Schlagwort-Archive: Volksfest

Der Berch ruft //1564

Bisher hatte ich nur mal nebenbei erwähnt, dass Carsten derzeit auf einer – leider – längeren Geschäftsreise ist. Eigentlich hatten wir geplant, dass ich das verlängerte Wochenende über Pfingsten nachkomme, aber irgendwie hat es mit dem Flug dann nicht geklappt, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | 17 Kommentare

Neunhundertneunundachtzig

Es war mir ganz recht, dass die Mitarbeiter von Entwicklung und IT heuer gemeinsam ihre Gutscheine auf dem Volksfest einlösen wollten. So war das nur ein Termin für mich. Carsten hatte diesmal leider keine Zeit, zu unserer Gruppe dazuzustoßen. In … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 22 Kommentare

Siebenhundertachtzehn

Es scheint Tradition zu sein, dass die Mitarbeiter der Firma Gutscheine für das Volksfest bekommen. Das erhöht die Mitarbeiterbindung, und steuerlich ist es vermutlich teilweise als Betriebskosten absetzbar. Meine Mitarbeiter hatten ausgemacht, nach Feierabend zum Volksfest zu gehen, und ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | 7 Kommentare

Siebenhundertsechzehn

Pfingsten ist vorüber und somit auch Fiona’s Besuch. Ihre Anwesenheit verlief glücklicherweise weitgehend unspektakulär. Da sie alleine war, verhielt sie sich meist auch recht ruhig und unauffällig. Ich habe wirklich versucht, mit ihr ins Gespräch zu kommen, aber auf alle … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | 20 Kommentare

Vierhunderteinundachtzig

Überraschung!!! Nein, die Hochzeit ist nicht geplatzt. Wenn alles so gelaufen ist, wie ich es mir vorstelle, dann befinde ich mich im Moment irgendwo in warmen Ländern und vergnüge mich mit Sex on the Beach oder ähnlichem – aber ganz … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 5 Kommentare

Hundertvierundsechzig

Wir waren gestern abends unterwegs. In der Stadt findet zur Zeit ein Volksfest statt, das wir besuchten. Ich trug nur ein luftiges Sommerkleid. Carsten hatte keine Einwände erhoben, weder, dass es besonders kurz, noch, dass es ziemlich weit ausgeschnitten war. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen