Schlagwort-Archive: Auto

Dreizehnhundertachtzig

Der Webmasterfriday hat sein Konzept geändert. Dem passe ich mich an, indem ich (sofern ich mich beteilige) nicht schon früh am Morgen blogge, sondern erst später im Laufe des Vormittags. Das nimmt ein wenig die Hektik, da ich am Freitag … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 25 Kommentare

Zwölfhundertsiebenundzwanzig

Um Verkehr geht es diesmal beim Webmasterfriday – genauer gesagt, um das Verhalten im Straßenverkehr. Eigentlich ist das Thema für Autofahrer gedacht, alternativ auch für Radfahrer. Aber ich bin allermeistens als Fußgänger (oder Beifahrer oder Nutzer öffentlicher Verkehrsmittel) unterwegs, so … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 9 Kommentare

Elfhundertvierundneunzig

Immer wieder ein Diskussionspunkt zwischen uns ist ein Auto. Er sagt, ich soll mir endlich eines kaufen. Ich sage, ich brauche keines, und ich will auch gar keins. Wenn er dann weiter insistiert, und alle meine Begründungen wie ständige Parkplatzsuche … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , | 44 Kommentare

Neunhundertzweiundachtzig

Das Protzomobil war mir gleich aufgefallen, als ich über die Parkplätze zum Eingang des Gebäudes ging. Sowohl bei den IT-lern, als auch bei den Entwicklern schien es das Thema des Tages zu sein. Ich hielt mich nicht auf, um mich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 32 Kommentare

Sechshundertsiebzig

Heute beantwortete ich wieder ein paar Fragen. Zunächst zwei Fragen der Bärlinerin: „…welche Hobbies hast du? Stricken oder Häkeln (Mist, ich hab`s vergessen) war mal Thema, oder? Wie kamst du drauf? (Oma, Mutter, Schulzeit?)“ Das war stricken. Häkeln kann ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | 8 Kommentare

Sechshundertvierunddreißig

Warum werden im Straßenverkehr Fußgänger immer derart benachteiligt? Ich habe eine spezielle Ampel in Sinn (dies ist aber kein Einzelfall, auch wenn ich mich exemplarisch nur auf diese eine beziehe). Als Fußgänger muss ich dort auf einen Knopf drücken (was … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 27 Kommentare

Zweihundertsiebenundsechzig

Normalerweise gehen wir ja gerne spazieren. Aber bei der herbstlichen Witterung des gestrigen Feiertags hatte ich keine große Lust dazu. Um trotzdem etwas aus dem Haus zu kommen, machten wir halt dann am Nachmittag eine kleine Überlandfahrt mit dem Auto. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 3 Kommentare