Morning Is Breaking //2250

Entspannend gleichmäßig spüre ich seine Kolbenbewegungen tief in mir.
Es ist noch dunkel. Ich spüre seine Wärme behaglich an meinem Rücken. Sein Arm liegt über mir, mit der Hand auf meinen Brüsten.
Wohlig kuschle ich mich enger an ihn, recke meinen Steiß ihm entgegen, und genieße die erfüllenden Stöße. Mein Unterleib reagiert automatisch mit rhythmischen Kontraktionen. Ich bin dabei, noch ein wenig einzudösen. ..

Plötzlich zeigt die Uhr, dass bereits sechs Uhr durch ist.
Er dreht sich auf die andere Seite und steht zügig auf. Ich bleibe noch wenige Minuten liegen, bevor ich ebenfalls das Bett verlasse.

Über Anne Nühm (breakpoint)

Die Programmierschlampe.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

16 Antworten zu Morning Is Breaking //2250

  1. Pendolino70 schreibt:

    Gestern der Hinweis auf das WD-40, heute auf den Kolben. Du hast einen T-800 zu Hause? 😱

    Gefällt 2 Personen

  2. Plietsche Jung schreibt:

    Dank WD40 kein Kolbenfresser.
    Ein seltsamer Gedanke. Auch der Geruch von WD40 passt irgendwie nicht …. hmm…

    Gefällt 1 Person

  3. Gorban schreibt:

    Wahnsinn wie Du mich in wenigen Sätzen die geile Szene miterleben läßt.

    Grüße vom Gorban

    Gefällt 1 Person

  4. Christian_who schreibt:

    Du kannst es ja noch …..

    Liken

  5. Mika schreibt:

    Wenn du mal nett zu deinem Schatz sein magst, dann dreh die Szene mal um 🙂

    Gefällt 1 Person

  6. Pingback: Ungerader Ultimo (sowie Tweets) //2390 | breakpoint

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.