Trouble mit der Kreditkarte //2092

Carsten benutzt seine Kreditkarte eigentlich nur für Hotelübernachtungen oder Flugbuchungen. Er hat noch nie Online-Bestellungen darüber abgewickelt.

Vor ein paar Tagen erhielt er eine Mail, dass eine TAN angefordert worden sei.
Über den Onlinezugang des Kreditkartenunternehmens (nennen wir es o.B.d.A. „Amex“) erfuhr er, dass zwei Buchungen ausgeführt worden waren – eine über einen Euro, wohl als Testbuchung, die andere über einen größeren Betrag.
Er selber hatte damit nichts zu tun, war am betreffenden Tag daheim auf dem Land gewesen, eine knappe Woche vorher hatte er die Kreditkarte zuletzt benutzt.
Mail-Adresse und Handytelefonnummer sind auf seinem Account richtig angegeben, so dass ich mich frage, wie der Betrüger an eine TAN gekommen sein soll. Carsten hat keine entsprechende SMS oder sonstige Nachricht bekommen.
Er rief dann bei Amex an, um die Angelegenheit zu klären. Er konnte glaubhaft machen, dass diese Buchungen nicht von ihm ausgehen, so dass die Summe, mit der sein Konto belastet worden war, schließlich wieder gutgeschrieben [wenn auch nur unter Vorbehalt der endgültigen Klärung] wurde. Für so etwas ist er ja über die Kreditkarte versichert. Ärger und Aufwand hat die ganze Sache dennoch verursacht.

Obwohl die Kreditkarte in Kürze eh abgelaufen wäre, hat er sich eine neue zuschicken lassen, und außerdem Transaktionen über TAN sperren lassen.
Kurz nachdem er die neue Karte aktiviert hatte, wurde ihm noch eine zugeschickt – da war die Karte, die die bald ablaufende ersetzen sollte, wohl schon in der Queue.
Also musste er sich noch einmal darum kümmern und mit der Hotline telefonieren.

Carsten erzählte mir, dass er vor vielleicht zehn oder zwölf Jahren schon einmal ein Problem mit der Kreditkarte hatte. Damals war versehentlich aufgrund einer Verwechslung eine Buchung erfolgt, und er musste daraufhin eine eidesstattliche Versicherung leisten, dass er diese Buchung nicht veranlasst hatte.
Es kann also sein, dass auch die jetzige Angelegenheit noch nicht abgeschlossen ist.

Werbeanzeigen

Über Anne Nühm (breakpoint)

Die Programmierschlampe.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

18 Antworten zu Trouble mit der Kreditkarte //2092

  1. keloph schreibt:

    kenne ich doch irgendwoher. genau das war bei mir auch passiert, allerdings wurde durch die bank bereits die testbuchung unterbunden, da sie zu meinem üblichen profil nicht passte. nun sitze ich da mit einer ersatzkarte, die ich nicht benutzen kann, da ich keine pin habe. auch doof.

    Liken

  2. Plietsche Jung schreibt:

    Die Haftung ist bei Kreditkarten im Gegensatz zur ec Karte gedeckelt. So schlimm kann es insofern nicht werden.

    Liken

  3. ednong schreibt:

    Vielleicht hat eines der zuletzt genutzten Hotels einen Datenreichtum gehabt …

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.