Schlagwort-Archive: Spam

Die linke Tour //1791

Immer wieder bekomme ich Mails von Linked-In, mit der Aufforderung, mich mit bestimmten Personen zu vernetzen. Mit einigen dieser Personen hatte ich bereits beruflich zu tun, aber die Namen der meisten sind mir völlig unbekannt. Ich möchte mir keinen Account … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | 18 Kommentare

Nachricht von $_Unknown //1647

Alle paar Tage schaue ich einmal in die Spamkommentare bei WordPress. Akismet traue ich nicht so ganz, denn gelegentlich ist schon einmal ein völlig regulärer Kommentar dabei, sogar von langjährigen regelmäßigen Kommentatoren, die selbst ein WP-Blog betreiben. Die meisten Spamkommentare … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Vierzehnhundertachtunddreißig

Seit kurzem erhalte ich von meiner Website eine zunehmende Zahl von Spam-Bestellungen. Und das trotz Captcha. Man erkennt sie an unplausiblen Daten und daran, dass einige Angaben nicht vorhanden sind, stattdessen Links auf irgendwelche Webseiten (denen ich natürlich nicht folge), … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 17 Kommentare

Zwölfhundertzehn

Als Inhaberin einer .com-Domain habe ich jetzt wieder mal eine Mail eines angeblichen „Domain Service“ bekommen, der behauptet, dass meine Registrierung bald abläuft. Um die Domain zu behalten, soll ich eine Gebühr bezahlen. Außerdem bietet der Service auch noch SEO … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 16 Kommentare

Elfhundertzwanzig

Kennt ihr alle Hanlon’s Razor? „Never assume malice when stupidity will suffice.“ Bisher konnte ich viele Anfeindungen damit relativieren, indem ich einfach Dummheit dafür annahm. Aber inzwischen ist der Punkt weit überschritten, bei dem das noch möglich ist. Ich wollte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 40 Kommentare

Elfhundertachtzehn

Das Schreiben sah offiziell aus wie von einer Steuerbehörde, mit Bundesadler, Aktenzeichen, Gesetzesbezügen und so weiter, sogar auf Recyclingpapier. Inhaltlich wurde ich – mit Verweis auf gesetzliche Regelungen – aufgefordert, das beiliegende Formular auszufüllen, und innerhalb von etwa zwei Wochen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , | 41 Kommentare

Tausendachtundneunzig

In letzter Zeit ist mir einige Male aufgefallen, dass ich in meinen Entwürfen oder auch Kommentaren „das“ und „dass“ verwechselt habe. Eigentlich kann ich die Verwendung sicher unterscheiden, zumindest wenn ich bewusst darüber nachdenke. Und bisher musste ich gar nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 27 Kommentare

Neunhundertfünfzehn

Das Webmasterfriday-Thema ist diesmal der Umgang mit Kommentar-Spam. Dabei geht es nicht um mehr oder weniger trollige Aussagen der Kommentatoren, sondern um Kommentare ohne wirklichen Bezug zum Thema, die nur darauf abzielen, eigene Seiten zu verlinken. Solche Kommentare hatte ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | 19 Kommentare

Siebenhundertsechsundsechzig

Damit ihr mal einen Eindruck kriegt, welche Art Mails häufig – sehr häufig – mein Postfach vollspammen: „Liebe Interessierte an der Frauenmesse ?????? 2015, liebe Ausstellerin der Frauenmessen 2011 bis 2014 ! Die Frauenmesse im Februar 2014 in der ?????? … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | 23 Kommentare

Siebenhundertzwei

Ein Angebot ist immer gut für denjenigen, der es macht, aber nicht unbedingt für den, der es bekommt. Da ich heute zu faul bin, etwas substanzielles zu bloggen, gebe ich hier den (anonymisierten) Inhalt einiger Nachrichten wieder, die mich in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 25 Kommentare

Sechshundertdreiundzwanzig

So sehr muss man aufpassen, um nicht Phishing-Opfer zu werden! Ich bin ja generell vorsichtig, was Links in (insbesondere unerwarteten) Mails betrifft. So schaue ich mir immer vorher an, auf welches Ziel der Link tatsächlich führt. Meist sieht man dann … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 32 Kommentare

Vierhundertsiebenundneunzig

Wir hatten schon länger eine Einladung zu einem festlichen Diner von einem von Carstens Geschäftspartnern bekommen. Das Diner findet heute abend statt. Es ist aber so weit entfernt, dass wir zwar heute noch hinfahren können, aber dort in einem Hotel … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar