Schlagwort-Archive: Valentinstag

Kein Valendonnerstag //2051

Endlich haben wir es geschafft, den Valentinstag komplett zu ignorieren. Mit Carsten und mir haben sich zwei aromantische Querdenker gefunden, die einander nicht mit sentimentalen Rührseligkeiten nerven wollen (und mit irgendwelchen floristischen Gewächsen, die lediglich Symbol für die Vergänglichkeit des … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | 22 Kommentare

Vierzehnhundertneunundsechzig

Nach längerer Zeit hatte ich Benjamin wieder einmal an der Uni getroffen. Wir waren gut voran gekommen, und eigentlich hätten wir danach noch gemeinsam schwimmen gehen wollen. „Tut mir leid, aber ich muss kurzfristig umdisponieren“, erklärte mir Benjamin, „aber ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , | 15 Kommentare

Vierzehnhundertachtundsechzig

Den heutigen Phallendienstag ignorieren wir. Der soll vor allem die Blumenindustrie (ähnlich wie beim Muttertag) pushen. Das fehlte noch, dass wir uns gegenseitig mit einer Hundeschlittenfahrt beschenken. Mich graust es, wenn ich nur daran denke. Pralinen sind immer OK. Dazu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , | 15 Kommentare

Elfhundertdreiundachtzig

Gestern war Phallentinstag. Wir haben aber nichts spezielles gemacht, außer bewusst Zeit miteinander zu verbringen. Ich fragte Carsten ergebnisoffen, was er davon hielte, wenn wir Tantra-Kurse besuchen würde. Er war nicht begeistert von der Idee. Das erschien ihm zu esoterisch. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , | 9 Kommentare

Sechshundertvierundzwanzig

Ich bin heute etwas später mit Frühstück (i.e. Kaffee) dran. Das liegt daran, dass my Significkant Other mich ohne Vorwarnung mit einem Geschenk zum Phallentinstag überrumpelt hat. Ich hatte eigentlich angenommen, dass wir solche durch Werbezüge populär gemachte Gedenktage nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 22 Kommentare