Monatsarchiv: Oktober 2021

Die Tweet-Option am 5. Wochenende //2638

Wenn ich heute (am fünften Wochenende des Monats) meine Tweets vom 21. März bis 2. April wiederhole, so scheint es, als sei damals der eine oder andere Aprilscherz mit reingerutscht. Dabei gabe es eigentlich nicht viel zu lachen. Landkreis ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Kleinkindliche Freude //2637

Steigt ein Männlein ’n Berg rauf, //den Unterarm des Kindes mit der Hand hochkrabbeln bleibt ein bisschen hocken, //etwa beim Ellbogen eine Pause einlegen steigt ein bisschen weiter, // bis zur Schulter weiterkrabbeln zieht an der Glocke, //an der Nase … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | 11 Kommentare

breakplaining: #TheoPhys #Elektrodynamik – Maxwell //2636

Die Maxwell-Gleichungen sind vier vektoranalytische Differentialgleichungen, die das Verhalten elektrischer und magnetischer Felder und ihre Wechselwirkung mit elektrischen Ladungen und Strömen beschreiben. In Materie (mit Eigenschaften wie etwa der Magnetisierung) ist der Sachverhalt komplizierter als im Vakuum, aber nicht grundlegend … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

Im Vorfrühling getwittert //2635

Als es zwischen dem 7. und 21. März auf das Frühjahr zuging, habe ich die folgenden Tweets abgesetzt: #Favoriten2teRunde V-X #Umfrage [Vanilleeis|Waldspaziergang|x-Achse|XML] Bin gebeten worden, Schirmherrin für eine (voraussichtlich nur digitale) Branchenveranstaltung zu werden. Fühle mich geehrt, muss mir das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit | 1 Kommentar

_callback //2634

Dann war wieder ein Führungskräftemeeting. Diesmal war in der Agenda die Präsentation von Frau Hilflo-Seerbin vorgesehen. Noch am Vortag war nicht sicher gewesen, ob sie ihren Vortrag tatsächlich halten würde. Sie hatte in den vergangenen Wochen die IT-Boys vom Helpdesk … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | 22 Kommentare

Singing in the Home Office //2633

In den letzten Monaten habe ich mein bevorzugtes Radioprogramm zunehmend auf Bayern 1 umgestellt. Nur wenn dort etwas läuft, was ich nicht mag (wie Gottesdienste oder Sportübertragungen), höre ich noch Bayern 3. Auf Bayern 1 gefällt mir außer dem regionaleren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 9 Kommentare

Scientia volet undique //2632

Seit ich meine wissenschaftlichen Erkenntnisse veröffentlicht habe, habe ich dazu unerwartet viele Rückmeldungen aus aller Welt erhalten. Offenbar hat mein mathematischer Formalismus wesentlich mehr potentielle Einsatzgebiete, als ich jemals hätte vermuten können. Da sind schon einige wirklich exotische Themen dabei. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 8 Kommentare

Vor 10 Jahren (1) //2631

Alle paar Monate wollte ich am dritten Wochenende im Monat auf die Zeit von vor zehn Jahren zurückblicken. Ich fürchte, das ist ziemlich dürftig und unergiebig. Vieles, was damals passiert ist, hat später keinerlei Relevanz mehr. Ich bemühe mich, nur … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit | 9 Kommentare

Kinderkrankheiten //2630

Während meiner Kindheit gab es noch nicht so viele Impfstoffe gegen Kinderkrankheiten. Lediglich die Schluckimpfung gegen Polio war gebräuchlich und etabliert. Die meisten anderen Kinderkrankheiten haben die Kinder früher noch durchmachen müssen. Laut meiner Mutter habe ich „alle“ gehabt, nur … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | 62 Kommentare

Setting The Sitter //2629

Vor einigen Wochen war ein Mitarbeiter, der ursprünglich aus Osteuropa stammte, auf mich zugekommen, und hatte um ein kurzes Gespräch gebeten. In diesem fragte er mich dann, ob ich nicht ein Kindermädchen brauchen könne. Eine Bekannte, die aus dem gleichen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | 13 Kommentare

Rückständige Tweet //2628

Meine Tweets zwischen dem 19. Februar und dem 6. März, die ursprünglich bereits für Ende September vorgesehen waren, wurden nicht vergessen. Sie werden jetzt erst mit Verzug wiederholt. Verleser des Tages: Studier-Ende statt Studierende Auffindbares //2523 Zweitausendfünfhundertdreiundzwanzig Manchen Personen tut … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Beobachtungen von unterwegs //2627

Manchmal fällt mir etwas auf, wenn ich unterwegs, insbesondere spazieren bin. Als einzelne Begebenheit ist so eine Beobachtung viel zu unwichtig. Aber wenn ich mehrere davon sammle, springt ein Blogeintrag dabei raus. Da war diese Frau, die mit einer Hand … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | 47 Kommentare

Vom Amtschimmel veräppelt (doofe Überschrift – ich weiß) //2626

Wenn schon Baumusterprüfung, Sicherheitszertifizierung und Konformitätsbewertung eines einfachen – sagen wir exemplarisch – Toastermodells (dass man beim Anfassen keinen Schlag kriegt oder sich verbrennt, dass das Ding nicht in Flammen aufgeht, keine Störstrahlung absondert, dass er nicht verschmort, wenn ihn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | 26 Kommentare

Einladung für die WFT //2625

Bis Weihnachten ist es noch weit. Aber bereits jetzt hat meine Mutter uns eingeladen, Heilig Abend und die Weihnachtsfeiertage bei ihr zu verbringen. Sie wäre so alleine, seit mein Vater gestorben ist, und ich sei schon so lange nicht mehr … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | 29 Kommentare

Nur wenige Suchbegriffe //2624

Es ist nicht so, dass die Anzahl der Suchanfragen erheblich zurückgegangen wäre, aber es sind kaum noch neue dabei. Fast alles schon mal dagewesen, oder wenigstens sehr ähnlich. Zwischenzeitlich hatte die Google Search Console offenbar auch technische Schwierigkeiten, hat nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit | 14 Kommentare