Anzuschaffendes //1627

Kurz vor dem Urlaub hat mein Epilierer endgültig den Geist aufgegeben. Vor ein paar Jahren hatte er schon einmal rumgezickt, aber ich hatte ihn wieder hingekriegt. Ich habe ihn bereits aufgeschraubt, aber durch den Verschleiß etlicher Jahre ist er eben irreparabel kaputt.
Wenn ich es darauf anlegen würde, mir noch vor dem Urlaub einen neuen zuzulegen, würde ich das vermutlich gerade noch so schaffen. Aber ich habe momentan gar nicht den Nerv dazu, muss noch so viel anderes erledigen und im Kopf haben.
Also lass‘ ich es dabei bewenden. So schlimm sind diese paar Härchen nicht. Und wenn sie jemanden stören, muss der ja nicht hinschauen.

Eigentlich wollte ich mir auch schon längst einen neuen Bikini zulegen. Bei einem ist der Gummizug des Höschens ausgeleiert, bei einem anderen ist mir kürzlich der Verschluss des Oberteils zerbrochen. Für den Notfall kann ich ja das intakte Oberteile des ersteren mit dem Höschen des letzteren kombinieren, obwohl Farbe und Muster nicht harmonieren.
Und dann habe ich immer noch meinen Lieblingsbikini, der nach wie vor einsatzfähig ist – allerdings inzwischen etwas ausgebleicht. Naja, dann sind die Farben halt eher pastell als kräftig. Das weiß ja niemand, wie er vorher aussah.
Und irgendwo habe ich noch einen Bikini rumliegen, der mir allerdings nicht so richtig gut passt, aber was soll’s – ich brauche zumindest keinen neuen.

Advertisements

Über breakpoint AKA Anne Nühm

Die Programmierschlampe.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

20 Antworten zu Anzuschaffendes //1627

  1. wollesgeraffel schreibt:

    Die Sorgen einer Frau vor dem Urlaub. Wenigstens mußt Du Dich nicht für Deine Bikinifigur kasteien. Sei dankbar, in meinem erweiterten Umfeld haben sich Dramen abgespielt.

    Gefällt mir

  2. idgie13 schreibt:

    Irgendwann wirst Du wohl um ein neues Bikini nicht drum rum kommen … 😉

    Mir bleibt das alles erspart – ich sag nur Norwegen im November 😉

    Gefällt mir

  3. Plietsche Jung schreibt:

    Gönn‘ dir mal was NEUES !!
    Ist ja schlimm …. *tzzzz*

    Gefällt mir

  4. blindfoldedwoman schreibt:

    Bikinis kann man auch prima im Urlaub kaufen. Behaarte Frauenbeine finde ich allerdings eklig. Aber jeder wie er mag.

    Gefällt mir

    • Im Urlaub kaufen wäre noch eine Option. Allerdings verbringe ich meine Zeit dann lieber anders, als in irgendwelchen Läden oder an Marktständen herumzusuchen.

      Es ist nicht so, dass meine Beine richtig stoppelig oder pelzig wären. Da sind halt ein paar zarte, helle Härchen – natürlich eben, und nicht künstlich oder gewaltsam entfernt.
      Manche Männer finden das sogar gut, den meisten ist es mehr oder weniger egal, und auf die Meinung der paar, die sich wirklich daran stören, lege ich keinerlei Wert.

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s