Twitter-Twist //2200

Seit Twitter die Nutzeroberfläche umgestellt hat, habe ich den Eindruck, dass ich nur noch einen Teil der Tweets mitkriege. Wenn ich Twitter starte, ist meine TL voll mit Tweets, die bereits älter sind. Nicht nur Tweets von Leuten, denen ich folge sind dabei, sondern auch Tweets von anderen Twitterern, die jene nur geliket haben. Beim Vergleich mit Tweetdeck fällt auf, dass die normale Oberfläche etliche aktuelle Tweets gar nicht anzeigt, manche nur zeitverzögert.
Was ich an fehlenden Tweets mitkriege, ist sicher nur die Spitze des Eisbergs. Auch bei den Erwähnungen ist es schon passiert, dass ich einzelne Erwähnungen mal kurz gesehen habe, aber dann waren sie wieder verschwunden. Mails darüber kriege ich ja aus irgendwelchen Gründen eh nicht. Sorry, wenn ich nicht reagiere. Manche Mitteilungen erreichen mich offenbar gar nicht.
So ist irgendwie (zumindest derzeit) die Luft aus Twitter raus.

Sei es, wie es sei. Hier folgen meine früheren Tweets vom 30. November bis 9. Dezember 2018.

Wenn High Heels die einzige Möglichkeit sind, auf Augenhöhe zu kommen ..
+Ernsthaft – es ist schon traurig, wenn das Selbstwertgefühl hauptsächlich von den Schuhen abhängt.
Nächster größerer #Milestone auf meiner persönlichen #Roadmap in 10 Tagen. #Countdown 2*5 = 0xA = LF = X = 1010
Verschreiber des Tages: einreist statt einreißt
Nächster größerer #Milestone auf meiner persönlichen #Roadmap in 11 Tagen. #Countdown 11 = 0xB = VT = XI = 1011
Verleser des Tages: Kontraktion statt Kunstaktion
Ein Füllhorn voller Tweets //2010 Zweitausendzehn
Eigentlich wollte der Chef heute mal früher aufhören.
Verhörer des Tages: Chorgeist statt Korpsgeist
Genug #Hausarbeit gemacht. Das #Wochenende kann kommen.
Mikrogewelltes #Käsebrot, ein Rest #Sauerkraut und #Salsa. #Gaumenfreude
Ich spreche nicht von Schuld oder Moral, sondern über Ursächlichkeit und Auswirkungen.
Nächster größerer #Milestone auf meiner persönlichen #Roadmap in 12 Tagen. #Countdown 2^2*3 = 0xC = FF = XII = 1100
Verleser des Tages: #Legali-Zeit statt #legalizeit
„.. die Tor‘ macht weit!“ //2009 Zweitausendneun
Betriebswirtschaft ist Zahlenquälerei.
Verschreiber des Tages: mindset statt mindest
Mein privater #Nikolaus hat mich heute schon seine Rute spüren lassen.
Nächster größerer #Milestone auf meiner persönlichen #Roadmap in 13 Tagen. #Countdown 13 = 0xD = CR = XIII = 1101
Verleser des Tages: [Weihnachts] -döner statt -dinner
Gedanken einer Ex-Schlampe //2008 Zweitausendacht
Nächster größerer #Milestone auf meiner persönlichen #Roadmap in 14 Tagen. #Countdown 2*7 = 0xE = SO = XIV = 1110
Verleser des Tages: Geschlechtskrankheit statt Geschlechtergerechtigkeit
Besetzt //2007 Zweitausendsieben
Aktuell aber arg Kindergarten hier auf Twitter. Wenn das jeden Abend so ist, verpasse ich nichts, wenn ich sonst um die Zeit offline bin.
Debugging von Layer-8-Objekten ist immer so kompliziert.
Was alles an mir hängenbleibt, wenn der Chef nicht da ist.
Verschreiber des Tages: Autorun statt Autorin
Ich werde wohl nie verstehen, warum man jemandem in den Rücken fällt, der doch offensichtlich auf der gleichen Seite steht.
Nächster größerer #Milestone auf meiner persönlichen #Roadmap in 15 Tagen. #Countdown 3*5 = 0xF = SI = XV = 1111
Verleser des Tages: Weib statt Web [Design]
Mathematik ist .. //2006 Zweitausendsechs
Noch im Büro, und draußen ist’s schon dunkel.
Verschreiber des Tages. Eisenerz statt Eisenherz
Wieder mal so ein schmieriger Unternehmensberater dagewesen.
+Dabei glaube ich, dass sogar recht viele Frauen auf seine schleimig-gönnerhafte Art Charme abfahren würden.
Verleser des Tages: explosiv statt sexpositiv
Nächster größerer #Milestone auf meiner persönlichen #Roadmap in 16 Tagen. #Countdown 2^2^2 = 0x10 = DLE = XVI = 10000
+Gestern verpasst: Nächster größerer #Milestone auf meiner persönlichen #Roadmap in 17 Tagen. #Countdown 17 = 0x11 = DC1 = XVII = 10001
Innere Leere //2005 Zweitausendfünf
Verhörer des Tages: Buben statt Buden
Welche Frisur wird zukünftig noch am ehesten opportun sein? #Umfrage Die von [Angela M|Annegret KK|Andrea N|anderer]
+Und ja .. die Anniteration ist mir aufgefallen.
Nächster größerer #Milestone auf meiner persönlichen #Roadmap in 18 Tagen. #Countdown 2*3^2 = 0x12 = DC2 = XVIII = 10010
Verleser des Tages: [Kuschel-] Porno statt Ponscho
Ultimative Suchbegriffe //2004 Zweitausendvier
Was? Nach dem #Kopftuch sind Zöpfe jetzt auch schon verpönt? Was darf man denn politisch korrekt noch tragen? Bunten Bürstenhaarschnitt?
Der Chef ist heute noch länger unterwegs.
+Und seine Geliebte wartet sehnsüchtig auf ihn.
Bin dafür, den Freitagnachmittag ersatzlos zu streichen.
Versprecher des Tages: wichsen statt switchen

Eigentlich wollte ich diesen Post bereits gestern veröffentlichen. Da ist mir am Morgen aber etwas die Zeit knapp geworden, so dass die Veröffentlichung noch zurückstellte, weil ja eh noch Wochenende ist.
Wäre mir bewusst gewesen, dass gestern bereits Ultimo war, hätte ich es noch irgendwie schaffen können.
Aber so ist jetzt halt schon September. Irgendwie ist das inkonsistent mit meinem sonstigen Blogtiming, weswegen ich hier zumindest die Hintergründe dafür dokumentiere.

Über Anne Nühm (breakpoint)

Die Programmierschlampe.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Twitter-Twist //2200

  1. Christian_who schreibt:

    Geht mir genauso Anne

    Gefällt 1 Person

  2. Pingback: Tweets am Sonntag //2373 | breakpoint

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.