Schlagwort-Archive: Sport ist Mord

Körpereinsatz //1785

Als ich über Weihnachten und Neujahr im Urlaub war, hab‘ ich kaum mitgekriegt, was in anderen Blogs los war. Eher zufällig bin ich auf einen Eintrag von Remi gestoßen, in dem sie sich ein paar Gedanken darüber macht, sich als … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | 20 Kommentare

Tausendfünfzehn

Im Internet ist derzeit wieder mal das Thema Schulsport mehr oder weniger aktuell. Das erinnert mich daran, dass ich längst schon einmal vorhatte, mich dieses Themas in einem Blogbeitrag anzunehmen. In der Schule war „Leibeserziehung“ das Fach, das ich am … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , | 24 Kommentare

Siebenhundertvierunddreißig

Etwas Gutes hat diese Fußballweltmeisterschaft: Während irgend so ein Spiel gerade läuft, sind die Straßen praktisch menschenleer. Das eröffnet ungeahnte Chancen, neue Plätze für Outdoor-Aktivitäten zu finden und ungestört auszuprobieren. Also viel Spaß weiterhin beim Fußballgucken!

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , | 18 Kommentare

Sechshundertzwanzig

Skihütte? So schnell nicht mehr. Und freiwillig schon ganz und gar nicht. Wir kamen am Freitag abend an und lernten zunächst den Gastgeber Bernd mit seiner Frau Marion und dann noch die zwei anderen eingeladenen Paare kennen. Die Männer waren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 33 Kommentare

Dreihundertvierundzwanzig

Vor einiger Zeit hatte ich mich bei ein paar Dating-Portalen angemeldet. Die Kontaktaufnahme geht dort zwar recht schnell, trotzdem zieht sich die Kommunikation ziemlich zäh in die Länge. Es kommt mir so vor, als ob alle Männer nur auf eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | 36 Kommentare

Hundertachtundachtzig

Allmählich nervt mich dieses ganze Fußballzeug schon. Bislang konnte ich es ziemlich ignorieren, aber es wird immer lästiger. Ich werde nie verstehen, warum erwachsene Männer sich das anschauen, muss wohl eine Art Ersatzbefriedigung sein. Vielleicht denke ich aber nur zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Fünfundachtzig

Als ich mir kürzlich im Computershop die Hardware für meinen neuen Rechner ausgesucht habe (bestellt habe ich es ja später online), habe ich dort Hannes, einen Informatikstudenten, kennengelernt. Eigentlich war die Angelegenheit ja nur als ONS gedacht, keine Ahnung, was … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar