Aufbruch der pandorischen Büchse //2126

Mitterweile hatte ich mit Frau Tussozic einige Arrangements getroffen, um unsere Zusammenarbeit möglichst konfliktarm zu gestalten.
Aber wie so häufig kommt dann wieder ein anderes Problem von einer Richtung her, aus der man es nicht erwartet hätte.

Wie sich herausgestellt hat, haben sie in Standort 6 in den letzten Jahren ziemlich geschludert, was diverse Regelungen betrifft. Nein, das ist nicht Frau Tussozic’s Schuld. Trotzdem werden sie und ich das gemeinsam ausbaden müssen.
Wir kriegen das schon irgendwie hin. Es kostet halt Zeit – und vor allem Geld. Geld, das nicht eingeplant war.

Ich habe ja schon seit geraumer Zeit einen Spezialisten für solche regulatorischen Angelegenheiten. Nachdem er sich eingearbeitet hatte, war das eigentlich meistens ein recht ruhiger Job. Er soll sich jetzt vordringlich um diese konkreten Probleme bei Standort 6 kümmern. Ich werde ihn beauftragen, in Zusammenarbeit mit den zuständigen Führungskräften bei Standort 6 Lösungen zu finden. Die Kosten für die Umsetzung der Lösungen trägt Standort 6. Die Bezahlung des Spezialisten geht dagegen (der Einfachheit halber und aus reiner Konzilianz) auf das hiesige Konto.

Die Kommunikation mit Behörden oder Prüfstellen definiere ich als nicht-technisches Thema. Ich habe auch so schon mehr als genug mentale Last zu tragen.
Soll Frau Tussozic sich damit abgeben.

Werbeanzeigen

Über Anne Nühm (breakpoint)

Die Programmierschlampe.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Aufbruch der pandorischen Büchse //2126

  1. Pingback: Die Rückkehr des Geissenpeters //2173 | breakpoint

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.