Zwölfhundertzwanzig

Zu meiner Ankündigung des Zukunftstages hatte ich elf Rückmeldungen bekommen.
Eine war offensichtlich nicht ernstgemeint. Drei kamen von außerhalb der Zielgruppe.
Blieben noch sieben übrig. Allerdings hatte ich bisher nur sechs Plätze in meiner Planung.

Nachdem ich länger hin- und herüberlegt hatte, verschickte ich schließlich doch sieben Einladungen, obwohl meine Planung dann überhaupt nicht mehr aufgeht. Ich hatte beabsichtigt drei Zweiergrüppchen zu bilden (für Fertigung, IT, Entwicklung – und nach einiger Zeit zweimal wechseln), und mir auch schon Details überlegt. Mit sieben Leuten wird das deutlich komplizierter.

Andererseits besteht natürlich das Risiko, dass gar nicht alle eine Freistellung vom Unterricht bekommen, und natürlich könnte auch der eine oder andere erkranken. Ein gewisser Schwund ist also wahrscheinlich.
Und schließlich haben sich diese sieben Schüler alle zumindest Mühe gegeben, die gestellten Fragen zu beantworten. Da wäre es schon etwas unfair, einen auszusortieren.

Also warten wir ab, wie viele dann tatsächlich kommen. In vier Wochen ist es so weit. Ich bin gespannt.

Advertisements

Über Anne Nühm (breakpoint)

Die Programmierschlampe.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

19 Antworten zu Zwölfhundertzwanzig

  1. Molly L. schreibt:

    Und, auch Mädels dabei? *Duckundweg*

    Gefällt mir

  2. aliasnimue schreibt:

    Was bedeutet ausserhalb der Zielgruppe in diesem Fall?

    Gefällt mir

  3. ednong schreibt:

    Ältere Schüler, so so.
    Und ich bin ja mal gespannt, ob du Schwund haben wirst (wenn du ihn jetzt nicht weiter provozierst).

    Gefällt mir

  4. Jezek1 schreibt:

    Naja, abwarten wie viele am großen Tag dann wirklich auf der Matte stehen. Erfahrungsgemäß ist immer etwas Diffusion bei den Teilnehmern vorhanden (Kids halt).

    Gefällt mir

  5. Zukunftstage. Das klingt bedrohlich.

    Gefällt mir

  6. Pingback: Zwölfhundertfünfundvierzig | breakpoint

  7. Pingback: Tweets des Lenzes //1427 | breakpoint

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s