Schlagwort-Archive: SoG

Morgengrauen //2041

Manchmal sitze ich am Morgen gerne noch in der Dunkelheit auf dem Sofa. Gemütlich eingehüllt in eine Decke, die Kaffeetasse in der Hand oder zumindest in Reichweite, beobachte ich die Dämmerung. Es ist für mich wohltuender Luxus, mehrere Minuten mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | 10 Kommentare

Geködert durch Etikettenschwindel //1674

Am Donnerstagabend hatte ich auf Arte den Film „Elementarteilchen“ gesehen. Offen gesagt – das war Vorspiegelung falscher Tatsachen! Der Film hatte überhaupt nichts mit Elementarteilchen zu tun, und hat mir nur meine Zeit gestohlen. Ziemlich am Anfang wurden zwar mal … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | 22 Kommentare

Vierzehnhundertfünfundvierzig

In RGB-Darstellung zeichnen sich Grautöne dadurch aus, dass ihre Rot-, Grün- und Blauwerte (ungefähr) gleich sind. Reines Schwarz ist RGB(0,0,0), reines Weiß (255, 255, 255) – wobei die übliche Repräsentation von 8 bits pro Farbkanal angenommen wird. Sind Schwarz und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | 18 Kommentare

Tausenddreiundsechzig

Es folgen meine Tweets vom 4. bis 18. Dezember 2014. color = 0x50505 * n; mit n={1..50} -> 50 Shades of Gray #MalenNachZahlen Verleser des Tages: Quantenbefürworter statt Quotenbefürworter Mathememoiren Achthunderteinundsechzig Gruppensechs für alle! Achthundertsechzig Pushen und poppen .. der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Neunhundertneunzehn

Eigentlich wollte ich mich nicht mehr über 50 Shades of Grey auslassen. Nun ist dieser Film draußen, und der Hype ist absolut nervig. Einerseits will ich dem Thema nicht mehr Aufmerksamkeit schenken, andererseits jedoch auch nicht zweimal kurz hintereinander alte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , | 19 Kommentare

Sechshundertsiebzig

Heute beantwortete ich wieder ein paar Fragen. Zunächst zwei Fragen der Bärlinerin: „…welche Hobbies hast du? Stricken oder Häkeln (Mist, ich hab`s vergessen) war mal Thema, oder? Wie kamst du drauf? (Oma, Mutter, Schulzeit?)“ Das war stricken. Häkeln kann ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | 8 Kommentare

Vierhundertneunundsechzig

Als ich seinen Kleiderschrank öffnete, fiel mir spontan 50 Shades of Grey ein. In etlichen Grauschattierungen reihte sich Anzug an Anzug. Aber ich verzichtete auf eine anzügliche Bemerkung. Bisher hatte ich meine Kleider, die ich hierher mitgebracht hatte, immer nur … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | 14 Kommentare

Dreihundertachtundachtzig

Ein langjähriger Stammkunde aus dem europäischen Ausland hat sich wieder bei mir gemeldet. Ich habe schon öfters für ihn Software geschrieben oder Tests durchgeführt. Diesmal sind wieder Tests fällig. Eigentlich teste ich ungern, insbesondere wenn die Software nicht von mir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | 5 Kommentare

Zweihundertvierundachtzig

Ich habe momentan einfach zu viel Zeit. Kein Wunder, Carsten arbeitet an die achtzig Stunden in der Woche, ich nur ungefähr dreißig. Fünfzig Stunden Differenz, Zeit genug, um auch mal auf doofe Ideen zu kommen. So habe ich jetzt doch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | 34 Kommentare

Zweihundertachtunddreißig

Wieder mal ein Belanglosigkeitstag und wieder mal ein völlig irrelevantes Thema. Ja, wirklich völlig ohne Bedeutung: „Shades of Grey“ Gelesen habe ich das Buch nicht, nur ein paar Auszüge. Daraufhin hatte ich angenommen, dass es von einem gerade post-pubertären Mädchen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , | 14 Kommentare