Mehr oder weniger TWitzig //1909

Aus meiner Sammlung bereits benutzter Tweets wiederhole ich hier die vom 22. November bis 12. Dezember 2017.

Verleser des Tages: Modem statt Modern
Softe Jahresabschlussfeier //1731 Siebzehnhunderteinunddreißig
Hey Patriarchat, ihr lasst nach. Bin heute schon wieder weder diskriminiert noch belästigt worden.
Wie heißen die Plätzchen, für deren Teig man Quark braucht, und die mit Hagelzucker bestreut werden? Ich komm nicht mehr drauf. #Followerpower
Verhörer des Tages: conduct statt contact
Gerade Weihnachtskarten für Kunden unterschrieben. Mein Arm tut weh.
Meeting The (L)Users //1730 Siebzehnhundertdreißig
Verleser des Tages: Rentner statt Rentier
Hab ganz vergessen, die Taxicab-Zahl zu erwähnen
breakpoint’s Wayback Archive #19 //1729 Siebzehnhundertneunundzwanzig
Aktionen wie #ichgebeab hetzen die Geschlechter gegeneinander auf, stiften Unzufriedenheit und verzerren die Wirklichkeit. Dabei fühlen sich doch die allermeisten Menschen mit ihrem Geschlecht wohl.
Gelassenes Geläster: Weihnachtsschmuck //1728 Siebzehnhundertachtundzwanzig
Verleser des Tages: Anatomie statt Autonomie
Heute ist #MariäEmpfängnis, hab aber eine Frage zu #MariäVerkündigung: Hatte der #HeiligeGeist #Maria’s #Konsent, als er sie schwängerte?
Vorgestellt (1 bis 4) //1727 Siebzehnhundertsiebenundzwanzig
#ichgebeab an alle Mädchen, die gerne Mädchen, und alle Jungen, die gerne Jungen sind.
Verleser des Tages: Region statt Religion
Gnothi seauton //1726 Siebzehnhundertsechsundzwanzig
breakplaining: Ohne Beschränkung der Allgemeinheit //1725 Siebzehnhundertfünfundzwanzig
Dieses Jahr gibt es von mir keine Nikolauswitze. #rute #nuesse #sack
Verleser des Tages: Todo statt Tofu
Es sind eigentlich immer die „Guten“, die überzeugt sind, dass ihre Ziele es rechtfertigen, andere Meinungen zu eliminieren.
Ein nächtliches Geständnis //1724 Siebzehnhundertvierundzwanzig
Verleser des Tages: tätlich statt täglich
So viele neue Kommentare dazu. Ich schau‘ sie mir später noch an, muss jetzt erst mal durch den Schnee zum Büro laufen.
Nomen est omen //1723 Siebzehnhundertdreiundzwanzig.
Verleser des Tages: Spock statt Shock
breakpoint’s Wayback Archive #18 //1722 Siebzehnhundertzweiundzwanzig
Verleser des Tages: Forschung statt Frostschutz
Es googelt jeden Monat wieder //1721 Siebzehnhunderteinundzwanzig
Verschreiber des Tages: Staus statt Status
Von der Vergangenheit eingeholt //1720 Siebzehnhundertzwanzig
Verhörer des Tages: Mecker statt Mekka
Der Unvollendete //1719 Siebzehnhundertneunzehn
Verleser des Tages: kollabiert statt kollaboriert
Blasen //1718 Siebzehnhundertachtzehn
Verleser des Tages: Spiegel statt Spargel
Hier die ausführliche statistische Auswertung
Ein Tag daheim //1717 Siebzehnhundertsiebzehn
30000 Kommentare auf meinem Blog
Verleser des Tages: Atomisierung statt Automatisierung
Soft Kitty //1716 Siebzehnhundertsechzehn
Verleser des Tages: Finnen statt Firmen
breakpoint’s Wayback Archive #17 //1715 Siebzehnhundertfünfzehn
Selbst 4-pi-Scheuklappen, aber mich als naiv bezeichnen ..
Verleser des Tages: Dessous statt Demos
In den April getwittert //1714 Siebzehnhundertvierzehn
Viertelmillionmarke der Aufrufe seit Blogumzug gerissen
Verschreiber des Tages: Teflon statt Telefon
Ausschreibungszwischenstand //1713 Siebzehnhundertdreizehn
In Hex sehen die Zahlen nicht so schön ähnlich aus: 0x3CFF0 bzw. 0x7490
Wenn es nicht doch manchmal dringende und wichtige Anrufe gäbe, würde ich mein Telefon abschalten.
Verleser des Tages: Chicken statt Check-in
Zur Belästigung gehören zwei #Blogparade //1712 Siebzehnhundertzwölf
Verleser des Tages: Superding statt Suspending
To Do: Weihnachtsgeschenke //1711 Siebzehnhundertelf

Werbeanzeigen

Über Anne Nühm (breakpoint)

Die Programmierschlampe.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Mehr oder weniger TWitzig //1909

  1. Pingback: Tweets vom letzten Hochsommer //2109 | breakpoint

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.