der erweiterte Support für Windows XP. Im Internet geht irgendwo das Gerücht um, XP würde gar nicht mehr funktionieren. Aber das ist natürlich Unsinn. Es wird nur (noch) riskanter. Ich selbst habe noch eine VM mit XP, die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 37 Kommentare

Sechshundertzweiundsechzig

Es folgt die Fortsetzung der Beantwortung der Fragen , die die Bärlinerin mir gestellt hat. „…hast du die Heirat schon mal eine Sekunde lang bereut/angezweifelt?“ Dass ich mit Carsten zusammen bin, habe ich noch nicht bereut. Ob allerdings die standesamtliche … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | 3 Kommentare

Zweihundertzweiundachtzig

Meistens trinke ich vor dem Jour fixe noch einen Kaffee bei Kathrin im Vorzimmer. So auch gestern. Während wir uns noch unterhielten, kam Carsten mit zwei Geschäftspartnern aus seinem Büro, im Begriff, sich von ihnen zu verabschieden. Als er mich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , | 16 Kommentare

Zweihundertzweiundsiebzig

Ich war schon lange nicht mehr auf Kundenakquise, denn in den letzten Monaten hatte ich auch so immer genug zu tun. Jetzt sind aber wieder ein paar Projekte abgeschlossen, bzw. der Abschluss ist abzusehen. Deshalb war ich gestern mal wieder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , | 12 Kommentare

Zweihundertsiebenundfünfzig

Inspiriert vom Maskierten habe ich hier einmal die nervigsten Kundentypen aufgelistet: -> Manche Kunden, wie Thomas Rödel, lassen mich immer wieder auf notwendige Daten oder Informationen warten. Gleichzeitig gehen sie aber davon aus, dass ich meine Termine halte. -> Oder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , | 12 Kommentare

Hundertachtundvierzig

Dienstags bin ich ja meistens den ganzen Tag bei einem Kunden. So auch gestern. Es ist eigentlich ein absolut langweiliger Job. Dazu kommt noch, dass ich längere Zeit mit dem Zug unterwegs bin. Aber er wird gut honoriert, deshalb werde … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Vierundachtzig

Wer sagt’s denn! Das Geschäft zieht wieder an. In den letzten Tagen haben sich mehrere Stammkunden zurückgemeldet und auch ein paar Neukunden. Das heißt jetzt zwar noch nicht, dass mit jedem auch ein Geschäft zustandekommt, aber ein Teil davon sicher. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar