Preme a tergo! //2227

Meinen Laserdrucker habe ich jetzt auch schon seit über drei Jahren. In all dieser Zeit hat er seine Aufgaben einwandfrei und problemlos erledigt. Wenn das WLAN aus war oder das Papierfach leer, ist es ja nicht seine Schuld, wenn er nicht druckt. Ich bin sehr zufrieden mit dem Gerät. Wenn ich mich daran erinnere, was das früher immer eine Schererei mit dem ollen Tintenspritzer war! Irgendwas war immer, und wenn’s nur Paperjam war. Jetzt ist das Drucken wesentlich entspannter.
Viel drucke ich daheim ja nicht, aber hin und wieder ist es schon notwendig – vielleicht ein oder zweimal im Monat im Mittel zehn, wenn’s hochkommt zwölf Seiten. Der Drucker hat auch immer noch die originale Tonerkartusche.

Nachdem ich meinem Computer eine Neuinstallation verpasst hatte, war es nur eine Frage der Zeit, bis ein Printjob fällig war.
Ich schaltete also erst das WLAN ein, dann den Drucker. Nachdem beide initialisiert waren, ließ ich meinen Computer nach einem neuen Drucker suchen. Er fand ihn auch gleich, installierte automatisch, ohne dass ich selbst etwas dazu tun musste. Sehr bequem und komfortabel.
Das Drucken funktionierte ebenfalls auf Anhieb.
Ich änderte noch ein paar Default-Einstellungen in der Konfiguration. Das war’s.

Nun wollte ich ein doppelseitiges Dokument ausdrucken, und stellte dafür Duplex („flip over“) ein.
Der Drucker gab die erste Seite aus, meldete dann, dass ich das Blatt manuell umdrehen müsse. Häh? Was soll das? Früher hatte er das Blatt immer selbsttätig wieder eingezogen und umgedreht.
Nun ja, ich legte das Blatt wieder in die Papierkassette zurück (in der Hoffnung, dass die Orientierung passen würde), und bestätigte. Dann druckte er korrekt die Rückseite auf das Blatt.

Kurzes Googlen informierte mich, dass ich das Automatische Duplex erst noch in den Druckereigenschaften einstellen und nachinstallieren müsse. Das habe ich dann auch gemacht, war nicht weiter schwierig.
Aber, warum zum Google!, ist das automatische Duplexen nicht bereits als Default eingestellt, wenn der Drucker das doch kann? Warum mutet man es dem Nutzer zu, dieses Feature erst noch nachträglich aktivieren zu müssen?

Über Anne Nühm (breakpoint)

Die Programmierschlampe.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

13 Antworten zu Preme a tergo! //2227

  1. keloph schreibt:

    mein drucker kann duplex nur manuell. stört aber nicht wirklich, da ich fast nichts drucke.

    Liken

  2. ednong schreibt:

    Moin,
    vermutlich ist der Treiber universell für mehrere Druckermodelle. Und die können halt nicht alle duplexen. Darum muss es manuell im Treiber eingestellt werden. So wie zusätzliche Papierfächer.

    Gefällt 1 Person

    • Ja, das könnte sein.
      Bestimmt gäbe es dann aber trotzdem Möglichkeiten, dies zu lösen, und dem Nutzer den nachträglichen Eingriff zu ersparen.
      Naja, wie dem auch sei – derzeit passt es jetzt erst mal, und das nächste Mal (hoffentlich möglichst weit in der Zukunft) weiß ich dann auch Bescheid.

      Liken

  3. Leser schreibt:

    Meine Vermutung geht auch in dieselbe Richtung. Wenn ich in CUPS bzw. dessen GUI-Frontend einen Drucker installiere, habe ich auch schon manchmal ein Kreuzchen mit der Aufschrift „Duplexeinheit vorhanden“ gesehen, was man ankreuzen kann – einfach weil bei vielen Druckern diese Duplexeinheit ein zusätzliches Feature ist, also ein Ausstattungsmerkmal, was nicht alle Drucker desselben Modells haben (analog zu Papierkassetten).

    Liken

  4. Leser schreibt:

    „desselben Modells“ bezog sich hier auf denselben Treiber, ist ja oft einer für eine ganze Modellreihe.

    Liken

  5. Leser schreibt:

    Was ist der Spamfilter heute aber mal wieder rigide, wenn er meine Kommentare nicht anzeigt. Da macht es überhaupt keinen Spaß, über meine eigenen Druckererfahrungen zu berichten 😉

    Liken

  6. ednong schreibt:

    Das wirst du bis dahin wieder vergessen haben… 😉

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.