Dreihundertachtundachtzig

Ein langjähriger Stammkunde aus dem europäischen Ausland hat sich wieder bei mir gemeldet. Ich habe schon öfters für ihn Software geschrieben oder Tests durchgeführt.

Diesmal sind wieder Tests fällig. Eigentlich teste ich ungern, insbesondere wenn die Software nicht von mir stammt. Bei den meisten anderen Kunden hätte ich diesen Auftrag wohl abgelehnt. Aber bei manchen Stammkunden mache ich halt eine Ausnahme.
Schließlich habe ich noch die Dokumententemplates, die ich nur auf die neue Version anpassen muss, und vor allem passende Testdaten. Außerdem habe ich mich mit diesem Kunden immer gut verstanden, weil wir gemeinsam gerne über eine bestimmte Gruppe DAUs abgelästert haben.
Also habe ich mir jetzt die frührere Testspezifikation durchgelesen. Ich stolperte mehrmals über die Beschreibung bestimmter Testobjekte. Diese Objekte, bzw. die Spezifikation, hatte ich vor mehreren Jahren selbst erstellt. Jetzt blieb ich aber immer wieder an den „gray shades“ hängen.

Ich habe also schon viel früher dieses Thema abgehandelt und dokumentiert.

Advertisements

Über breakpoint AKA Anne Nühm

Die Programmierschlampe.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Dreihundertachtundachtzig

  1. Murgs schreibt:

    Ich habe vor ewigen Zeiten etwas von Graustufenkonvertierung in der Bildbearbeitung gelesen. Fünfzig ist da ziemlich mager, weniger als 6 Bit – also was erwartest Du von dem Roman? Knapp über Scherenschnittzeichnung! Die Romane vom Marquis de Sade sollen da besser sein – aber gelesen habe ich sie auch nicht.

    Gefällt mir

  2. breakpoint schreibt:

    VierhundertzweiIch bin immer noch beim Testen (eigentlich wollte ich bereits am Freitag darüber schreiben, aber heute reicht auch noch. Über das Wochenende gibt es nichts außergewöhnliches zu berichten. Ihr habt also nichts verpasst).

    Ich überprüfe und validiere n…

    Gefällt mir

  3. Pingback: Vierhundertzwei | breakpoint

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s