Mathemagical Mystery Tour //1751

So, da bin ich wieder, mit dem festen Vorsatz, wieder öfter zu bloggen.

Benjamin hatte mich letztes Jahr gefragt, ob ich ihn zu einem Gastvortrag an einer anderen Universität begleite.
Also fuhren wir dann am Montag zusammen mit Benjamin’s Auto hin.
Das Kolloquium fand am Spätnachmittag statt. Im Rahmen vonBenjamin’s Vortrag sprach ich ebenfalls etwa 0.3 Kilosekunden über meine mathematischen Forschungsergebnisse.
Anschließend gab es noch eine nette fachliche Diskussion, und der Dekan der Fakultät lud uns zum Essen in eine Art Studentenkneipe ein, an dem auch einige andere Fakultätsangehörige teilnahmen.

Strenggenommen hätten wir abends noch zurückfahren können, aber das wäre in Stress ausgeartet (und ich glaube auch, dass Benjamin froh war, mal wieder eine ruhige Nacht zu verbringen). So waren wir in einem Gästehaus untergebracht, und fuhren am nächsten Vormittag wieder heim.

Advertisements

Über Anne Nühm (breakpoint)

Die Programmierschlampe.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu Mathemagical Mystery Tour //1751

  1. Plietsche Jung schreibt:

    5 Minuten reichen auch 🙂
    Was war Thema des Gastvortrags ?

    Gefällt mir

  2. Pingback: Fehlgeschlossen //1792 | breakpoint

  3. Pingback: Das verzögerte Gespräch //1794 | breakpoint

  4. Pingback: TWEEEEeeeeeee..eeee..ts //1953 | breakpoint

  5. Pingback: Der Ex-Assi //1972 | breakpoint

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.