All You Need Is Glove //2035

Trotz der Kälte hatten wir uns zu einem kurzen Spaziergang aufgerafft.
Egal wie warm ich mich anziehe – mich friert’s trotzdem. Ich finde es unangenehm, kalte Luft einatmen zu müssen, die meinem Körper nach und nach die Wärme entzieht. Es ist mir unbegreiflich, dass manchen Leuten Winter, Frost und Schnee nichts ausmachen.

Eine Hand hatte ich in meine Jackentasche gesteckt, wo sie es zusammen mit meiner aktuellen Kastanie wohlig warm hatte.
Die andere Hand wurde von Carsten gehalten. Trotz Handschuhen wurden mir aber insbesondere die Fingerspitzen zunehmend kälter. Carsten hatte gar keine Handschuhe an.

„Ist dir ohne Handschuhe an den Händen nicht kalt?“, fragte ich ihn.
„Ein bisschen schon“, gab er zu.
„Dann steck‘ sie doch eine Zeitlang in deine Tasche“, schlug ich vor, bis sie wieder aufgewärmt ist.“
Wir ließen einander los. Auch ich steckte meine freigewordene Hand zunächst in meine Jackentasche. Dann fiel mir ein, dass ich meine Hand auch in seinen angewinkelten Arm einhaken konnte. Das war zwar nicht ganz so warm wie in der Jackentasche, aber wärmer als Hand in Hand zu laufen.
So gingen wir ein Stück, bis sich der Weg so verengte, dass wir kurz hintereinander gehen mussten.

Einige Meter weiter fiel es Carsten dann auf: „Ich hab‘ ja schon wieder deine Hand!“
Tatsächlich hatten wir uns unbewusst nach der Wegenge wieder an den Händen gefasst. Er zog an meiner Hand und steckte sie gemeinsam mit seiner in seine geräumige Jackentasche.
„Das wolltest du doch“, bemerkte ich leichthin, „dass ich dir meine Hand für’s Leben reiche.“
Er schmunzelte: „Ich wusste schon, dass du eine starke Hand brauchst, die dich fest im Griff hat.“
„Wenn du meinst, Schatz“, antwortete ich.

„Nanu? Keine Widerrede?“, fragte er verwundert, „die Kälte muss dir schon sehr zusetzen.“
„Ja, allerdings.“
„Wir sind ja bereits auf den Heimweg. Daheim sorge ich schon dafür, dass dir wieder warm wird.“ Ich spürte den Druck seiner Hand in der Jackentasche.
„Du meinst hoffentlich nicht den offenen Kamin.“
„Den auch. Der müsste bei dieser Kälte ordentlich ziehen. Aber mir fällt bestimmt auch noch etwas anderes für dich ein.“

Meine Hoffnung auf den Einsatz seines höchst effktiven Zauber-Heizstabs wurde dann ausgiebigst erfüllt.

Advertisements

Über Anne Nühm (breakpoint)

Die Programmierschlampe.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

9 Antworten zu All You Need Is Glove //2035

  1. claudius2016 schreibt:

    solltet Euch „Cuddle Glove Denim Classic Partnerhandschuhe“ zulegen…

    Gefällt 1 Person

  2. Mia schreibt:

    Für kalte Händchen gibt es auch diese Taschenwärmer. Aber händchenhaltend spazieren zu gehen, ist viel romantischer. Meistens sieht man das leider nur bei ganz jung verliebten Pärchen oder bei älteren Ehepaaren. Schön, wenn die mittelalten Eheleute auch noch so einen Hang zur Romantik haben. 😀

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.