Fünfhundertachtundfünfzig

„Oh Fortuna,
Velut luna
Statu variabilis.“

Nachdem der Aktionszeitraum der Strumpfbandverlosung zunächst in die Verlängerung gegangen ist, hat sich das Glücksrad doch gedreht: Ich habe einen Gewinner ausgelost und mit ihm diesbezüglich Kontakt aufgenommen.

Ich mache es jetzt mal spannend.
Es gab acht Teilnehmer, die das Strumpfband tatsächlich haben wollten.
Für die Verlosungsmodalität lagen also drei Münzwürfe nah.
Der erste Wurf wählte die vier Teilnehmer aus, die bei blog.de registriert sind.
Der zweite Wurf reduzierte die potentiellen Gewinner auf zwei Männer, von denen der dritte und letzte Wurf dann denjenigen als Gewinner bestimmte, der nicht in Norddeutschland wohnt.
So, das dürfte eindeutig sein, ohne dass ich ihn hier explizit nennen muss.

Klugerweise lässt er sich das Strumpfband an seine Büroadresse zuschicken.
Voraussichtlich bringe ich das Päckchen im Laufe der Woche zur Post, so dass der Gewinner das Strumpfband schon bald in Händen halten dürfte (oder wo auch immer).
Über ein entsprechendes Feedback des Gewinners würde ich mich dann freuen.

Für diejenigen, die nicht gewonnen haben, ist es kein großer Verlust. Die Gewinnchancen standen zwar aufgrund der geringen Teilnehmerzahl sehr gut, nämlich bei 12.5%, trotzdem konnte halt nur einer gewinnen.

Advertisements

Über breakpoint AKA Anne Nühm

Die Programmierschlampe.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

16 Antworten zu Fünfhundertachtundfünfzig

  1. schaum schreibt:

    es schäumt dankefürsupdate

    Gefällt mir

  2. baerlinerinn schreibt:

    …ja schade. Aber wenn schon kein Glück im Spiel… 😉 – Dem Gewinner ein faires “Herzlichen Glückwunsch“ und so ‘n Hinweis, wie er es verwendet, waere schon spannend!!! 😉

    Gefällt mir

  3. Gentleritter schreibt:

    sehr lustige Sache. Vielleicht hast du mal wieder so eine tolle Idee.

    Gefällt mir

  4. WWWTYREL schreibt:

    Herzlichen Glückwunsch an den Gewinner
    LG
    WWW

    Gefällt mir

  5. remi1 schreibt:

    Es war ne coole Idee

    Gefällt mir

  6. plietschejung schreibt:

    Glückwunsch dem Gewinner !

    Gefällt mir

  7. Broken Spirits schreibt:

    *Roaaawwww* Carmina Burana, Gänsehautmucke seit frühestem Kindesalter.

    Gefällt mir

  8. Pingback: Achthundertfünfundsiebzig | breakpoint

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s