Monatsarchiv: März 2021

Erwerb von Menschenkenntnis und deren exemplarische Bestätigung //2535

Als Nerd habe ich gewisse Defizite, was das richtige Einschätzen anderer Menschen angeht. Aber durch Übung kann man einiges lernen und Erfahrung sammeln. Ich bin da inzwischen schon deutlich weiter, als ich es früher einmal war, und versuche aktiv, mich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , | 40 Kommentare

Präferien mit Tweets //2534

Die Osterferien stehen bevor. Obwohl mich das nicht betrifft, und wir über die Feiertage auch nichts besonderes vorhaben (wenn die Hotels wieder aufhätten, hätten wir wohl geplant, in die alte Heimat zu fahren, aber so ..), möchte ich mir dennoch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit | 3 Kommentare

Tiefschlag //2533

Habe gestern erfahren, dass wir mein Projekt Evalyze sofort zurückziehen müssen. Voraussichtlich nicht auf Dauer, aber es müssen erst ein paar rechtliche Fragen geklärt werden (und das kann sich hinziehen!), bevor wir es wieder herausgeben können. So sehr nach Heulen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , | 21 Kommentare

Mehr Jour als fix //2532

Lange hatte es keinen IT-Jour-fixe als Präsenzbesprechung gegeben. Als Joachim, unser IT-Leiter, einen einberief, um u.a. Themen zu behandeln, die auch für mich besonders relevant sind, entschloss ich mich, daran teilzunehmen. Wir nutzen derzeit vorzugsweise die Räumlichkeiten des Showrooms für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | 15 Kommentare

Vom Befolgen oder Brechen von Regeln //2531

Es gibt so viele Regeln, die man befolgen kann, oder auch nicht. Sinnvolle Regeln, aber auch alberne und schwachsinnige, deren Befolgung niemandem einen Vorteil bringt. Grundsätzlich befolge ich Regeln gerne, die ich mir selbst gesetzt habe. Als Beispiel mag mein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 53 Kommentare

Nachholtweets am Lenzenstart //2530

Bevor ich mein Versprechen von letztem Wochenende einlöse, ist es mir eine Freude, darauf hinzuweisen, dass heute um 10:37 UTC+1 Uhr der Frühling beginnen wird. Äquinoktium! Hurra! Es folgen (mit sechstägiger Verspätung) meine Tweets vom 7. bis 29. August 2020. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , | 4 Kommentare

Käfer in der Kiste //2529

Erst neulich hatte ich über ein Software-Problem gebloggt, und wie es mir letztendlich doch noch gelungen ist, es zu lösen. An der auszuführenden Aufgabe waren mindestens fünf Software-Hersteller beteiligt: Außer dem Hersteller des Betriebssystems und mir selbst, waren das noch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 11 Kommentare

Die Sache mit der Pünktlichkeit //2528

Im Grunde genommen bin ich ein pünktlicher Mensch. Pünktlichkeit ist mir wichtig. Ich halte es für unerlässliche Höflichkeit, Vereinbarungen einzuhalten, und pünktlich zu Terminen zu erscheinen. So habe ich das früher auch immer selbst gehandhabt. Allein – während ich dies, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , | 25 Kommentare

Ein bisschen #SM zum #piTag //2527

Eigentlich wären jetzt am zweiten Wochenende des Monats frühere Tweets von mir dran. Aber außerdem ist heute auch pi-Tag, und der hat natürlich Vorrang (zumal ich heuer schon den e-Tag vergessen habe). Es tut mir leid, wenn ihr euch so … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | 6 Kommentare

Bett – Not Better //2526

Ich lag abends im Bett. Johannes schlief bereits ruhig und friedlich neben mir. Es gingen mir noch verschiedene Gedanken im Kopf herum, größere und kleinere Probleme, wichtige und nichtige Planungen, dringende Vorhaben, belanglosere Angelegenheiten. Ich war müde und erschöpft vom … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | 21 Kommentare

Noghurt //2525

Es kam schon gelegentlich vor, dass ich mich beim Einkaufen vergriffen habe, und etwas mitgenommen habe, das ich eigentlich gar nicht wollte. Seit ich Mutter bin, hat sich das Phänomen signifikant verstärkt. Wenn ich das Chefchen dabei habe, beansprucht es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 27 Kommentare

White Sunday Matter //2524

In einigen Wochen ist Weißer Sonntag. Dann wäre die Erstkommunion meines Neffen David. Und natürlich möchte er eine große Familienfeier, zu der auch seine Tante Anne, sein Onkel Carsten und sein kleiner Cousin Johannes kommen. Das würde zu normalen Zeiten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , | 62 Kommentare

Auffindbares //2523

Bei den monatlichen Suchanfragen war ich einerseits wählerischer und restriktiver, welche ich mit in die Liste aufnehme. Andererseits hat die Google Search Console mehrfach nur stark zeitverzögert neue Suchbegriffe gelistet, wenn überhaupt, wodurch ich vielleicht Begriffe übersehen haben könnte. Die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit | 1 Kommentar

Blogparade: „Grey Is Beautiful“ #blogparadegreyisbeautiful //2522

Vor fast sieben Jahren habe ich mein erstes „graues“ Haar gefunden. Es ist über ein Jahr her, dass ich darüber gebloggt habe, wie meine Haare allmählich ergrauen, es mir aber gefällt, wie schön meine Haare dabei glitzern und die hübsche … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | 29 Kommentare

Der Hölle entkommen //2521

Aufgrund diverser Probleme war eine Neuinstallation auf einem meiner Computer unumgänglich. Dabei haute es eine der Festplatten zusammen, so dass mir einige Daten verloren gingen. Ich konnte den größten Teil davon von mehreren anderen Datenträgern zusammensuchen, die allerdings teilweise nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | 28 Kommentare