Ein Füllhorn voller Tweets //1555

Im Herbst 2016 habe ich zwischen dem 29. September und 17. Oktober folgende Tweets verfasst:

Verschreiber des Tages: Artbesuch statt Arztbesuch
Schwägerliche Pläne Dreizehnhundertsechsundsiebzig
Verleser des Tages: „physikalische Theorie“ statt „physikalische Therapie“
Verleser des Tages: Gehalt statt Gewalt
Das sonnige Wetter muss man heute noch mal ausnutzen.
Raspberry Pie Dreizehnhundertfünfundsiebzig
Es gibt weit schlimmere Tätigkeiten als Hausarbeit. Mit dieser Erkenntnis geht’s mir besser von der Hand.
Verleser des Tages: kanarisch statt kanadisch
Die Beeinflusser Dreizehnhundertvierundsiebzig
Verleser des Takes: Peniskop statt Periskop
Tag des Zeilenumbruchs #Linebreakday
Neue Hardware Dreizehnhundertdreiundsiebzig
Verhörer des Tages: Kemnath statt Chemnitz
Getwittert, nicht gebloggt Dreizehnhundertzweiundsiebzig
r(phi) = 1/sin(phi) #curvy
Wann ist eigentlich #Weltjungentag ?
Verhörer des Tages: Wohlfahrt statt Wallfahrt
Beruflicher Ausblick Dreizehnhunderteinundsiebzig
Verschreiber des Tages: x-max statt X-mas
In Memoriam Dreizehnhundertsiebzig
Verleser des Tages: „es ist“ statt resist
Rückblick 1. Halbjahr 2016 Dreizehnhundertneunundsechzig
Wenigstens verdeckt die warme Kleidung die blauen Flecken.
Verleser des Tages: Schwanzbild statt Schwarzblitz
Ein Abend unter Freunden Dreizehnhundertachtundsechzig
Abgebrochener Fingernagel, Laufmasche .. manchmal häuft es sich.
Verleser des Tages: Stephan statt Stehparty
Spaß mit F .. äh .. Twitter Dreizehnhundertsiebenundsechzig
Verleser des Tages: Assange statt Aussage
Who does it? Dreizehnhundertsechsundsechzig
2^(2^3) * 5^2 Tweets
Physik-Nobbi an 3 Festkörpertheoretiker
Verschreiber des Tages: optimal statt optional
Die Heimsuchung Dreizehnhundertfünfundsechzig
Ohne Bikini am Strand
Verleser des Tages: Gleitzeit statt Gleichheit
Es ist mir #nichtegal dass @ManuelaSchwesig jetzt nach unerwünschten Meinungen auch Humor zensieren will.
Verhörer des Tages: „Küss‘ den Barbier“ statt Küstenbarbie
Jetzt wäre so ein richtig altmodischer Herrenwitz aufmunternd!
Stieftochter ante portas.
Kommentarstatistik 3. Quartal 2016
Femininstinnen zerstören jegliches positive Frauenbild.
Gesucht und gefunden Dreizehnhundertvierundsechzig
Oh nein! Das Wochenende naht!
Verleser des Tages: Krallen statt Korallen
„Persischer Biergarten“ .. häh?
Die letzte Eichel Dreizehnhundertdreiundsechzig
Als „Klischeeweibchen“ bezeichnet zu werden, lässt mich fast mich geschmeichelt fühlen.
Verleser des Tages: Sigma statt Stigma
Offene Stelle Dreizehnhundertzweiundsechzig

Werbeanzeigen

Über Anne Nühm (breakpoint)

Die Programmierschlampe.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Ein Füllhorn voller Tweets //1555

  1. Pingback: Maiengetwitter //1754 | breakpoint

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.