Schlagwort-Archive: Novosyx

Zweihundertachtundfünfzig

Gestern musste Carsten kurzfristig wieder nach München. Da aber bei Novosyx auch an gleichen Tag eine Veranstaltung stattfand, bat er mich telefonisch nur eine Stunde vorher, die Gastgeberrolle zu übernehmen. Eigentlich wäre das eher die Aufgabe seines Stellvertreters gewesen, worauf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 3 Kommentare

Zweihundertzwölf

Während ich mich gestern vormittag um einigen aufgelaufenen Schreibkram kümmerte und so einen Teil meiner To-do-Liste abarbeitete, war ich fast den ganzen Nachmittag bei Novosyx. Zum Mittagessen hatte ich mich mit Carsten verabredet, wenn auch nur in der „Kantine“. Danach … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Zweihundertdrei

Oje, schon drei Tage lang nicht gebloggt! Aber ich war durch das zusätzliche Projekt ziemlich ausgelastet. Am Montag war der Jour fixe ziemlich bald zu Ende. Ich blieb aber noch dort und arbeitete, bis Carsten kurz vor sieben endlich Feierabend … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Hundertfünfundsiebzig

Wir saßen kuschelnd auf dem Sofa, als Carsten mich fragte: „Ich habe gehört, du warst heute bei der Marketing-Besprechung?“ „Hm, ja, war langweilig“, antwortete ich kurz. „Du sollst gesagt haben, ich hätte dich geschickt?“ „Nein!“, (nicht in diesem Wortlaut), „ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

Hundertvierundsiebzig

Heute morgen war ich in der Jour-fixe-Besprechung der Marketing-Abteilung. Ich wollte vermeiden, zu früh zu da zu sein. Deshalb kam ich lieber erst einige Minuten nach Beginn. Der CMO war sehr überrascht und irritiert: „Mit Ihnen habe ich nicht gerechnet. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Hundertachtundsechzig

Gestern habe ich mit dem CMO von Novosyx gesprochen. Ich gehe ja davon aus, dass Carsten mir den Zeitaufwand bezahlt. Dem CMO passten die Änderungen nicht, die ich an der Website veranlasst hatte. Ich hätte das erst mit ihm absprechen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | 3 Kommentare

Hundertfünfzig

Die Sicherheitsbelehrung fand gestern nachmittag statt. Da die Besprechungsräume zu klein für die gesamte Belegschaft sind, habe ich sie im Foyer gehalten. Da gab es bislang zwar keinen Beamer, aber meine Jungs aus der IT-Abteilung waren ganz eifrig, einen zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Hundertsiebenundvierzig

Auch wenn ich offiziell nicht mehr dafür zuständig bin, habe ich mich dennoch gestern mit in die Jour-fixe-Besprechung der IT-Abteilung gesetzt. Und das gedenke ich auch in Zukunft zu tun, sofern mich nicht wichtigere Angelegenheiten davon abhalten. Auch Carsten setzt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Hundertdreiundvierzig

Ich hatte gerade ein Gespräch mit dem neuen CIO, um ihm klarzumachen, dass er immer noch meine Anweisungen befolgen muss. Zum Glück war er kooperativ, so dass ich ihn nicht darauf hinweisen musste, dass seinem Chef sein Benehmen mir gegenüber … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Hundertfünfunddreißig

Der Hacker ist mit seinen Tests fertig. Nächste Woche wird er seinen schriftlichen Bericht liefern. Ich habe aber bereits seine Ergebnisse mit ihm durchgesprochen. Leider konnte Carsten nicht dabei sein, da er andere dringende Termine hatte. Ein paar Kleinigkeiten hat … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | 6 Kommentare

Hundertvierunddreißig

Ich habe mich gestern mit dem Hacker über seine ersten Resultate unterhalten, aber es wird noch etwas dauern, bis er fertig ist. Er versteht sein Geschäft, obwohl er nicht sehr professionell wirkt. Mieses Englisch, aber angeblich spricht er fließend Klingon … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Hundertdreißig

Ich habe Carsten vorgeschlagen, doch einfach intern einen Mitarbeiter zu befördern, sonst zieht sich die Neubesetzungsaktion für den CIO noch ewig hin. Die Bewerber haben ja auch Kündigungsfristen und könnten frühestens irgendwann im Sommer anfangen. Carsten meinte nur: „Schau nach, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

Hundertzweiundzwanzig

Ich habe das Büro des früheren CIO bezogen. Ich habe mein Notebook dabei, so dass ich auch meinen eigenen Arbeiten nachgehen kann. Es war anfangs unmöglich mit meinem Notebook als firmenfremder Rechner über das hiesige Netzwerk ins Internet zu kommen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare

Hundertsechzehn

Obwohl die Feier erst um 16:30 Uhr anfangen sollte, war ich bereits gegen vier bei Novosyx. Ich hatte gehofft, Carsten noch vorher zu treffen, aber er führte gerade ein Gespräch und kam erst kurz vor halb fünf aus seinem Büro. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Hundertdreizehn

Mein 16 GB USB-Stick ist mir kaputt gegangen. Der Stecker ist halb abgebrochen so dass die Anschlüsse keinen Kontakt mehr haben. Ihn zu reparieren bringt nichts, da ich keine essentiellen Daten darauf hatte. Ich muss mir nur möglichst bald einen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Hundertvier

Carsten kam herein und hielt ein Blatt Papier in der Hand. „Du hast einen Fehler bei deiner Februar-Rechnung gemacht“, teilte er mir mit ernster Miene mit. „Das kann doch nicht sein!“ Ich nahm des Papier und begann die einzelnen Posten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 3 Kommentare

Dreiundvierzig

Gestern war wieder mal Arbeitsmeeting by Novosyx. Diesmal war – welche Überraschung – Carsten sogar anwesend. Allerdings nur etwa 20 Minuten, dann wurde er telefonisch wegen einer dringenden Angelegenheit aus der Besprechung gerufen. Der Arme hat wirklich dauernd Stress. Naja, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Achtundreißig

Puh. Ich komme gerade von einem erneuten Beratungsgespräch bei Novosyx zurück. Diesmal war eine Stunde angesetzt. Anwesende wie das letzte Mal, also ohne Carsten. Während das erste Gespräch wunderbar glatt verlaufen war, musste ich mir diesmal einige Widersprüche gefallen lassen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar