Doch noch Urlaub //2769

Jetzt haben wir uns kurzfristig entschlossen, doch noch ein paar Tage in Urlaub zu fahren. Für eine Woche reicht uns die Zeit nicht, aber so vier oder fünf Tage über das Wochenende wären drin.
Niemand hat einen Vorteil davon, wenn wir mit Urlaub noch länger warten. Meine Mutter macht es nicht mehr lebendig. Das Leben geht weiter. Carsten meint, uns allen täte Ablenkung gut.
Zuletzt waren wir vor drei Jahren urlaubsverreist. Wir haben es uns wirklich verdient, mal wieder völlig abzuschalten und zu entspannen. Andere Länder haben mittlerweile auch die Corona-Beschränkungen aufgegeben. Mit irgendwelchen 3G-Nachweisen oder Maskenpflicht würde ich dann doch lieber auf den Urlaub verzichten.
Inflation hin oder her. Gerade wenn das Geld immer weniger wert wird, muss man es ausgeben, solange man noch etwas davon hat.

Last minute war jetzt die Auswahl an Urlaubszielen nicht mehr so groß, weil vieles längst ausgebucht ist. Wichtig ist, dass eine häufige Flugverbinding besteht, so dass es auch mit dem Hinflug klappt, und der nicht in letzter Minute gecancelt wird. Blieben lediglich Mallorca und Antalya (Urlaubsziele, die mich unter Normalbedingungen überhaupt nicht gereizt hätten). Dann wollten wir All-Inclusive bei einem Hotel mit Sandstrand. Und schließlich musste dass Hotel auch geeignet und entsprechend eingerichtet sein, um ein Kleinkind mitzunehmen.
Unsere Requirements reduzierten die Optionen stark, so dass ich schließlich nachgab, und ein Fünf-Sterne-Hotel akzeptierte. Nun ja, wir werden sehen.

Den Kinderreisepass für Johannes bekamen wir überraschend schnell und unbürokratisch. Am meisten Zeit hat es noch gekostet, ein geeignetes Passbild für ihn zu machen.

Da es inzwischen wohl üblich ist, dass in Hotelzimmern WLAN verfügbar ist, melde ich mich vielleicht mal zwischendurch. Oder auch nicht.

PS: Dieser Eintrag war vorgeplant. Wenn er erscheint, sind wir – aller Voraussicht nach – bereits unterwegs.

Über Anne Nühm (breakpoint)

Die Programmierschlampe.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten zu Doch noch Urlaub //2769

  1. Mia schreibt:

    Ein Fünf-Sterne-Hotel ist doch super. Was gibt es dagegen einzuwenden?

    Gefällt mir

  2. blindfoldedwoman schreibt:

    Wünsche eine gute Reise! (Ich wüsste, welches von beiden Zielen ich sicher ablehnen würde).

    Gefällt 1 Person

  3. Mika schreibt:

    Wohlbehaltene Heimkehr wünsche ich

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s