Monatsarchiv: Dezember 2017

Guten Rutsch! //1744

Es gibt heute nur ein kurzes, urlaubliches Lebenszeichen. Ich wünsche allen meinen Lesern einen guten Rutsch, sowie ein glückliches, erfolgreiches und gesundes Jahr 0x7E2. Werbeanzeigen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , | 6 Kommentare

breakpoint’s Wayback Archive #1B //1743

Wayback zum 8. bis 26. Februar 2013. Ich erzählte ein wenig, welche Fernsehprogramme mich interessieren. Nachdem ich überlegt hatte, einen Osterhasen zweckzuentfremden, ließ ich es doch bleiben. Stattdessen legte ich mir einen großen Gymnastikball zu. Auf einer Veranstaltung lief mir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit | 1 Kommentar

Jahreszeitliche Grüße //1742

Nachher brechen wir auf in ein paar wohlverdiente Urlaubstage. Der Jahresendspurt dieses Jahr war wieder mal stressig, aber ich habe dann doch noch alles geschafft, was ich mir vorgenommen hatte. Ich weiß noch nicht, inwieweit ich Gelegenheit oder Lust habe, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 5 Kommentare

Ausgestanden //1741

Da die Sekretärin unser Unternehmen verlässt, gab es gestern noch eine kleine Firmenfeier für ihren Ausstand. Sie ist zwar heute noch da, und erledigt ein paar Abschlussarbeiten, bzw. räumt ihren Schreibtisch, aber da bereits ein großer Teil der Belegschaft heute … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , | 10 Kommentare

Omnia mea mecum porto – #Blogparade //1740

Dies wird mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit meine letzte Blogparadenteilnahme in diesem Jahr. Es geht dabei um Minimalismus, also um einen Lebensstil, der sich mit den einfachsten und nötigsten Dingen begnügt. Einen Minimalismus im engen Sinne verfolge ich nicht, schon … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | 12 Kommentare

Triggerwarnung: Es seifenopert //1739

Wenn ich die Beiträge meines Blogs durchschaue, kommt mir manches wie eine billige Fernsehsoap vor. Aber kein Drehbuchautor ist so einfallsreich wie das Leben. Puh, wo fang‘ ich diesmal an? Am besten am Anfang. Verena hatte kürzlich zufällig erfahren, dass … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | 63 Kommentare

Vorgestellt (5 bis 9) //1738

Mittlerweile gab es noch ein paar weitere Vorstellungsgespräche für die freie Sekretärinnenstelle. Bei Kandidatin 5 kam immer wieder – eigentlich unbeabsichtigt – ihre Krankengeschichte zur Sprache. Es scheint, als ob sie in den letzten zwei oder drei Jahren bei ihrem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , | 10 Kommentare

Schrumpel //1737

Aufgrund der Umbauarbeiten müssen wir den Whirlpool vorübergehend außer Betrieb nehmen. Wir hatten ihn ohnehin nur sporadisch genutzt, da das Aufheizen und Drumherum schon immer ein gewisser Aufwand war. Wir wollten ihn also am Wochenende noch einmal ausnutzen, bevor er … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , | 12 Kommentare

breakpoint’s Wayback Archive #1A //1736

Wayback zum 23. Januar bis 7. Februar 2013. Es gab Steckerprobleme an meinem Notebook. Weil mein Wecker klingelte, konnte ich einen erotischen Traum nicht zu Ende träümen. Bei einem Beratungstermin lernte ich Michael kennen, mit dem ich mich später in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit | 1 Kommentar

Lenztweets //1735

Es folgen die – versprochen! – letzten wiederverwendeten Tweets in diesem Jahr. Ich veröffentlichte sie zwischen dem 25. April und dem 9. Mai 2017. Habe feministische Strohmänner, die ihre eigene bornierte Androphobie auf andere projizieren, so satt! Verschreiber des Tages: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit | 1 Kommentar

Sine tempore //1734

Es hatte sich ergeben, dass ein Führungskräftemeeting kurzfristig notwendig wurde. Da kein anderer Termin zu finden war, an dem alle Zeit hatten, beraumte der Chef kurzerhand einen Termin früh pünktlich um acht an. Ich fuhr am Morgen also bereits mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 20 Kommentare

Not So Smart //1733

Um die Ergebnisse des Dialogtreffens mit den Nutzern unserer Geräte zu eruieren, hatte ich gleich am nächsten Tag eine Nachbesprechung mit Ulrich und Werner angesetzt. Ich hätte mir auch Carsten als Teilnehmer gewünscht, aber er war an diesem Tag geschäftlich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | 21 Kommentare

Neulich im Internet //1732

Im Internet sind viele Leute unterwegs. Wirklich viele. Kein Wunder, dass dabei auch welche sind, die .. naja, sich nicht so verhalten, wie man es rationalerweise erwarten würde. Da gibt es beispielsweise solche, die nicht mehr zwischen Kritik und anderer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 12 Kommentare

Softe Jahresabschlussfeier //1731

Da wir heuer im Sommer ein Grillfest mit der Belegschaft gefeiert hatten, gibt es keine offizielle Jahresabschlussfeier mehr. Als mich meine Mitarbeiter fragten, ob trotzdem eine Feier geplant sei, verneinte ich, und meinte, es stünde ihnen aber offen, sich privat … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , | 3 Kommentare

Meeting The (L)Users //1730

Anfangs hatte ich mich dagegen gesträubt, mit den Nutzern unserer Geräte im Rahmen einer kleinen Veranstaltung in einen Dialog zu treten, aber schließlich hatte ich mich doch dazu bereit erklärt. So brach ich also vor einigen Tagen zusammen mit Ulrich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | 15 Kommentare

breakpoint’s Wayback Archive #19 //1729

Wayback zum 8. bis 22. Januar 2013. Auf einem Internetportal hatte ich einen Nutzer mit dem gleichen Pseudonym gefunden, was mich sehr störte, da er blödsinnige Äußerungen von sich gab. Das Kindergeschrei in der Wohnung unter meiner lenkte mich von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit | 1 Kommentar

Gelassenes Geläster: Weihnachtsschmuck //1728

Jetzt sieht man wieder überall glitzernde und blinkende Weihnachtsdeko. Geschmacklose Weihnachtsmänner (oder heißt das genderneutral und politisch korrekt jetzt „Weihnachtsleute“?), grell blendende Lichterketten, kitschige Kerzen, stachelige Tannenzweige und Stechlaub .. und noch mehr scheußlich-gräusliche Abscheulichkeiten. Alles im Namen religiöser Mythen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | 18 Kommentare

Vorgestellt (1 bis 4) //1727

Inzwischen habe ich ein paar Vorstellungsgespräche für die Sekretärinnenstelle geführt, aber bisher war keine geeignete Bewerberin dabei. Kandidatin 1 erschien hier mit grell unnatürlich gefärbten Haaren. Wäre das aus ihren Bewerbungsunterlagen hervorgegangen, hätte ich sie gar nicht erst eingeladen. Aber … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | 30 Kommentare

Gnothi seauton //1726

In den letzten Jahren hatte ich gestriges Datum immer ein wenig verdrängt. Es war der Jahrestag der Trennung von Carsten, durch die wir vor fünf Jahren zweieinhalb Monate lang auseinander waren. Eine Meinungsverschiedenheit war zum Streit eskaliert, was darin gipfelte, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | 3 Kommentare

breakplaining: Ohne Beschränkung der Allgemeinheit //1725

Gelegentlich nutze ich auch im Blog die Abkürzung „o.B.d.A.“ (ohne Beschränkung der Allgemeinheit), die in der Mathematik häufig eingesetzt wird, um Schreibarbeit oder Fallunterscheidungen zu sparen. Da ich den Eindruck habe, dass nicht jeder richtig versteht, was mit dieser Abkürzung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | 24 Kommentare

Ein nächtliches Geständnis //1724

Als ich Carsten von Verena’s Besuch erzählt hatte, hatte er ihre Reaktion als unbedeutend beiseite gewischt. Am Wochenende telefonierte er dann mit Verena, aber auch bei diesem Gespräch ging er nicht auf das Thema ein. Um so überraschender war es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 15 Kommentare

Nomen est omen //1723

Einige Male hatte ich hier im Blog schon erwähnt, dass ich mit meinen Mitarbeitern gemeinsam debuggte, wenn Fehler aufgetreten waren. Dies brachte mich auf die Idee, nicht erst abzuwarten, bis sich ein Problem ergibt, sondern auch ohne akuten Anlass gelegentlich, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , | 12 Kommentare

breakpoint’s Wayback Archive #18 //1722

Wayback zum 21. Dezember 2012 bis 6. Januar 2013. Auf dem Weg zur Post traf ich einen Geschäftskunden von Carsten und verbrachte den Rest des Tages mit ihm. Am Tag der Wintersonnenwende schreckte mich das bevorstehende Weihnachtsfest. Ich sinnierte ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit | 6 Kommentare

Es googelt jeden Monat wieder //1721

Wie üblich habe ich auch diesmal wieder die neuesten Suchanfragen des Vormonats für euch gesammelt und mit kleinen Anmerkungen versehen. „rechtshändiges koordinatensystem“ Das ist im mathematisch positiven Drehsinn. „animalpost porn“ Als Kind habe ich meinem Kater mal eine Postkarte geschickt. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit | 7 Kommentare

Von der Vergangenheit eingeholt //1720

Am frühen Abend war ich alleine in der Wohnung, als es an der Tür klingelte. Es war Verena – völlig aufgelöst und den Tränen nah. Ich ließ sie herein, und bot ihr ein heißes Getränk (sprich Kaffee) an. „Ist Papa … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | 26 Kommentare