Dreihundertdrei

Ich war gestern zum zweiten Beratungstermin bei dieser Softwarefirma i.d.e.e (irgendwas mit Information and Data Engineering Experts oder so ähnlich).

Das Betriebsklima scheint recht gut und angenehm zu sein.

Ich gebe es ja zu, die Versuchung war groß, aber letztendlich bin ich ihr nicht erlegen.
Dazu habe ich in letzter Zeit zu schlechte Erfahrungen gemacht, was das Vermischen von Privatem und Beruflichem betrifft.
Außerdem läuft mir das Frischfleisch auch nicht davon. Wenn sich in den nächsten Wochen nichts anderweitig ergibt, kann ich im Januar immer noch darauf zurück kommen.

Advertisements

Über breakpoint AKA Anne Nühm

Die Programmierschlampe.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s