Twittanic //1576

Die folgenden Tweets stammen vom 10. bis 30. November 2016. In diesem Zeitraum begab es sich, dass ich die Benennung meiner Blogeinträge von Nummerierung auf aussagekräftigerere Titel umstellte. Deshalb befindet sich der Index des Eintrages hinter einem Double Slash.
Ich habe mir überlegt, ob ich diese Indizierung hier weglassen soll, da sie eh dem Linktext entspricht, habe mich aber dagegen entschieden, da das Löschen einerseits Zusatzaufwand bedeutet, und ich mir andererseits in Zukunft leichter tue, falls ich Änderungen machen möchte, und den Index auf einen Blick sehe, ohne ihn erst anderweitig suchen zu müssen.

Ich gebe zu, dass ich die #Bayernhymne gar nicht kenne. Dafür das Frankenlied: .. phalleri, phallera ..
Verleser des Tages: Bettleistungen statt Bestleistungen
Arschenpuffel #schmutzigeMärchen
Hornhöschen #schmutzigeMärchen
In The Draw Of The Cards //1414 Vierzehnhundertvierzehn
Verschreiber des Tages: Malkultur statt Makulatur
How to Smalltalk //1413 Vierzehnhundertdreizehn
Verleser des Tages: Supportfall statt Sportunfall
Eine Frage des Ausgleichs //1412 Vierzehnhundertzwölf
Annekdote am Sonntag //1411 Vierzehnhundertelf
Aus aktuellem Anlass einen #CubaLibre.
Vorösterliche Tweets //1410 Vierzehnhundertzehn
Noch ein Quickie und ein Kaffee, dann geht’s ins Wochenende.
Verhörer des Tages: Frequency statt pregnancy
„Spiele meiner Kindheit“ – Blogparade beim @webmasterfriday //1409 Vierzehnhundertneun
Verleser des Tages: Männerrechtler statt Mähdrescher
Meine 0x2 Cents zur Blogparade #FrauenUndTechnik //1408 Vierzehnhundertacht
Keine sachlichen Argumente, aber pseudo-moralische Entrüstung: #Feminismus
Verleser des Tages: „topless women“ statt „top women“
Blogmetamorphose (1407) Vierzehnhundertsieben
Verleser des Tages: Unterfranken statt Unterfunktion
Zu feucht Vierzehnhundertsechs
Verleser des Tages: Busenwirtschaft statt Besenwirtschaft
Gemein(dlich)er Besuch Vierzehnhundertfünf
Verhörer des Tages: „Jack Creature“ statt „Jack Reacher“
Verleser des Tages: Vierzehnhundertvier statt Vierzehnheiligen
Alles Gute zum Internationalen #Männertag Vierzehnhundertvier
!dnekeeW
Er küsste mir die Brüste voll Gelüste von der Küste bis zur Wüste. Wenn man wüsste, was er büßte und im Sauseschritte düste.
Verschreiber des Tages: Device statt Devise
Führungskräftemeeting Vierzehnhundertdrei
Plötzliches, asexuelles Kuschelbedürfnis
Bin heute dauernd am Gähnen. Und wenn mal Pause ist, dann .. hatschi!
Muss mich immer noch von gestern erholen.
Verleser des Tages: hadronisch statt hypochondrisch
Verwandtenbesuch (Mehr Bus- als Betttag) Vierzehnhundertzwei
Tweetweetweet Vierzehnhunderteins
Verschreiber des Tages: hodenständig statt bodenständig
Festpläne Vierzehnhundert
Verleser des Tages: nuttig statt mutig
Hermaphroditische Stecker .. ach, wie süß!
Radio: „.. wo Gefahr der Ansteckung besteht, ist Stallpflicht.“ – Er: „Dann musst du daheim bleiben.“ – Ich: „#Vogelgrippe, nicht Vögelgrippe.“
Auswärts essen Dreizehnhundertneunundneunzig
Verschreiber des Tages: EGB statt BGB
Verleser des Tages: „vögelnde Männer“ statt „vermögende Männer“
Diverses Dreizehnhundertachtundneunzig
Rabimmel rabammel rabumm.
Verleser des Tages: mexikanisch statt marokkanisch
„Spaltet das Internet die Gesellschaft?“ Dreizehnhundertsiebenundneunzig
Mal wieder ein wenig nerdy-dirty Lyrik
Verleser des Tages: [wollt ihr nicht wissen] statt Triumphal
Tweets von Fasching und Fastenzeit Dreizehnhundertsechsundneunzig

Advertisements

Über breakpoint AKA Anne Nühm

Die Programmierschlampe.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s