Achtundzwanzig

Im Rahmen meiner Beratertätigkeit muss ich immer wieder verschiedene Dokumentationen durcharbeiten. Das mache ich vorzugsweise dann, wenn ich keine anderen dringenden Projekte habe.

Jetzt lese ich gerade eine aktualisierte und erweiterte Ausgabe eines gewissen Standards.
Ich habe erst wenige hundert Seiten geschafft, aber bereits sieben schwerwiegende Fehler gefunden. Ich rede hier nicht von Tippfehlern oder falscher Formatierung. Auch nicht von uneinheitlicher Terminologie oder Sätzen, denen man anmerkt, dass sie ursprünglich mal ganz anders formuliert waren. Solche Sachen zähle ich erst gar nicht und habe mir abgewöhnt, mich darüber ärgern. Auch kleinere Inkonsistenzen habe ich nicht gezählt.
Nein, ich spreche von wirklich schweren Fehlern, die – wenn man sie getreu der offiziellen Dokumentation umsetzt – zu fehlerhaften Produkten bei Kunden führen würden.
Da ich mir gar nicht erst einbilde, alles zu finden, ist das wohl nur die Spitze des Eisberges. Und den Großteil der Dokumentation habe ich noch gar nicht durchgeschaut.

Da hätten die Herausgeber durchaus etwas mehr Wert auf Qualitätssicherung legen sollen. Ein paar Reviews durch unabhängige Prüfer hätte bestimmt den einen oder anderen Fehler noch vor Herausgabe aufdecken können.
Vielleicht setze ich mich mal mit den Herausgebern in Verbindung und biete meine Dienste an.

Werbeanzeigen

Über Anne Nühm (breakpoint)

Die Programmierschlampe.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Achtundzwanzig

  1. breakpoint schreibt:

    DreihundertfünfundfünfzigDie haben wieder daran herumgepfuscht. Anders als Pfusch kann ich das leider nicht bezeichnen.
    Das ganze Zeugs ist mittlerweile dermaßen verkorkst!

    IMHO wäre es das vernünftigeste, da einen sauberen Schnitt zu machen, und den ganzen Kram von vorn n…

    Gefällt 1 Person

  2. Pingback: breakpoint’s Wayback Archive #02 //1549 | breakpoint

  3. Pingback: Dreihundertfünfundfünfzig | breakpoint

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.