Tausendachtzig

Mein schönstes Hobby soll ich heute im Rahmen des Webmasterfriday beschreiben.
Dabei gilt nichts Digitales – womit die Programmierschlamperei schon mal wegfällt – sondern es geht um das, was man nach dem Feierabend am liebsten zur Entspannung macht, und was für „Freude und Zufriedenheit“ sorgt.
Meine Stammleserschaft kennt die Antwort bereits. Soll ich es also tatsächlich hier noch einmal in aller Eindeutigkeit nennen, zumal hier ja auch Kinder mitlesen könnten, für die das nun wirklich nicht geeignet ist?
Also gut. Ich gebe es zu:
Ich löse wahnsinnig gerne Differentialgleichungen und entwickle Taylorreihen.

Kleiner OT-Nachtrag noch zum Mittwoch:
Carsten kam etwa eine Stunde früher von seiner Reise zurück, als ich erwartet hatte. Da das Wetter so schön schien, wollten wir das noch ausnutzen, und gingen – in der Hoffnung auf eine Outdoorgelegenheit – gleich spazieren. Die Hoffnung trog, und es war unangenehm windig, so dass wir die vorgezogene Wiedervereinigung dann doch lieber daheim vollzogen.

Über Anne Nühm (breakpoint)

Die Programmierschlampe.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

14 Antworten zu Tausendachtzig

  1. ednong schreibt:

    Ah ja,
    Differentialgleichungen …

    Liken

  2. Plietsche Jung schreibt:

    Pack das weg !
    Geh lieber spazieren ….

    Liken

  3. ednong schreibt:

    En bißchen nerdy – hehe. Eher ein großes Bißchen … 😉

    Liken

  4. Pingback: Zwölfhundertsiebenundsechzig | breakpoint

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.