Le sacre du Twitter //2169

Zwischen dem 16. und 25. Oktober 2018 bereicherten die folgenden Tweets meinen Twitteraccount.

Verleser des Tages: Hyperlinks statt Hyperbeln
Aktueller Arbeitsstatus //1974 Neunzehnhundertvierundsiebzig
Verhörer des Tages: [Georg] Siemens statt Simon [Ohm]
+Übrigens ist Siemens * Ohm = 1
Verleser des Tages: muslimischer statt muskulöser [Körper]
Im Sommer war die Sommerzeit ja schön, aber jetzt wird es Zeit, wieder zur Normalität zurückzukehren.
Block The Blog //1973 Neunzehnhundertdreiundsiebzig
Verhörer des Tages: Escort statt Export
Da es bereits mehrere Anfragen gab: Für die Keynote erhalte ich eine Aufwandsentschädigung, die die Kosten für Reise und Hotel etwa abdeckt. Den Kolloquiumsvortrag halte ich unentgeltlich. #nonprofit
+Und nein, heuer findet die Veranstaltungsreihe nicht statt, bei der ich sonst einen Fachvortrag gehalten habe. Voraussichtlich nächstes Jahr wieder. Dafür habe ich auch nur ein kleines Honorar gekriegt, das die Reisekosten nur geringfügig überstieg. Reich wird man so nicht.
+Warum ich es dann mache? Nun ja, ich referiere ganz gerne vor Publikum, und meist tue ich damit auch jemandem einen Gefallen. Worauf ich allerdings achte, ist, dass ich nicht als #Speakerin bzw. Alibifrau missbraucht werde.
Verleser des Tages: Massenanziehung statt Massenzuwanderung
Der Countdown läuft. Nur noch 4 Tage, dann ist wieder Normalzeit!
Schon mal versucht, im Dunkeln einen String anzuziehen?
Der Ex-Assi //1972 Neunzehnhundertzweiundsiebzig
Er will keine „Loreley-Geschichten“ mehr erleben. Tja .. #FemmeFatale
Klar, man kann auf manche Äußerungen mit Sarkasmus oder Verächtlichmachung reagieren. Oder dem Dialogpartner einfach mal zugestehen, dass er solche Erfahrungen gemacht hat.
Verleser des Tages: Rentner statt Redner
Verhörer des Tages: Tripper statt Twitter
breakplaining: Pointer //1971 Neunzehnhunderteinundsiebzig
Verleser des Tages: Mädchensachen statt Männersachen
Er findet eine vertrocknete Sonnenblume am Wegrand. „Die nehm ich mit heim. Die können die Vögel ausfressen.“ Ich: „Du bist halt immer so gut zu Vögeln.“
Lust auf Verführung.
Warum trägt man überhaupt freiwillig so eine Protzuhr, wenn nicht, um damit anzugeben? #Rolex
Verhörer des Tages: Hemden statt Händen
Dessous-Topologie .. das ist ja auch so ein Kapitel für sich.
Lange Abendschatten. „Der Tangens geht ins Unermessliche.“
Ups .. der war aber spritzig. #Federweißer
Waldspaziergängliche Diskussion über die Genießbarkeit von Eicheln. Ich hab noch eine Packung #Eichetti.
Ich muss wohl wieder mal meine Krallen ausfahren.
Verleser des Tages: Lesbenkeit statt Lesbarkeit
+Die Verleserei geht noch weiter: Lesbenkult
Rückblick 1. Halbjahr 2018 //1970 Neunzehnhundertsiebzig
Verhörer des Tages: [er wurde] gemobbt statt gemocht
Da ich heute daheim bin, sollte ich mir wohl die Hausarbeit besonders gründlich vornehmen.
Verleser des Tages: verarscht statt verursacht
Lieber gesund als krank //1969 Neunzehnhundertneunundsechzig
Zwar lasse ich mich nicht von Feministinnen bevormunden, aber es erschüttert mich, was sie alles bei leicht beeinflussbaren Menschen anrichten.
Habe den Eindruck, es ist mal wieder eine Klarstellung fällig: Ich bin nicht emanzipiert. Ich arbeite daheim, oder unterstütze meinen Mann in der Firma.
Kurzes Statusupdate aus gegebenem Anlass: QR-Code halb fertig gestrickt
Verhörer des Tages: verspottet statt verschrottet
Verleser des Tages: Abmahnung statt Anbahnung
Plaisir-Blessiert //1968 Neunzehnhundertachtundsechzig
Verschreiber des Tages: „heiße Lust“ statt „heiße Luft“
Für den bevorstehenden Winter lasse ich mir einen virtuell-metaphorischen Katzenpelz wachsen. #dickesFell
Verleser des Tages: Vorhörner statt Verhörer
Mea Culpa! //1967 Neunzehnhundertsiebenundsechzig
Lasst Nerds um mich sein.
Verschreiber des Tages: WHOM statt WHIM
Dev Dev Spec //1966 Neunzehnhundertsechsundsechzig

Über Anne Nühm (breakpoint)

Die Programmierschlampe.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.