Tausendvierundsiebzig

Ich bin wieder von Standort 4 zurück. Irgendwie muss ich mir dort einen Virus eingefangen haben. Mir ist schwindlig, und ich glaube, ich habe Fieber.

Wie es dort war, darüber blogge ich, wenn es mir wieder besser geht.

Advertisements

Über Anne Nühm (breakpoint)

Die Programmierschlampe.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

9 Antworten zu Tausendvierundsiebzig

  1. mkuh schreibt:

    Gute besserung

    Gefällt mir

  2. verbalkanone schreibt:

    Dann lege dich besser hin, mache die Augen zu und versuche zu schlafen.

    Gefällt mir

  3. Plietsche Jung schreibt:

    Pfleg dich und bleib schön zu Hause. Gute Besserung.

    Gefällt mir

  4. ednong schreibt:

    Tja,
    dann solltest du dort mal auf einen Virenschutz achten … 😉

    Kurier dich aus.

    Gefällt mir

  5. Dieter schreibt:

    Dort oder bei dem Wetter irgendwo unterwegs. Auf jeden Fall wünsche ich dir gute Besserung und bin schon gespannt über den Bericht vom Standort 4.

    Gefällt mir

  6. Engywuck schreibt:

    Steck uns bloß nicht an – äh ich meinte „Gute Besserung und setz dich erst wieder dem Stress hier aus, wenn du ganz gesund bist“

    🙂

    Gefällt mir

  7. Pingback: Tausendachtundsiebzig | breakpoint

  8. Pingback: Zwölfhundertsechsundfünfzig | breakpoint

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s