Einstige Tweets //2264

Mit den gebrauchten Tweets bin ich wieder etwas in Verzug geraten. Aber da der November heuer fünf Samstage hat, schaffe ich voraussichtlich dennoch 3 Tweet-Einträge in diesem Monat, so dass sich der Rückstand wieder etwas aufholen dürfte.
Nach drei Wochen seit dem letzten Tweet-Eintrag folgen jetzt also meine Tweets vom 23. Februar bis 9. März.

Ein Theoretischer Physiker ist immer auch ein wenig Philosoph.
Verhörer des Tages: Beschädigung statt Bestätigung
Es ist gut, dass ein Penis keine Fingernägel hat.
Verleser des Tages: dickere statt direktere
Tweetellibum //2070 Zweitausendsiebzig
Verschreiber des Tages: Flirten statt Fristen
Muss wohl doch mal aus dem Haus, um mir was beim Bäcker zu kaufen. #Frauenkranktag
+So ähnlich hätte mein Gebäck ausgesehen, wenn ich es fotographiert hätte.
Verleser des Tages: Management statt Mitgemeint
#Frauenkranktag //2069 Zweitausendneunundsechzig
Hoppela! 143 Mitteilungen. Fühlt euch kräftig gefavt!
Spannend auf dem Bett //2068 Zweitausendachtundsechzig
Beim Bäcker gibt’s schon #Ostereier.
Verleser des Tages: toxisch statt todsicher
Joint Venture //2067 Zweitausendsiebenundsechzig
Verschreiber des Tages: besamt statt gesamt
Verleser des Tages: Unterwürfigkeit statt Unwürdigkeit
Die Moral eines Fehlschlages //2066 Zweitausendsechsundsechzig
#Schnupfenstatus: zumindest nicht schlimmer geworden
Verschreiber des Tages: Paprika statt Praktika
2^2 * 5^3 Follower!
Verleser des Tages: Gendertag statt Gedenktag
Besuchsankündigung //2065 Zweitausendfünfundsechzig
Verleser des Tages: Schwanzmütter statt Schwammtücher
Verhörer des Tages: Fracht statt Pracht
I feel so #Hatschi.
Verleser des Tages: Maskiert statt Manuskript
Verschreiber des Tages: „liebesmitte mit sex“ statt „leibesmitte mit 6“ [buchstaben]
Es schnüpfelt.
Von wegen „Performance“! //2064 Zweitausendvierundsechzig
Verhörer des Tages: Amöbe statt Manöver
Verleser des Tages: Zentimeter statt Zeitfenster
Quote rat de monstra’n’dumm //2063 Zweitausenddreiundsechzig
Verschreiber des Tages: [im] Rauchen statt Rauschen [untergehen]
Mein Blog besteht jetzt übrigens aus 2^12 Normseiten, fast 5 MB Text. Das ist vom Umfang vergleichbar mit der #Bibel.
Verleser des Tages: Maskulismus statt Maiskolben
Kritik des Kategorischen Imperativs //2062 Zweitausendzweiundsechzig
„Die Frauen da sind alle verrückt. Nur die Anne ist einigermaßen normal.“ – Danke für das „einigermaßen“!
Verschreiber des Tages: Lesbengefahr statt Lebensgefahr
Kommt nach #Manspreading und #Mansplaining jetzt #Mantrailing?
Verleser des Tages: Kleingarten statt Kleinigkeiten
Herrenbesuch //2061 Zweitausendeinundsechzig
Verleser des Tages: [im] türkischen statt türkisen [Meer]
Sheldon Lite //2060 Zweitausendsechzig
Heuer geht unser Sommerurlaub gen Italien.
Verschreiber des Tages: Taurus statt Taunus
Trüffelpralinen ohne Alkohol .. was hat das denn für einen Sinn?
Verleser des Tages: [dummer und ignoranter junger] Nerd statt Narr
Geschichtchen von unterwegs //2059 Zweitausendneunundfünfzig
Verschreiber des Tages: Zeitloch statt Zeitlich
Verleser des Tages: Veganer statt Versager
Twitteropia //2058 Zweitausendachtundfünfzig
 

Über Anne Nühm (breakpoint)

Die Programmierschlampe.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.