Schwägerliche Trennung //1676

Norbert und Yvonne haben sich getrennt. Zwischen beiden hatte es schon länger gekriselt. Irgendwelche Einzelheiten weiß ich aber nicht sicher.

Yvonne ist aus der Stadt weggezogen. Das ist besonders für Verena ein schwerer Verlust, denn Yvonne ist öfter mal als Babysitterin eingesprungen und hat auf ihre Kinder aufgepasst.
Sophie und Niklas haben zwar inzwischen Betreuungsplätze, aber es fehlt trotzdem die Redundanz, denn Sonja muss ja auch arbeiten und hat keine Zeit. Lukas hat inzwischen die Uni gewechselt und steht auch nicht mehr zur Verfügung.

Nun ja, das ist alles nicht mein Problem.
Solange niemand auf die Idee kommt, die Stiefoma könnte sich mal um die Kinder kümmern.

Advertisements

Über breakpoint AKA Anne Nühm

Die Programmierschlampe.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

13 Antworten zu Schwägerliche Trennung //1676

  1. Plietsche Jung schreibt:

    Stiefomas sollen ja zum Teil fiese Biester sein … hab ich mal gehört …

    Trennungen sind normal, schade für die Kinder.

    Gefällt 1 Person

  2. wollesgeraffel schreibt:

    Du bist mir zuvorgekommen mit Deinem Rant über Stiefomas.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s