breakpoint’s Wayback Archive #28 //1857

Wayback zum 25. September bis 11. Oktober 2013.

Nachdem Carsten mir ein Android-Tablet geschenkt hatte, probierte ich ein wenig damit herum.
Aus rechtlichen Gründen sah ich mich veranlasst, die Mail-Accounts von Mitarbeitern zu überprüfen.
Beim Webmasterfriday ging es um Zeitdruck.
Ich erinnerte mich an Erlebnisse bei Krankenbesuchen.
Da es mir nicht so gut ging, sagten wir eine Einladung zu einer Geburtstagsfeier ab.
Ich erweiterte meinen Blog-Offline-Reader so, dass er automatisch Kommentarstatistiken erstellen konnte.
Carsten und ich machten einen kleinen Kurzurlaub, der recht angenehm verlief.
Auf die Webmasterfriday-Frage „Wie deutsch bist du?“ bloggte ich eine Antwort.
Körperliche Interaktionen und Higgs-Bosonen vermanschte ich zu einem Blogeintrag.
Kathrin nötigte mir ein unangenehmes Gespräch mit unzutreffenden Unterstellungen auf.
Über Zeitplanung ging es beim Webmasterfriday.

Advertisements

Über Anne Nühm (breakpoint)

Die Programmierschlampe.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu breakpoint’s Wayback Archive #28 //1857

  1. Plietsche Jung schreibt:

    Vor 5 Jahren war die Welt besser.
    Mit oder ohne Tablet.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.