Oh, nein! Nicht schon wieder Tweets! //1862

Alles gut. Ich klinke mich mal eine kurze Weile aus dem Online-Leben aus.
Hier dürft ihr euch so lange an meinen Tweets vom 22. September bis 12. Oktober 2017 erfreuen.

Verleser des Tages: Konditoren statt Konditionen
Zwischen Entweder und Oder //1672 Sechzehnhundertzweiundsiebzig
„Lasst diese Frau nicht vorbei!“ 3 Rotzgören mit Tretrollern auf dem Fußgängerweg.
Verhörer des Tages: Eingeweide statt Eingeweihte
Rauf mit der #Frauenquote! //1671 Sechzehnhunderteinundsiebzig
In den Regen gekommen – bääh! #Kopftuch durchnässt.
Verleser des Tages: Frauenarzt statt Finanzamt
Herb(stlich)e Gedanken //1670 Sechzehnhundertsiebzig
Zum n-ten Mal probiert, ein Profilbild einzustellen. Geht nicht.
Frauen, die „Rechte für sich und andere Frauen“ fordern – da reagiere ich zunehmend allergisch. #FeminismHurtsWomenToo
Verschreiber des Tages: statisch statt statistisch
Nochmal zur Erinnerung: Das Asylrecht gilt nur für _politisch_Verfolgte_!
The Modeling Experience (#NotHeidisGirl) //1669 Sechzehnhundertneunundsechzig
Verhörer des Tages: Verführungspersönlichkeit statt Führungspersönlichkeit
breakpoint’s Wayback Archive #11 //1668 Sechzehnhundertachtundsechzig
Verleser des Tages: SM-Entwicklung statt SW-Entwicklung
Sehn-gesucht //1667 Sechzehnhundertsiebenundsechzig
Heute ist #WorldSmileDay #TagdesLächelns. Deshalb nochmal
Verleser des Tages: doggy statt dodgy
Gefixxt! //1666 Sechzehnhundertsechsundsechzig
Verleser des Tages: Schokolade statt Schublade
Wenigstens das #Nobel-Komitee ist noch nicht Genderismus-verseucht.
Vor der Integration sollte man erst einmal Grenzwerte bestimmen und differenzieren können.
Allerlei Ungemach //1665 Sechzehnhundertfünfundsechzig
Verschreiber des Tages: Lesbenpartnerschaft statt Lebenspartnerschaft
Kommentarstatistik 3. Quartal 2017
Mit #Kopftuch wäre das bestimmt nicht passiert.
Mit feuchten Haaren spazieren gegangen zu sein, rächt sich.
#Doppelhatschi! Bääh ..
Meine neue #Superkraft, #Doofheit zu ignorieren, habe ich mit einem Schnupfen erkauft. #Hatschi
Was hab ich Twitter in den letzten Tagen vermisst!
Gravitätische Neuigkeiten //1664 Sechzehnhundertvierundsechzig
Verleser des Tages: Quantenpolitik statt Quotenpolitik
Kurze Blogpause //1663 Sechzehnhundertdreiundsechzig
Verhörer des Tages: Benefaktor statt Penetrator
Statusmeldung //1662 Sechzehnhundertzweiundsechzig
Verleser des Tages: Benutzername statt Butzemann
Verleser des Tages: Weltmädchen statt Weltmächten
Tja, so ist das mit der #Demokratie. Da wählen manche Leute auch Parteien, die du nicht leiden kannst.
Sch..limmer Schulter-Schmerz //1661 Sechzehnhunderteinundsechzig
Hatte gerade die Vision, A. Hofreiter kriegt das Nicht-Männer-Ministerium, und C. Roth Justiz. #SchlimmerGehtImmer
Verhörer des Tages: Biergarten statt Tiergarten
Für mich persönlich ist sie zwar unwählbar, aber ich akzeptiere die Entscheidung von über 5 Millionen Wählern.
Dieser Herumhacken auf einer legitim gewählten Partei und deren Wählern ist undemokratisch.
Ungerechtfertigte Kritik an der Wahlentscheidung //1660 Sechzehnhundertsechzig
Ein Kreuzchen links, ein Kreuzchen rechts. #JederNurEinKreuz pro Spalte. #BTW2017
breakpoint’s Wayback Archive #10 //1659 Sechzehnhundertneunundfünfzig
Verleser des Tages: Ingenieur statt Ingwer
Die alternativlose Kastanie //1658 Sechzehnhundertachtundfünfzig
Verleser des Tages: provoziert statt promoviert
Die dunkle Bedrohung //1657 Sechzehnhundertsiebenundfünfzig

Advertisements

Über Anne Nühm (breakpoint)

Die Programmierschlampe.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.