Tweets vom letzten Hochsommer //2109

Es gibt mal wieder Tweets. Diesmal sind die vom 17. bis 26. Juli 2018 dran. Damals war ein heißer, sehr trockener Sommer.

Heutzutage gilt man ja schon als Rassist, wenn man darauf hinweist, dass hellhäutige Menschen schneller einen Sonnenbrand kriegen als dunkelhäutige Menschen. Trotzdem, denkt an #Sonnenschutz!
Verschreiber des Tages: Banane statt Banale
Echt .. mir wird’s hier unten zu voll.
So ein Tag, an dem plötzlich jeder dringende Arbeiten im Serverraum zu erledigen hat.
13:37
Wisst ihr was – ich hab wirklich mal wieder Urlaub nötig. Und kaum jemals habe ich mir den so sehr verdient wie diesmal.
Irgendwie könnte ich heute Namenstag haben. #Annentag
Verleser des Tages: Mittelfinger statt Mitteilungen
Gerade ein paar zusätzliche Kästen Mineralwasser geordert. An was man alles denken muss ..
Annekdote zum #Annentag //1913 Neunzehnhundertdreizehn
Momentan wieder aktuell: Hitzetipps
Verleser des Tages: Hitze statt Hetze
Nasser Waschlappen zwischen den Brüsten .. welche Wohltat!
Verhörer des Tages: „Anne fest“ statt Annafest
Kompromiss am Abend //1912 Neunzehnhundertzwölf
Eigentlich Badeseewetter. Uneigentlich fehlt mir der Antrieb, alleine hinzugehen.
Verhörer des Tages: Vernetzung statt Verletzung
Schon irgendwie schräg, wenn man das Auswechseln der CMOS-Batterie am Bürorechner an die IT-Abteilung delegiert, statt es selbst zu machen.
Verleser des Tages: Cyborg statt Coburg
Technical Think Tank – 3T //1911 Neunzehnhundertelf
Verleser des Tages: Schweigeminute statt Schwiegermutter
Wenn ich Glück habe, schwächelt nur die CMOS-Batterie.
Overclocking failed .. was ist jetzt schon wieder los?
Das verregnete Wochenende hatte immerhin den Vorteil, dass ich mir keine Zecken eingefangen habe.
Verhörer des Tages: freizügig statt Streifzüge
Begegnung nach Jahren //1910 Neunzehnhundertzehn
Verleser des Tages: superschwul statt superschwül
So. Jetzt hat die RRRR-Taste auf meinem Notebook endgültig kapitulierrrt. Muss eine exterrne Tastaturrr suchen. Ist eh bequemerr.
Verhörer des Tages: fähig statt fake
Verleser des Tages: Parodie statt Periode
Wer weiß, wie man das in Ar schreibt? #Followerbauer #100qm
Wenigstens weiß ich jetzt, wie groß ein Fußballfeld ist – nämlich (geschätzt) etwa 0.5ha, eher weniger.
Mehr oder weniger TWitzig //1909 Neunzehnhundertneun
Heute mal keine Hausarbeit!
Verleser des Tages: neurologisch statt neumodisch
Wenn die Glocken erklingen //1908 Neunzehnhundertacht
Verschreiber des Tages: Groß statt Gruß
Ach, ich mag binär ..
Verleser des Tages: Empirie statt Empathie
Cis zum Sonnenuntergang //1907 Neunzehnhundertsieben
Es ist doch immer wieder schön, nicht nur auf den Intellekt reduziert zu werden, sondern als attraktive, sexy Frau wahrgenommen und bewundert zu werden.
Verhörer des Tages: Brüste statt Brüstung
Einen Vorteil hat der neue Standort: Ich werde auf dem Weg dorthin öfters mal angehupt.
„Nihil obstat.“ Na also! Und weiter geht’s.
Verleser des Tages: partial statt parental
Auf der Liste //1906 Neunzehnhundertsechs
Verschreiber des Tages: erschießen statt erschließen
Ich möchte nicht in einer Welt leben, in der Männer krampfhaft wegstarren oder überhaupt nicht mehr reagieren.
Verleser des Tages: Reserve statt Revier
„Liebe Vögelfreunde, bitte schließen Sie ..“ – „Steht das wirklich so da?“ – „Ja. Die haben nur die Umlautstrichchen vergessen.“
Über 3E5 Aufrufe auf meinem Blog!
Permanenter Zwiespalt //1905 Neunzehnhundertfünf

Über Anne Nühm (breakpoint)

Die Programmierschlampe.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Tweets vom letzten Hochsommer //2109

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.