Twitteropia //2058

Wenn ich mir meine Tweets vom 23. bis 31. Mai 2018 so ansehe, so sind einige dabei, bei denen ich mir über den Kontext nicht mehr klar bin.
Sei es, wie es war – habt dennoch Spaß beim Lesen!

Eine Packung Mini-Windbeutel vernascht. Man gönnt sich ja sonst nichts Sahniges.
Hab mich dagegen entschieden, und mir stattdessen einen nassen Waschlappen in den Busen.
Verhörer des Tages: Schlägerin statt Schwägerin
Spiele mit dem Gedanken, ins Büro zu gehen, um mich in den Serverraum zu setzen.
Verleser des Tages: obscenity statt obesity
Und dadurch habe ich auch noch jemanden enttäuscht und vielleicht verletzt.
„Pass auf, an wen du dein Herz verlierst!“ #Weltnichtrauchertag
Es heißt ja, dass man später gerade die Gelegenheiten bedauert, die man nicht wahrgenommen hat.
Frühstück beim Bäcker. Erst nachdem ich den trockenen Mohnkuchen runtergewürgt hatte, habe ich entdeckt, dass sie auch Sahnetorte gehabt hätten.
Wenn man nicht weiß, ob man eine Entscheidung bereuen soll, obwohl sie vermutlich richtig war ..
Verschreiber des Tages: shrew statt screw
Eigentlich lässt sich das neue Lebensjahrzehnt bisher ganz gut an. #Wall #Tunneleffekt
Verleser des Tages: Prokrastinationen statt Protestaktionen
breakplaining: Algorithmen //1865 Achtzehnhundertfünfundsechzig
Ach, ich mag ja meine „überwiegend männliche fanbase“. So viele tolle Männer ..
Achte #Zecke2018: über linker Brust
Verhörer des Tages: Beischlaf statt Beistand
„Das Umfahren des Hindernisses“ bedeutet: „Ich umfahre es.“ | „Ich fahre es um.“
Nur noch 1 Prozent fehlt mir zu den 2^2^2 * 5^2 Followern.
Verleser des Tages: Barbie statt Barbarei
Der Gärtner war’s //1864 Achtzehnhundertvierundsechzig
Siebte #Zecke2018: linke Wade innen
Vögelviecher, die einen schon früh um 4 mit ihrer penetranten Munterkeit belästigen. #Gezwitscher
Verleser des Tages: kastriert statt konstruiert
Nunc est bibendum! Nicht vergessen: Bei diesen Temperaturen ist es wichtig, viel zu trinken.
Immer wieder lustig, wie sehr Femis von Pragmatismus schockiert sind.
Verschreiber des Tages: Nabla statt Naila
Wenn einer keine Reise tut //1863 Achtzehnhundertdreiundsechzig
Verschreiber des Tages: stattlich statt staatlich
Heute habe ich eine leckere Auswahl virtueller Kuchen für euch. Greift zu. #Kaffeezeit
Ist eigentlich nicht so schlimm, aber wenn ich schon mal #PoC bin, will ich das auskosten.
Temporäre Rothaut. Soll mir jetzt ja niemand was von weißen Privilegien erzählen! #Sonnenbrand #Strahlenschaden
Verleser des Tages: „General Protection Fault“ statt „General Data Protection Regulation“
Oh, nein! Nicht schon wieder Tweets! //1862 Achtzehnhundertzweiundsechzig
Göttin des schlechten Geschmacks: DANNGEHDOCHZUNETTA #UnbekannteGöttInnen
Verhörer des Tages: prüder statt Brüder
Ich wurde darauf hingewiesen, dass ein Cuba libre kein Cocktail, sondern ein Longdrink sei. Im Internet finden sich darüber hitzige Diskussionen – scheint eine Glaubensfrage zu sein. Da genieße ich lieber einen Long Cock.
Die Autokorrektur nervt! Wenn ich „im“ schreibe, will ich kein „I’m“ haben.
Hilfe! Mein #Handtuch ist kein Möbiusband.
Verleser des Tages: „private party“ statt „privacy policy“
Dass die #DSGVO ausgerechnet am #Handtuchtag in Kraft treten muss .. #DontPanic
Flicken am #Handtuchtag //1861 Achtzehnhunderteinundsechzig
Wieder mal Strohwitwe. Ich mag nicht allein ins Bett!
Eine Runde virtueller Cocktails für alle! Bedient euch.
Verhörer des Tages: Paris statt Paradies
Schon mal jemandem aufgefallen, dass besonders die Personen, die selbst nichts auf die Reihe kriegen, besonders das Leistungsprinzip verteufeln? #HoniSoit #Sozialromantik
Verleser des Tages: Opferzentrum statt Ortszentrum
Bääh .. blödes Wetter!
Ra(u)dige Rüpel //1860 Achtzehnhundertsechzig
Verhörer des Tages: „zum Berch“ statt „zum Beck“
Wer sich als Frau nicht dauernd als Opfer von Diskriminierung und Belästigung aufspielt, passt nicht in feministische Geschlechterschubladen.
Verleser des Tages: Bürgerrestaurant statt Burgerrestaurant
Maßn?hmen //1859 Achtzehnhundertneunundfünfzig

Werbeanzeigen

Über Anne Nühm (breakpoint)

Die Programmierschlampe.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.