Twitterungsbeständig //1539

Zur Überbrückung meiner Abwesenheit eignen sich alte Tweets wunderbar. Morgen geht es dann wieder auf eine virtuelle Zeitreise zurück in den Sommer 2011, aber heute sind erst mal meine Tweets vom 6. bis 28. September 2016 dran.

Verleser des Tages: Rumcola statt Rucola #CubaLibre
Am wirksamsten lassen sich Feministinnen durch die Wahrheit provozieren.
Re-fused Dreizehnhunderteinundsechzig
Man kann nicht von jedem erwarten, den Unterschied zwischen Kritik und Lästerei zu kennen.
Verleser des Tages: Tango statt Tonga
Schlampiges Bekenntnis Dreizehnhundertsechzig
Verschreiber des Tages: Stalk statt Smalltalk
Eine Diskussion ist ermüdend, wenn Fakten nicht akzeptiert werden, weil sie nicht gefallen.
Ankündigungen Dreizehnhundertneunundfünfzig
Verleser des Tages: Osteoporose statt Osteuropa
Watch your watch! Dreizehnhundertachtundfünfzig
Jahreswechseltweets Dreizehnhundertsiebenundfünfzig
Als Anne kann ich annektieren oder annihilieren, was immer mir beliebt, bzw. Annelogien und Annegramme annekdotisch annelysieren.
Verleser des Tages: Potential statt Patriarchat
Fall Dreizehnhundertsechsundfünfzig
Auch wenn ich noch so besserwisserisch klugsch*ße, gilt das trotzdem nicht als #Mansplaining. #FeminismIsSexism
Verleser des Tages: spinster statt sphincter
Übrigens hat sich die Kappe der Eichel in meiner Jacke abgelöst, und Samen ist rausgefallen. Hat mir die ganze Tasche versaut.
Von der Uni in das Bad Dreizehnhundertfünfundfünfzig
Die Gehässigkeit missgünstiger Feministinnen ist immer wieder befremdlich.
Verhörer des Tages: promiskuitiv statt konsekutiv
Geänderter Farbcode Dreizehnhundertvierundfünfzig #RosaHellblauFalle
Wir sind #NichtEgal – Gegen Gleichmacherei!
Solche Lust auf Bürosex ..
Verleser des Tages: renormiert statt renommiert
Navombie Dreizehnhundertdreiundfünfzig
Verleser des Tages: Pirates statt Pilates
Wie geht es mit dem @webmasterfriday weiter? Dreizehnhundertzweiundfünfzig
Verleser des Tages: Emulator statt Emulgator
Aus der Reihe: Leute im Internet Dreizehnhunderteinundfünfzig
Verleser des Tages: topless statt hopeless
Des einen Freud, des anderen Leid Dreizehnhundertfünfzig
Verleser des Tages: Mansplain statt Monplaisir
Feminismus schadet Frauen. #FeminismHurtsWomen
Fachgesimpliziert Dreizehnhundertneunundvierzig
Verleser des Tages: Obsoleszenz statt Opaleszenz
Adventtweets Dreizehnhundertachtundvierzig
2^2 * 3^2 * 5^2 * 7 Tweets
Verleser des Tages: Affenpfleger statt Altenpfleger
Übrigens sind Spalt und Feucht ca. 40km voneinander entfernt.
The Raven Dreizehnhundertsiebenundvierzig
Verleser des Tages: „Star Trek“ statt „Start Tor“
#Feminism hurts women, too.
Verleser des Tages: „harte Bondagen“ statt „harte Bandagen“
Wieder zurück Dreizehnhundertsechsundvierzig
Verleser des Tages: Manifest statt Mainfest
Reise steht bevor Dreizehnhundertfünfundvierzig
#Untenrumfrei war für mich immer Synonym für „kein Slip unter dem Rock“.
Was? Ich muss Cookies zulassen, wenn ich nicht will, dass die Site Cookies setzt? #OptOut
Hey! Führen wir doch eine Analphabetenquote ein! #GegenDiskriminierung
Verleser des Tages: Höhepunkt statt Haltepunkt
Unter Druck Dreizehnhundertvierundvierzig

Über Anne Nühm (breakpoint)

Die Programmierschlampe.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Twitterungsbeständig //1539

  1. Plietsche Jung schreibt:

    topless statt hopeless !!

    Liken

  2. Pingback: Maiengetwitter //1754 | breakpoint

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.