Schlagwort-Archive: Norbert

The Hound of Bastet’s Will //1965

Das Herbstwetter ist derzeit noch so wunderschön warm (das ist Klimaerwärmung nach meinem Geschmack! – aufgrund der jahreszeitbedingten Abnahme der täglichen Tageslichtdauer ist in den nächsten Wochen eine tendenzielle Abkühlung aber unausweichlich), dass Carsten und ich den Nachmittag für einen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 12 Kommentare

Partygäste //1954

Sonja’s Geburtstagsfeier hatte ich mit gemischten Gefühlen entgegengesehen. Dort hatte es erst kürzlich eine unangenehme Überraschung gegeben, und letztes Jahr erst recht. Nun, zumindest ein Treffen mit Fiona und Corinna war diesmal nicht zu erwarten. Corinna hatte ja nur einen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , | 14 Kommentare

Medizinisches Revival, Grimmig und Buschig //1836

Nachdem Carsten an das Telefon gegangen war, bekam ich nur Gesprächsfetzen mit. „Darum kümmert sich Anne.“ .. „Glaubst du, sie sitzt hier herum und steht auf Abruf bereit? .. nein, sie ist in den nächsten Wochen beschäftigt, und hat dafür … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , | 16 Kommentare

Schwägerliche Trennung //1676

Norbert und Yvonne haben sich getrennt. Zwischen beiden hatte es schon länger gekriselt. Irgendwelche Einzelheiten weiß ich aber nicht sicher. Yvonne ist aus der Stadt weggezogen. Das ist besonders für Verena ein schwerer Verlust, denn Yvonne ist öfter mal als … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | 14 Kommentare

Dreizehnhundertfünfundneunzig

Eigentlich hätte das erste Projekttreffen der Mediziner schon früher stattfinden sollen, aber sie hatten sich nicht auf einen gemeinsamen Termin einigen können. Auch diesmal waren nicht alle Beteiligten anwesend. Norbert hatte mit mir vereinbart, mich am Spätnachmittag vom Büro abzuholen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | 77 Kommentare

Dreizehnhundertsechsundsiebzig

Mein Schwager Norbert hatte sich zum Kaffeetrinken bei uns angekündigt. Er hat ja eher wenig Kontakt mit seinem Bruder, aber diesmal wollte er etwas bestimmtes besprechen, und kam mit Carsten überein, dies bei einem gemeinsamen Kaffee zu machen. Yvonne war … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | 7 Kommentare

Achthundertneunundzwanzig

Gestern abend war Norbert hier. Ich nehme an, Carsten hat ihm ganz schön zugesetzt, dass jener noch nach seinem Feierabend zu mir kam. Er schaute mir halt auch noch mal in den Hals, und meinte, dass das ja schon recht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 17 Kommentare

Vierhundertacht

Gerne hätten wir den Garten wieder in unser Privat-FKK-Gelände umfunktioniert, aber leider ist es immer noch zu kühl, um es länger unbekleidet draußen auszuhalten. Aber nichts hält uns davon ab, uns im restlichen Haus naturistisch aufzuhalten (ich muss ja die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , | 27 Kommentare

Zweihundertsechzig

Ich habe mich fast eine Woche lang nicht gemeldet. Der Grund ist, dass ich unerwartet ins Krankenhaus musste. Es fing ganz harmlos am Wochenende mit einer leicht geschwollenen linken Mandel an. Ich dachte mir überhaupt nichts schlimmes dabei. Der Hals … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | 13 Kommentare